KunstNet uses Cookies. Details.
  • Was ist mit KN?

  • analsur
    brooklyn schrieb:

    "ruslana - ich muss es dir mal unumwunden und von ganzem herzen sagen:
    du laberst einen unfassbar hohlköpfigen plattitüdenscheiss daher."

    hey brooklin,
    denk mal nach, was du hier für angriffe gegen mich startest!
    hast du es wirklich nötig, mir mit hass und missgunst zu begegnen ?
    wieso und warum ?
    beleidigende worte sind mir egal, da steh ich drüber, aber dein hass ist boshaft und sinnlos !..

    nicht für oder gegen mich, sondern auf dem weg zu dir selbst,
    arme frau, echt, du tust mir leid (willst du etwa einen zickenkrieg ???..aber ohne mich !!))

    also gute besserung, brooklyn !!!!

    grüße von ruslana
  • trebeM

    Ergötzt Euch doch ohne mich weiter an Euren dilettantischen Zebra-Würsten, dahingekritzelten denkenden Nichtrauchern auf Knitterpapier, Fotos von Klositzern und Ausdrucken Eures Computerbildschirms.
    Hexara


    Hexara, ich wär ganz ganz vorsichtig mit der beurteilung von bildern anderer. deine bilder gehören zu den mit abstand schlechtesten, die ich je gesehen habe.
    fahr doch lieber weiter motorrad.
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    zickenkrieg?
    OHNE ruslana?
    unvorstellbar!

    angriffe?
    das ist plural - du weisst schon: wenn´s mehr als einer ist...
    aber du bist ja ein schlaues kind und kannst demzufolge sicher auch bis zwei zählen.
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • rep
    ich schlage einen sex-krieg vor!
    das entspannt.

    :)))
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    ich krieg sex.
    so isses ja nun nicht...
    *ggg
    Signature
  • rep


    Der Untergang.

    Per ist zu einem hirnlosen Idioten degeneriert,
    Wahrlich das Ende - ist nah.



    wie hast du das bloss erkannt?

    :)))
  • rep
    ich krieg sex.
    so isses ja nun nicht...
    *ggg


    woher? auf monats / jahreskarte?
    mit oder ohne krieg?

    Ø_Ø
  • emarap
    Hi, ich will mich kurz fassen. Was ist denn mit KN los? Bröckelt so langsam die schöne Fassade? Wackeln die Fundamente? Droht das Gebilde etwa zusammenzubrechen?
    Nach und nach wird es von einer Welle von möchtegerne Künstlern, Klatschtanten, gelangweilten Hausfrauen, narzisstisch veranlagten Träumern und anderem eingebildeten Langweilern überschwemmt.
    Empfindet das noch jemand so, oder ist mein Eindruck völlig falsch?
    Falls es euch ebenso vorkommt, was kann man da tun,
    um sich diese Bande der hoffnungslosen, aber vor allem nicht zu lernen bereiten oder fähigen Dilettanten vom Hals zu halten?

    Lieber Rex,
    daß ausgerechnet Du diese Fragen aufwirfst, tztz:)
    hast Du nicht selbst erheblich dazu beigetragen mit Deinen Kommentaren?
    Wenn selbst Du eine schlecht gemachte Kopie eines tumben Soldatenkopfes hochlobst, und ein anderes Mal ein wirklich gutes Selbstportrait runtermachst?

    Und Dein Kleinkrieg mit per hat ja nun auch nicht gerade zur Niveausteigerung beigetragen.

    Ich mochte diese verbalen Schlammschlachten überhaupt nicht. Und? Hab ich mich beschwert? :))

    Kn ist ein Sammelbecken für alle möglichen Leute.
    Ja und zwei, drei Künstler ham wir auch dabei*lol*

    Laß uns frustrierte, sich selbstfindende, gartenzwergputzende, dilettierende Hausfrauen doch auch mitspielen...wer weiß, vielleicht ist ja irgendwann doch mal eine Perle in dem Haufen Miesmuscheln :))))

    LG Antje
    Du bist zwar kein Dilletant
  • Angua
    also irgendwie kann ich die diskriminierung von Mütern nicht verstehen.
    meine Mutter malt besser wie ich, naja sie ist ja auch nicht im KN.;-)

    jetzt hab ich nee DigiCam, aber ich find die Buchse bei meinen 486er nicht, ich bekomm erst gar keine Bilder hochgeladen. ;)
  • elezzuw
    PROFFÄÄZZEIIIJUNNGG:

    Örst wannen dör lötztö Könstlörrr ous däm Konstnätt getrüben wurrrrde, örst dannen üst Plotz hyr for ächä Könstlörrr, hohoho!
    Jingle Bell, Jingle Bell, Jingle Bell, hohohohoooo...!

    Euer....
    (hohohoooooo!)
  • _em_ton_sti_
    Nichts als Wahrscheinlichkeit. Ich vermute das KN ist so "gut" wie der Rest der Welt. Da draußen interessiert sich eine verschwindet geringe Minderheit für Kunst. Hier ist es eben nicht anders. Es ist hier einfach so, wie man es erwarten würde, wenn man sich durch das "K" nicht dummerweise täuschen ließe. Keine Auffälligkeiten also. (Oder fast keine ...)
  • elezzuw
    Hi, Itzy!
    Mag über den Daumen gepeilt stimmen. Das Peinliche jedoch ist: Was ist Kunst? Erst wenn du das wüsstest, könntest du doch das behaupten, was du behauptest. Indem wir aber gar nicht wissen, was Kunst ist, wird jede unserer Bemerkungen über sie, über ihre An- und Abwesenheit und über die An- und Abwesenheit von Künstlern ins Leere laufen. Die Unmöglichkeit, mit letzter Sicherheit sagen zu können, was Kunst ist, wird zudem erschwert, indem die Zeit immer wieder neue Künstler und und damit deren Werke hervorbringt und immer neue Definitionen der Kunst. Man gerät bei fast jeder Bemerkung über Kunst in heillose Verstrickungen (auch bei Kritiken einzelner Werke), so dass man schon Beinahe zu dem Verdacht gedrängt wird, es ginge letztlich bei Kunst sogar "nur" um diese Verstrickungen.
    Liebe Grüße
    -Heidi-
  • xer
    Naja Me, da stimme ich dir zumindest zum Teil zu. Eigentlich hatten wir das Thema schon 1000 mal durchgekaut und dieser Thread ist nichts anderes als ein Prellbock für einen Gefühlsausbruch.
    Dieses Problem ist in so einem Forum unlösbar. Man stelle sich irgendetwas vor wo es auf eine adäquate Ausbildung, Erfahrung und auch Qualität ankommt: wie in einem Restaurant, auf einem Flughafen, einem Schiff und und und. Überall dort wird eine gute Ausbildung und je nach Position auch Erfahrung vorausgesetzt.
    Was ist aber mit der Kunst? Es ist genau so wie mit dem Vater oder Mutter werden. Keiner fragt danach ob du dazu in der Lage bist Kinder zu erziehen. Wer fragt ob du dazu in der Lage bist Bilder zu malen? Niemand, natürlich nicht! Jeder ist es! Genau so wie jeder in der Lage ist Kinder zu erziehen....
    nicht Wahr???

    Wird man jemandem verbieten Mama oder Papa zu werden?
    Nein! Mit welchem Recht auch.
    Wird man jemandem verbieten ein Lied zu singen?
    Natürlich nicht!
    Wird man jemandem verbieten ein Bild zu malen oder ein Foto zu schießen?
    Auch nicht!

    Jeder von uns weiß, welche Unterschiede es bei der Erziehung und in den Ergebnissen derselben gibt! Das braucht man niemandem zu erklären.
    Jeder weiß auch sofort ob er jemanden singen lassen, oder ihm lieber ein Sofa in den Mund stopfen will.
    Und wie ist es bei Bildern?
    Egal ob gemalt oder fotografiert?
    Hier ist es wie bei dem Idioten dem man es nicht begreiflich machen kann dass er ein Idiot ist, weil einfach nicht in der Lage ist das zu kapieren.
    Wer ist aber, was die Bilder angeht, der Doc?
    Und dabei meine ich den Mebi

    In diesem Sinne an alle Hausfrauen, Aldi und Penny-Markt Kassiererinnen, an alle Eheleute und allein erziehende, an alle Kinderlosen und an alle Kinder, an malende Musiker und musizierende Maler, an Piloten, Köche und Kapitäne, an alle die sich einen Pinsel, Bleistift oder eine Kamera schnappen:

    TUT EINFACH WAS IHR NICHT LASSEN KÖNNT

    Und macht euch keine Gedanken darum ob etwas gut oder schlecht ist!
    Es gibt keinen Maßstab und wo kein Kläger ….
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    "Örst wannen dör lötztö Könstlörrr..."

    wuzzeles hier bedarf es für die völlige authenzität noch dieses accessoires ->

    Elmars PersiflierBärtchen Nr. 1
    Signature
  • _em_ton_sti_
    Hi, Itzy!
    Was ist Kunst? Erst wenn du das wüsstest, könntest du doch das behaupten, was du behauptest.


    Nö. Niemand muss Kunst abschließend definieren können, um sich für Kunst zu interessieren. Und nur von "interessieren" hab ich ja überhaupt gesprochen. Mehr nicht.

    Im Großen und Ganzen gilt diese Antwort auch für Rex.
  • xer
    Das war eine Feststellung und keine Frage!
  • _em_ton_sti_
    Auch auf eine "Feststellung" kann man antworten, glaub ich ...
  • elezzuw
    In gewisser Weise widersprichst du dir da aber, denn man kann wohl von den Allerwenigsten im KN behaupten, sie würden sich NICHT für Kunst interessieren.

    Du aber schreibst doch: "Ich vermute das KN ist so "gut" wie der Rest der Welt. Da draußen interessiert sich eine verschwindet geringe Minderheit für Kunst."

    Hier meintest du doch sicher "für echte Kunst", was immer das sein mag. Und genau da beginnt ja wieder das Problem. Was ist echte Kunst? Ab wann ist Interesse richtig ausgerichtet, wann ist es verschwendet, weil es womöglich fehl geht? Oder geht am Ende gar kein Interesse fehl? Ist jegliches Interesse an Kunst gut, also auch oberflächliches? Oder haben die recht, deren Interesse am Ende erlahmt, und die sozusagen von der Kunst "abfallen", sie als leeren Zeitvertreib abtun?

    Liebe Grüße
    -Heidi-
  • xer
    🔗

    Soll ich auch noch nach Erwiderung und Entgegnung schauen?
  • _em_ton_sti_

    Hier meintest du doch sicher "für echte Kunst", was immer das sein mag. Und genau da beginnt ja wieder das Problem. Was ist echte Kunst?


    Das ist eine Gespensterdebatte, die du anzetteln willst. Dass man diese Frage nicht abschließend beantworten kann, ändert nichts daran, dass manche sich für Kunst interessieren und manche weniger oder gar nicht. Ich sags mal à la Wittgenstein: "Denk nicht, schau." Es ist einfach ganz offensichtlich, dass sich hier nur eine Handvoll Leute überhaupt für Kunst interessiert. Diese Paar User haben wahrscheinlich sogar ganz unterschiedliche Vorstellungen, was Kunst ist. Aber das ändert nichts daran ...

    Es ist einfach sinnlos um den heißen Brei zu reden, wenn es offensichtlich genau so bestellt ist mit dem KN.
  • Page 2 of 4 [ 76 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures