KunstNet uses Cookies. Details.
  • AUFRUF! Komentare schreiben, brauchen doch FEEDBACK, oder?

  • stanko
    stanko
    hi
    Deine vorgegebenen Antworten taugen auch in meinem Fall nicht, da ich immer wieder viel schreibe und deshalb nicht zu faul bin, überhaupt zu schreiben.
    Doch um die Arbeiten zu kommentieren, oder besser sachliche Kritik oder auch nur Lob abzugeben, möchte ich mich damit wirklich beschäftigen.
    Kommentare wie: "Gefällt mir, blabla.."
    halte ich nicht für interessant, was soll die Künstlerin / der Künstler damit anfangen.

    Also sollte ich ausholen, andere Arbeite damit vergleichen usw.
    Dafür habe ich zu selten die Muse und lasse es dann lieber

    that´s all
    lg stanko
    Signature
  • imihsas
    nein, stanko, da muss ich dir diesmal widersprechen... auch positive kritik bringt einem was... gerade in einer zeit wo positives feedback mangelware ist, ist es besonders schön, von gleichgesinnten was nettes zu einer arbeit zu lesen... das macht einfach mut, weiterzumachen... weil man weiss, da drausen gibt es leute, denen es auch gefällt was man tut... wow... FANS ... hihi..

    zumal positives feedback von leuten, die etwas von der materie verstehen immer mehr wiegt , als lob von mama und papa, tante und freundin... oder???

    also, bitte an dich, verkneifs dir nicht... selbst wenns so banal wirkt... ich wäre stolz ein lob oder kontruktive kritik von dir zu bekommen... :D

    lg
    sashimi
  • reteP
    Hallo, Stanko,


    Kommentare wie: "Gefällt mir, blabla.." halte ich nicht für interessant, was soll die Künstlerin / der Künstler damit anfangen.


    Ja und Nein ;-)

    Klar, "inhaltliche" Kommentare sind mir auch lieber, besonders wenn sie von Kollegen kommen. Aber auch ein einfaches "Gefällt mir" sagt mir immerhin, daß jemand mein Bild schön/gut/gelungen/spannend/etc. findet.

    Um eine wirkliche Diskussion zu führen, ist das Internet nicht geeignet. Allein, wie das Bild WIRKLICH aussieht, KANN das Internet nicht wiedergeben. Aber es kann wiedergeben, ob etwas grundsätzlich gefällt. Und das ist viel. Und mehr erfährt der Künstler weder in Galerie noch im Museum. Sogar bei meiner Vernissage im April, bei der KENNER und Kollegen anwesend waren, habe ich nicht viel mehr als "Schön" und "Gefällt mir" erfahren...

    Liebe Grüsse

    Peter
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • reteP
    Ach so, und noch etwas: Der Musiker (und der steht uns Bildenden Künstlern meiner Meinung nach am nächsten) hört auch nur den Applaus des Publikums. Und ein "Schön!" ist für mich eine Art Applaus :-)

    P.
  • El-Meky
    El-Meky
    Genau! , ein Lob macht Mut weiter zumachen. ein Lob ist wie Honig für die Seele und oftmals wichtiger als Kohle....

    Ich kann keine technischen Ratschläge geben, weil unerfahren und unstudiert... aber ich kann sagen dass mir ein Werk gefällt und auch warum....
    Wenn mir eine Kunstrichtung nicht so gefällt... dann sag ich lieber nix. es gibt ja immer auch Welche, die genau das ja mögen. Wenn mir jemand schreibt... gefällt mir nicht... hilfts mir ja nicht weiter... da ist KEIN Kommentar hilfreicher... denn keine Antwort ist auch 'ne Antwort.

    aber Faulheit als Grund, keine Kommentare zu schreiben güldet nicht! *grins*
    Signature
  • uaetcoc
    @sylvie, sehr zu empfehlen ist ein acrydispersionsbinder, da es sich ja um ein acrylbild handelt. acryl reagiert unheimlich empfindlich auf wasser, also alles vermeiden, dass einen grossen H2O-anteil aufweisst. sehr gute erfahrungen zeigten sich mit lascaux 498 hv (gibt es bei kremer und sonst auch ueberall). du kriegst so eine extrem prätzise und genaue montage hin und das zeug ist immer wieder reversibel. wenn du die holzfiguren damit applizierst, kannst du sie zuerst solange platzieren bis sie stimmen und erst dann die klebkraft aktivieren. wenn es aktuell wird, kann ich dir genauere angaben geben. gruss, cocteau
  • Constantin
    Constantin
    Der Beiträge von heidibouton und Peter befinden sich nun 🔗
    Signature
  • irbiloK
    Hi Sashimi,

    nun ich schreibe nicht soviel, weil sich doch etliches in anderen Beiträgen findet oder die Ansprüche unterschiedlich sind etc. Der von Dir "bemängelte" Austausch (eher ersehnte) bei Beiträgen und in der Realität wird immer schwierig bleiben, ich denke aber das es normal ist. Für mich ist dieses Forum immer mal ganz interessant - aber mein Leben findet hier statt. Der Rechner ist ein Arbeitswerkzeug.

    lG Kolibri
  • siku
    Ich schalte mich in dieses Thema ein, weil mir in erster Linie Stankos Farbfeldmalerei und Peters Kommentare gefallen. Soll hier ein Gedankenaustausch über Kunst entstehen? In der Tat ist es schwierig, künstlerische Arbeiten über den Bildschirm zu kommentieren. Allerdings ist der Verweis auf zu wenig Zeit kein bestechendes Argument. An Stanko: Warum stellst Du dann Deine Arbeit in dieses Forum?
    Natürlich ist es auch hier möglich, seine Meinung über ein Bild zu äußern, wenn dies gewünscht wird. Aber ein Computer-Bildschirm ist eben kein Original-Kunstwerk. Für bestimmte Arten der Malerei kann das sogar ein Vorteil sein, z.B. für die Farbfeld-Malerei. Die Beleuchtung auf dem Bildschirm verstärkt ja gerade die Farbintensität, lässt eine zarte und sensible Farbgestaltung besonders gut zum Ausdruck kommen. Und sie unterstützt die imaginäre Räumlichkeit, die in uns von Farbe inspirierte Stimmungen verstärkt aufkommen lässt. Kurz um: Farbe kann hier durch künstliches Licht besonders gut ihre Intensität entfalten.
  • stanko
    stanko
    Hallo Siku
    vielen Dank für die präzise Formulierung der Farbwirkung von Farbfeld Malerei. Ist natürlich auch ein Grund, warum ich hier bin. Zudem sind die Diskussionen in dieser Richtung ( Austausch, virtuelles Kunstwerk...) um einiges älter, als dieses neue Forum hier.
    Es freut mich zudem, daß sich hier immer mehr Interessierte einfinden und sich beteiligen.

    Außerdem schrieb ich: "da ich immer wieder viel schreibe und deshalb nicht zu faul bin, überhaupt zu schreiben."..."Dafür habe ich zu selten die Muse und lasse es dann lieber"

    Ist ein bedeutender Unterschied :-)

    gute Nacht
    stanko
    Signature
  • imihsas
    hi ihr lieben... na ich glaube meine eingangsgestellte frage, bzw der aufruf, hat sich ja mittlerweile erledigt... selbstredend sind ja die vielen antworten und die diskussionen die in letzter zeit entstanden sind...

    freut mich das ihr so zahlreich euch beteiligt an den foren und die galerie mit euren komentaren befruchtet und zum leben erweckt...
    danke

    eure
    sashimi
  • SeL
    ich hab mir das hier jetzt nicht alles durchgelesen,
    aber du solltest vielleicht auch bedenken, dass nicht jeder soo viel ahnung von kunst hat und sich manche (wie ich z.B. ^^)
    sich nur für bestimmte sachen interessieren und sich auch nur darauf beschränken.
    wollte ich nur mal gesagt haben ;)
    gruß,
    Lea
  • Lysanne
    [edit admin, offtopic... tiere in not ich konnte keinen passenden titel finden tut mir leid ]
  • Page 2 of 2 [ 33 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures