KunstNet uses Cookies. Details.
  • welche musik hört ihr, wenn ihr kreativ seid?

  • cobolt
    cobolt
    Brauch ich nich - die Tracks sind ziemlich lang. Empfehlenswert auch aus dieser Richtung:
    Sulphur Sky "Praying Mantis". Für weitere Tipps dieser Art bin ich immer zu haben. .o) Download ... WO?? My musicians will like it, natürlich just for private pleasure!
    Signature
  • odnaliW_ocsicnarF
    Du kannst einen Beitrag nicht so schnell nach deinem letzten absenden, bitte warte einen Augenblick.
  • cobolt
    cobolt
    "Die Gummiente kommt rein ...."
    "Die Gummiente bleibt draussen"

    Noch so n Loriot-Live-Teil .... :o))) Hör die die Mucke an, das entspannt.
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • odnaliW_ocsicnarF
    Du kannst einen Beitrag nicht so schnell nach deinem letzten absenden, bitte warte einen Augenblick.
  • odnaliW_ocsicnarF
    Du kannst einen Beitrag nicht so schnell nach deinem letzten absenden, bitte warte einen Augenblick.



    Image hosted by Photobucket.com
  • cobolt
    cobolt
    Du streikst nicht - Du wiederholst Dich nur .... nur ... nur .... nur ....
    Signature
  • odnaliW_ocsicnarF
    Du kannst einen Beitrag nicht so schnell nach deinem letzten absenden, bitte warte einen Augenblick.


    Image hosted by Photobucket.com
  • cobolt
    cobolt
    Typischer Fall von Alterssturheit .... Oder ist das jetzt Kunst?

    @Constantin: Alleine deshalb wär es interessant, alles so zu lassen, wie es jetzt ist. Mal sehen, ob Wilandos Sprachschatz sich in nem halben Jahr auf diese zwei Funktionen reduziert. Kunst und der Einfluss auf das tägliche Leben ... *grin*
    Signature
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    neueste errungenschaft: merlons lichter - lust :]
  • ylrebmiK
    Annett Louisan
  • Lena
    Lena
    ... zur zeit: Julia Hummer and too many Boys...
    und: The Verve
  • dnumreebdrE
    Höre queerbeet, sprich sehr breitgefächert. Bevorzuge aber persönlich Rockabilly, Psychobilly & SKA.

    Bleib dann so phasenweise an Bands "hängen" und beame mir die auch in die Endlosschleife.

    Momentan (wieder einmal) aktuell in der Endlosschleife:

    "Sweets" von Hot Boogie Chillun
    "Sweet Dreams" & "Forbidden Planet" von Krewmen
    "Early Birds" von Kalles Kaviar
    "Schnaps oder Suppe" von Blechreiz
    "Triggering" von Carlos Peron
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    bei deinem nick "erdbeermund" hätte ich ja eher auf einen in extremo-fan getippt :D
  • iracsa
    ich höre gar keine Musik, wenn ich kreativ bin. Samstag nachmittag hab ich die Bundesliga konferenz an, eher aus nostalischen Gründen weniger weil es mich wirklich noch interessiert. :-)
  • dnumreebdrE
    bei deinem nick "erdbeermund" hätte ich ja eher auf einen in extremo-fan getippt :D


    @ asachara

    "In Extremo" ist zwischendurch auch nicht schlecht. :O)

    Bin aber im ursprünglichen Sinne eigentlich eher ein "Fan" von dem ollen Gauner und Vaganten François de Montcorbier aka François Villon, sowie seinen Gedichten/Balladen. (Ich glaube, der Kerl hat sich so ziemlich alles im Leben zusammengeklaut. Man munkelt ja, dass er den Wortlaut von "Erdbeermund" angeblich von einem unbekannten französischen Bauern geklaut hat, der ihm Obdach gewährte. Ob's wahr ist? Wir werden es leider nie erfahren. Vielleicht ist das auch besser so.)Es exisitert in dem Sinne k e i n e Vorlage von "Erdbeermund" von Villon. Nur von Paul Zech. Trotzdem finde ich Villon klasse. :O)

    Deswegen auch mein Nick.

    ...Und wo Villon, ist der cholerische "Kult" - Kinski auch gleich in griffbereiter Nähe. ;O)))))))))) Aber das ist ein anderes Thema. ;O)
  • musrednar
    derzeit of andre heller, dann auch meret becker, nick cave, sinead o'connor, ...
    mit musik geht es immer besser, als ohne ... nur bei den vorbereitungen der größeren formate in der garage brauche und habe ich keine ...
  • Jenny Thalheim
    Jenny Thalheim
    @barbara: bei sinead bin ich auch grad mal wieder angekommen. nick cave sowieso immer wieder.

    und vor kurzer zeit entdeckt: azure ray. wunderschön zart, passend, wenn man mit winterdepression in der badewanne liegt.

    lg jenny
  • 5TUNK
    ich hör seit mehr als 10 Jahren das gleiche Programm:

    nüchtern: elektronika a la Atom Heart, Ian Pooley, Basic Channel
    angetrunken: Skinny Puppy über DIVE bis Frontline Assembly
    besoffen: Aphex Twin, Mouse On Mars, Autechre


    das wirkt sich natürlich auf meine Arbeitsweise und Ergebnisse aus: die im nüchternen Zustand enstandenen Sachen sind ungleich ausgefeilter als die wilden Nummern im Exzess.
  • Michael Oerter
    Michael Oerter
    Anspruchsvollen Rock aus den 70ern:

    Led Zeppelin
    Cream
    Genesis
    Pink Floyd
    Who
    Peter Frampton

    Radio kommt mir nicht ins Ohr, das ist nur Volksverdummung. Dann lieber Stille.

    Murmel
    Signature
  • Page 5 of 6 [ 103 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures