KunstNet uses Cookies. Details.
  • ...wirklich mal zugehört?

  • dieterbruhns
    dieterbruhns ...wirklich mal zugehört?
    hören geht hier mal ja nun eigentlich gar nicht!
    aber wenn da mal eine für jemanden tatsächlich wichtige frage gestellt wird...
    und tatsächlich auch entscheidende impulse kommen
    für den oder die fragende(n),
    wird dann tatsächlich auch von den mitlesern(sehern)(hörern) mitgedacht,
    sprich mitreflektiert?
    mir kommen die zweifel nicht nur, was rund 80 klicks auch immer bedeuten mögen.
    für mich bedeutet kritik jedenfalls, dass man seinen "hcsra" auch bewegt, egal in welche richtung.
    so geschehen!
    also, (mal abgesehen von dem vorschlag mit der flasche schnaps) was ist nun mit
    eurer kritik?
    noch aktuell oder schon schnee von gestern...
    wenn ihr nochmal so nett sein würdet, schaun ob was passiert ist, oder vielleicht schlimmeres...
    mein dankeschön habt ihr ohnehin schon.
    also: http://www.merz-art.de
    und die frage ist nicht, obs gefällt oder nicht!!
    schnellllebig oder laahmarschig, egal sind mir eure kritikpunkte nicht.
    und was euer interesse für COLLAGEN anbelangt, kommt ihr vielleicht ohnehin auf eure kosten.
    gruß, dieter...;-)
    Signature
  • suilenroc
    Lieber Dieter, bei aller Symphatie, kann ich Deine Zeilen nicht deuten - um was es geht, insofern kann ich auch nicht antworten. Klingt rätselhaft und dennoch vertraut. HG Cornelius
  • duba
    es geht wahrscheinlich um homepage-kritik...;-) ich find die text-links in flash schlecht. sie flackern, wenn man den zeiger nicht genau auf die buchstaben hält. mach lieber schaltflächen oder grafiken draus. und die links sind zu weit nach rechts verschoben, die ganze gestaltung wirkt unprofessionell!!!;-(
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • 102
    102
    hallo dieter,
    erste seite:
    zu viel unterschiedlicher krams! (genauer geht nicht)
    doch: klarere Flächen. nich tausend verschiedene styles.
    die collagen schrift zum weglaufen. die animation too much

    zuhause:
    beige is mir zu dezent. und der gepuntete s/w balken fällt völlig aus der Reihe. und was zum ... soll das komisch farbig collagierte Bild am anfang? wieso nicht grau mit einzelnen Farbkläcksen!!!

    wenn das alles überarbeitet ist kommen wir etwas näher an eine Präsentation.

    dann kann ich gerne weiteren Senf dazugeben.
    🔗

    Grüße,
    Immanuel
    Signature
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    guten morgen dieter,

    die ladezeiten deiner website sind solala. könnte auf alle fälle besser sein.
    ich habe nur stichpunktartig geprüft, aber du kannst das >>> 🔗 <<< selber noch mal genau überprüfen.

    die schriftarten sind mir zu unstimmig zueinander. das würde ich auf alle fälle noch mal überdenken.

    die navigation der seite ist unübersichtlich und nicht gefällig. gerade auch die anordnung des inhaltes rechts und der beschreibung links, kommt den menschlichen gewohnheiten nicht entgegen.

    ich hoffe, du verstehst, was ich meine.
    liebe grüße,
    asachara
  • geronimo
    geronimo
    hi, wenn es um das web design geht schliesse ich mich den vorreder/rinnen an. relativ unübersichtlich, zu stark in grösse und form wechselnde typografie und relative langsam. das layout könnte für den besucher übersichtlicher gestaltet sein, es wirkt unruhig.

    die eigentlichen arbeiten gefallen mir, sie sind ausgewöhnlich und von hoher qualität.
    Signature
  • duba
    ja, aber die skulpturen und collagen sind wirklich gut.
  • suilenroc
    Ja, zuunruhig und etwas langsam. Ungünstig die Schriften in weiß direkt auf der schwarz-weißen Kante und mehr links im Übergang zwischen hell-dunkel - dann lieber direkt in die dunklen Bereiche setzen. Manchmal ist weniger mehr.
  • xer
    >> und die frage ist nicht, obs gefällt oder nicht!!

    egal.
    mir gefällt´s nicht!
    nicht zum stöbern und suchen und gucken einladnend

    >> schnellllebig oder laahmarschig

    für mich ohne bedeutung
    was meinst denn du überhaupt, wie schnell die bilder geladen werden?
    das kommt doch auf die verbindung an

    wirkt sehr provisorisch
  • angelika tillmann
    angelika tillmann

    >> schnellllebig oder laahmarschig

    für mich ohne bedeutung
    was meinst denn du überhaupt, wie schnell die bilder geladen werden?
    das kommt doch auf die verbindung an


    na sischer is das von bedeutung, rex. wenn du mit einem 56k-modem ne halbe stunde brauchst, um ne seite zu laden, dann biste bestimmt nach 5 minuten schon wieder weg.

    das war jetzt übertrieben, obwohl so etwas soll es geben :D
    mal ernsthaft: ich kann als webseiten-besitzer nicht voraussetzen, dass alle mit dsl unterwegs sind. und wenn schon das dsl ein paar sekunden braucht, dann ist es für alle anderen nutzer einfach nur nervig.

    ich kann jedem nur empfehlen, dass hier selbst zu überprüfen:

    🔗 ;)

    grüßle,
    asachara
  • xer
    >> was meinst denn du überhaupt, wie schnell die bilder geladen werden?
    das kommt doch auf die verbindung an

    :-)
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    ok ok *grinsel*

    ich nehm meinen senf zurück und verwert ihn anderweitig :D
  • duba
    scheint ihm alles wurscht zu sein;-)
  • dieterbruhns
    dieterbruhns
    tausendundzwei dankeschöns für die hilfreich kritischen worte und gedanken
    und natürlich auch für das mehr oder weniger versteckte lob an meiner arbeit.
    lob, auch in der negativen form, brauchen wir alle. es ist ein motiv für weiteres...
    das es wem nicht gefällt, ist so belanglos für mich, wie dass es zwei anderen
    gefällt. gründe für nichtgefallen nehme ich an.
    auf den prüfstand stelle ich meine arbeit und was davon zu sehen ist.
    zum abwägen kommt noch einiges andere mit in die waagschale...
    dann mache ich mich in aller regel an die weitere arbeit oder belasse es
    beim alten.
    die sätze zur schrift nehme ich als auftrag an. mit der balance von information
    und gestaltung bin ich ohnehin im klintsch. die vielfalt der typografischen
    möglichkeiten lässt mich wohl im moment über das probieren nicht hinaus
    kommen. dank an ...
    zum leidigen thema des ladens will ich den guten rat vom bunny gern weitergeben.

    allerdings hat die prüfung bei fitforweb ergeben, dass hier die vollen 10 punkte
    bei merz-art verbucht wurden. dafür hat es aber bei den metakeywords gehapert.
    arbeit in dem bereich liegt an...
    wenn jemand beeschnichmag - ok - seine sache. meine farbliche tüftelei an merz-art
    hat sich weite strecken mit feinen bis sehr feinen abstufungen zwischen #ffffff und# als da zb. sind #d0d0d0, #c0c0c0, #b0b0b0 bis# beschäftigt.
    grautöne mag ich, nicht jeder...
    über gefällige navigation, zuviel animation, komisch farbigcollagiertes bild und
    unprofessionelle wirkung mag ich nicht streiten. auf jeden fall dank für das
    versteckte lob...
    ...das mir natürlich nicht am a vorbei geht!
    nicht wurscht ist mir auch nicht, wie "http://www.merz-art.de" bei befolgung all
    eurer ratschläge aussehen würde...
    es bleibt natürlich meine bescheidene computerbastelei. nur schaden sollte
    diese bastelaufgabe meinen arbeiten nicht. deshalb ist es mir völlig wurst,
    wie wer anders es gemacht hätte.
    nicht dass ihr mich jetzt missversteht: ich schätze eure rückmeldung und nehme die kritik
    gerne an...
    Signature
  • kontur
    kontur
    Ich finde die Verläufe in den Hintergründen stören das Lesen sehr, da der Kontrast der Schrift sozusagen von Buchstabe zu Buchstabe anders wird.
    Du solltest deiner Seite einen "title" geben, der aussagekräftig ist. Bei Suchmaschinen ist neben der Anzahl der Links auf deine Seite der Titel sehr wichtig.
    Die Navigation auf der rechten Seite ist ein Waagnis, das nichtmal den meisten sehr erfahrenen Designern auch nur annähernd gelingt. Die Menüpunkte sind verstreut und in unterschiedlichen Schriftgrößen angeordnen. Wenn ein User verstehen soll, worunter er die Auswahl hat, dann muss er auch das Gemeinsame an den Menüpunkten intuitiv verstehen können. Zudem verlaufen die meisten Punkte genau über einen Übergang von hell nach dunkel, was es nochmal schwerer macht.
    Die Bilder sind fein, aber mit den all zu sehr "aufgeklebten" Rahmen nimmt ihnen das viel an Wirkung.
    Als weiterer Punkt: Kontinuität. Bleib bei einer Bündigkeit, nicht mal links, mal zentriert und mal durcheinander.
    Einige deiner Links sind als Grafiken realisiert, wobei das ganze aber als kursiv und bold gesetzte Times genauso funktionieren, und Ladezeit sparen, würde.
    Auf der Startseite hast du einen Rand um das ganze Ansichtfenster, welcher nicht schlecht ist, aber da du ihn dann auf den Hauptseiten nichtmehr hast, würde ich ihn auch auf der Startseite wegmachen mit style-> body {margin:0px; padding:0px;}
    In der Galerie würde ich die kleinen Vorschaubilder nochmal überarbeiten und weniger pixelig abspeichern.
    Und zum Thema Navigation finde ich die Pfeile sehr irritierend. K.A. was die machen, bis ich draufgeklickt habe und sehe was passiert. Eigentlich aber sollte man vorher erkennen und entscheiden können, wo man hin will.

    k.
  • 102
    102
    danke für die Aufnahme meiner Ansage. Wünsche viel Erfolg bei der weiteren Bearbeitung. Alles ist in Bewegung. lg 102
    Signature
  • dieterbruhns
    dieterbruhns
    nochmals meinen verbindlichen dank, hier besonders an den jungen umriss. @kontur, was du merz-art zugute kommen lässt, ist in diesem bereich bares geld wert...ich kann nur bescheiden dankeschön sagen und mich ans werk machen.
    es wird allerdings ein weilchen dauern (nächstes jahr ist auch noch ein jahr!)
    ich wünsch euch schonmal schöne weihnachten und einen guten rutsch ins neue jahr...
    gruß, dieter...;-)
    Signature
  • 102
    102
    bin schon gespannt! würd gern hören wenn es so weit ist... gut ding will weile haben. lg102
    Signature
  • dieterbruhns
    dieterbruhns
    so, nun denn...
    ich stell mich erneut eurer kritik.
    hab viel getüftelt, sogar manchmal mit spaß,
    bin mit dem thema "meta\" immer noch nicht ganz klar,
    navigatorisch sind ein paar spielereien dabei, die auch 'meinungsbildend' sein können,
    denke, mit dem problem bildschirmgröße einen kompromiss gefunden zu haben
    und freu mich auf eure antworten.
    ich biete natürlich auch an, einen link auf eure site unterzubringen.
    http://merz-art.de
    gruß, dieter...;-)
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 19 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures