KunstNet uses Cookies. Details.
  • Frage zu Öl und Acrylfarben- verträglichkeit

  • Andrea Patricia
    Andrea Patricia Frage zu Öl und Acrylfarben- verträglichkeit
    Brauche eure Kenntnisse über Acrylfarben!
    Habe erst seit einiger Zeit mit den Acrylfarben angefangen zu malen.

    Frage:
    ...ich habe mein Bild grundiert mit Acylfarben und möchte jetzt mit Öl weiterfahren für ein akt,...danach will ich wieder ein paar grobarbeiten mit Acryl weiter gestalten.
    Kann ich das so machen ohne dass es vielleicht Risse oder sonst was gibt???

    Wäre froh um eure Erfahrungen!!!
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    das acryl immer zuerst, das öl zum schluss
    also fette farbe kommt nach OBEN
    wasserlösliche nach UNTEN
    du solltest also wenn einmal öl aufgebracht ist, kein acryl mehr verwenden

    mfg
    Herr Ps
    Signature
  • Andrea Patricia
    Andrea Patricia
    ...danke dir "ratzekater" für die Info!

    Wünsche Dir noch schöne Festtage.
    apbieri
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Elfie Besuden
    Elfie Besuden
    Diesen Versuch hatte ich vor Jahren in einem Bild bewußt eingesetzt um Risse zu erzeugen. Man kann ein Bild mit Acrylfarben untermalen und dann mühelos mit Ölfarben die Ausarbeitung machen. Dann darf man jedoch nicht über den öligen Untergrund mit Acrylfarben drübermalen, da das dann nach 3 Wochen reißt. Also lieber die Finger davon lassen. Es gibt aber auch Acrylfarben, die genau so schön leuchten, wie Ölfarben. Ich verwende auch für die Feinarbeiten die am Schluss stattfinden die wasserlöslichen Ölfarben von Winsor u. Newton.
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 4 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures