KunstNet uses Cookies. Details.
  • Freie Ausstellungsplätze auf Mallorca

  • ug_himmelblau Freie Ausstellungsplätze auf Mallorca
    An alle Künstler der Medien Malerei, Grafik, Digital

    Für 2004 haben wir parallel zu unseren regulären Ausstellungen eine neue interessante Ausstellungslinie eingerichtet, die sogenannten 'Special Shows'.
    Die Teilnahme an diesen Ausstellungen ist juryfrei und wir laden Sie zur Teilnahme ganz herzlich ein.

    Hier einige Eckdaten:
    Die Dauer jeder Ausstellung ist 6 Wochen.
    Sehen Sie unseren Ausstellungsplan unter 🔗 http://www.art-domain.com/specialshows2004.html.

    Jeder Künstler kann drei Arbeiten zeigen. Die Ausstellungen werden von unserem laufenden Publikum gesehen und sind natürlich Bestandteil unseres Verkaufsprogrammes.

    Als Besonderheit wird am Jahresende eine Jury die drei besten Künstler unter allen Ausstellern auswählen, um diesen den 'Palm Award' zuzuerkennen. An Preisgeldern sind mindestens 2000 Euro vorgesehen (Ob es mehr wird, hängt von unseren Sponsoren ab). Die Preise werden auf einem Sonderempfang in der Art-Domain.Com Gallery am 18. Dezember 2004 verliehen.

    Jeder Teilnehmer wird in unser 'Who's Who in Visual Arts'aufgenommen.
    Die Teilnahmegebühr an einer unserer Special Shows ist 350 Euro.

    Zur Anmeldung einfach das E-Mail-Formular unter
    🔗 http://www.art-domain.com/application-competition.htmlausfüllen und an uns absenden.

    Da sich aufgrund des großen Interesses die Zahl der noch verfügberen Ausstellungsplätze schnell reduziert, möchten wir bitten, bei Interesse schnell zu handeln.
    Siehe 🔗 http://www.art-domain.com/specialshows2004.html
  • seka67
    seka67
    versteh ich das richtig?

    man bezahlt 350€ um auf einer internetseite drei bilder präsentieren zu können?
    Signature
  • ug_himmelblau
    Sie haben falsch verstanden. - Art-Domain.Com Gallery ist eine der ersten Adressen für internationale Kunst auf Mallorca. Wir sind eine 'physische' Galerie mit Sitz im Geschäftszentrum von Port Andratx. Siehe: 🔗 http://www.art-domain.com/location.html
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • seka67
    seka67
    ok danke :-)

    aber ich hab noch immer nicht verstanden für was man jetzt die 350€ bezahlt?
    Signature
  • stanko
    stanko
    tsts
    typische bescheuerte Abzocke, völlig unseriös, zunächst vom Künstler Kohle zu kassieren, ohne Zusagen zu machen, ob es einen Rückfluß geben wird.
    Ihr als Galeristen solltet den Künstlern zunächst Geld geben, wenn sie Werke bei Euch ausstellen und quasi Substanz für die Galerie bringen und nicht anders herum.

    @an alle Künstler - laßt bloß die Finger von solchen Galeristen

    lg stanko
    Signature
  • BALGO / Brigitte STEINBACHER
    BALGO / Brigitte STEINBACHER
    GENAU !!

    Ein Künstler wird eingeladen, damit er bezahlt wird !

    Aber ein Künstler bezahlt nicht, damit er eingeladen wird !
  • hcirdeirF
    Ouh, war gerade in Andratx! :-) Auf Mallorca lohnt sich ja sowas direkt, da leben ja soviele Künstler auf einer so kleinen Fläche!

    Das ist dann aber wirklich ein wenig teures Angebot - Über 300 Euro, nur damit man ein paar Bilder ausstellen darf - Die Chance was zu gewinnen ist ja auch nicht gerade hoch...

    Ich persönlich wüsste jetzt auch nichts mit diesem Award anzufangen. Ist der sehr erwünscht bei Künstlern?

    Friedrich
  • reteP
    Das ist die totale Abzocke. Es ist unter der Würde eines Künstlers, auch noch dafür zu bezahlen, daß die Galerie evtl. mit seinen Werken Geld verdient. Das mag bei Messen etwas anderes sein, weil dort die Galeristen selbst viel Geld bezahlen müssen, aber in einer Galerie dafür bezahlen, daß ich ausstellen "darf"...?! Empörend.
    Schönen Gruss

    Peter
  • stanko
    stanko
    Bei unseren eindeutigen Reaktionen wundert es mich nicht daß der Autor des ersten Beitrags nichts mehr antwortet - schade eigentlich, es hätte mich schon interessiert, wie die das verargumentieren...
    350 €uro für nix :-)

    Ist eigentlich ein cooles Geschäftsmodell, außerdem sind Künstler eh bescheuert...

    Also, wer auf meiner homepage mit einem 25x25 Pixel großen Bild vertreten sein will, begrenzte Zeit versteht sich, der darf mir 497,- Euro überweisen und schon gibt es die Chance, an einer Verlosung eines Fahradschlauchs teilzunehmen (der Schlauch hat leider ein Loch) - aber Gewinn ist Gewinn


    :wink:

    lg stanko
    Signature
  • reteP
    Aber Stanko... Für 497,- Euro pro Einstellung spendiere ich sogar einen loch-freien Fahrradschlauch ;-)

    Gruss

    Peter
  • eva schmidt
    eva schmidt
    Na endlich die Wahrheit gesagt über die Abzocker!!
    Wir sind nicht verblödert, ich stelle fast überall gratis aus, die Zeiten, wenn die Galerien auch fiananziell geholfen haben, sind wahrscheinlich vorbei, vor 10 Jahren noch kostete der Galerist für 250 eingeladene Gäste die gräfliche Bewirtung mehr als 8 tausend Mark, was ganz locker war ausgegeben. Damals.
    Weil die "Künstler-innen" Reihe wächst wie die Pilzen in Wald, erfreuen sich die angebliche Galeristen damit, solche Angebote für uns stellen.

    LG
    Dodja
  • Page 1 of 1 [ 11 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures