KunstNet uses Cookies. Details.
  • blocken ist albern

  • lleiret blocken ist albern
    wollte vorschlagen, dass das blocken bei kommentaren wieder rausgeschmissen wird. bin zwar nicht geblockt worden (zumindest wäre mir dies nicht aufgefallen), aber halte es für sehr albern, nur die kommentare und leute, die einem gerade passen, zulassen zu können. wird dann schnell zur sehr einseitigen selbstinszenierung, die sache...
    naja, wollte das nur mal anmerken.
  • inim
    hallo sebastian,

    nee NEE NEE das ist gut so, das

    BLOCKEN muss bleiben.

    ich finde, dass jeder unter seinem bild entscheiden darf und muss wer geblockt werden kann.

    da schreibt einer irgendein ***** und du musst das unter deinem bild lassen, na toll, das hatten wir ja schon


    ich bin dagegen

    gruss mini
  • lleiret
    ja, ich hatte schon ähnliches erwartet.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • inim
    warum ?????
    vielleicht wollten die anderen das blocken nicht, ich schon

    gruss mini
  • lleiret
    aber man begibt sich doch auch nicht mit seinem werk an einen öffentlichen ort und unterteilt die rezipienten in mündig und unmündig. das internet sollte gerade so öffentlich verstanden werden. zensur aufgrund von eitelkeit ist doch wirklich albern...
  • xer
    dass es manchmal dazu missbraucht wird ist richtig.
    ich meine um an sich sachliche kritik zu blocken
    und das ist sicher nicht sinn und zweck der sache.
    dennoch gibt es kommentare, die sich gar nicht mit einem werk beschäftigen, sondern mit der krummen nase des autors
    darum sage ich: BLOCKEN MUSS BLEIBEN!
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    ein bissel spät das erwachen
    Signature
  • renner-vatsug
    Von mir aus bräuchte es kein Blocken geben.
    Wenn da einer Pippikram drunter schreibt..
    na und ??? Die Welt dreht sich trotzdem weiter.
    Und jeder kann doch lesen wer den Mux geschrieben hat, ist halt ne Einzelmeinung.
  • xer
    >> ein bissel spät das erwachen
    aber ehrlich!
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    aber man begibt sich doch auch nicht mit seinem werk an einen öffentlichen ort und unterteilt die rezipienten in mündig und unmündig. das internet sollte gerade so öffentlich verstanden werden. zensur aufgrund von eitelkeit ist doch wirklich albern...


    Mein Lieber da bin ich anderer Ansicht -
    Wenn ich öffentlich Ausstelle und es kommt einer stellt sich persönlich vor - hat er das Recht mir ins Gesicht alles zu kritisieren - solange es den guten Sitten entspricht und nicht beleidigend wird .

    Hier aber , wo es "Leute" gibt - die unter einem Pseudonym glauben andere niveaulos unter der Gürtellinie angreifen zu können - weil die Moderatoren alles durchgehen lassen statt zu verwarnen oder überhaupt zu sperren .

    Ich glaube mit 63 Jahren habe ich das gute Recht mir die Leute aussuchen zu können , die mich Beleidigen dürfen
  • lleiret
    Lieber Egon M,

    ich möchte keineswegs respektlos erscheinen, wenn ich dennoch der Meinung bin, dass auch das Alter keine Zensur rechtfertigt. Ob nun z.B. das Gesagte und doch Unerwünschte von einer Person ohne oder mit Pseudonym stammt, macht im Grunde keinen Unterschied, da man sich ja zumal ausrechnen kann, dass man nicht jedem ans Internet angeschlossenen in die Augen schauen kann und wird. Aber - sei's drum. Fröhnen wir der Zensur und der Gefälligkeit ;)
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Lieber Egon M,

    ich möchte keineswegs respektlos erscheinen, wenn ich dennoch der Meinung bin, dass auch das Alter keine Zensur rechtfertigt. Ob nun z.B. das Gesagte und doch Unerwünschte von einer Person ohne oder mit Pseudonym stammt, macht im Grunde keinen Unterschied, da man sich ja zumal ausrechnen kann, dass man nicht jedem ans Internet angeschlossenen in die Augen schauen kann und wird. Aber - sei's drum. Fröhnen wir der Zensur und der Gefälligkeit ;)


    Lieber Tertiell
    Du hast zum Teil recht
    Schau ich habe einige Erfahrung in Englischen Foren -
    Dort gibt es Moderatoren die strikt auf die Einhaltung gewisser Benimmregeln achten - die fehlen hier .
    Mindestdstandarts müssen dort eingehalten werden -
    damit eine Mobinggesellschaft wie hier unterbunden wird - so ein Forum soll ja auch Spaß machen oder ?
    Kritik ist gut wenn sie konstruktiv ist -
    Wenn sich in einer Gesellschaft wer dauern daneben benimmt wird man ihn erst ignorieren (blocken) dann rauswerfen .
    Meistens ists so , daß die Dümmsten die größte Klappe haben - mich kann nur konstante solide Arbeit beeindrucken - Sternschnuppen die nur einmal kurz aufleuchten und dann jahrelang erzählen was sie geleistet hätten nicht.
    Und Geistesblitze ,die mich hier gefragt haben ob mir das Pimperl abgefallen wäre - deren Meinung interessiert mich nicht -
  • trebeM
    ja also jemanden fragen, ob ihm sein pimperl abgefallen wäre, das ist wirklich nicht schön.
  • Mausopardia
    Mausopardia
    böse...böse welt...hmm...her mit zucht und ordnung..
    aber dalli - dalli...wie kommen wir denn sonst hin?
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Ich bin nicht zimperlich unter Bergsteiger wird mann/frau hart im nehmen - wenn er mir das ins Gesicht sagt lache ich ihn aus
    die Frage ist wollen wir das Forum wie zivilisierte Menschen betreiben oder zu denen unter die Brücke gehen - aber ??? die haben auch ja ihre Regeln
  • trebeM
    egonM, ist dir eigentlich dein pimperl abgefallen?
  • tuhsediwhtuom
    egonM, ist dir eigentlich dein pimperl abgefallen?

    das ist wirklich nicht schön mebert!!!
    :o)))
  • lleiret
    kleine nachfrage sei an dieser stelle erlaubt... zu wem unter die brücke?
  • Mausopardia
    Mausopardia
    bergsteiger...brücken? hmm....wo geht er hin...wo kommt er her??? *staun*
  • trebeM
    kleine nachfrage sei an dieser stelle erlaubt... zu wem unter die brücke?


    auf die antwort bin ich gespannt.
  • Page 1 of 3 [ 51 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures