KunstNet uses Cookies. Details.
  • Bücher des Taschen-Verlages

  • reteP Bücher des Taschen-Verlages
    Ich möchte hier eine Buchreihe empfehlen, die von Künstlern und Kunstinteressierten gar nicht hoch genug geschätzt werden kann: Es ist die "Billig-Reihe" des Taschen-Verlages.

    Im Taschen-Verlag erscheinen seit einigen Jahren Bücher, 18,5 x 23 cm groß, kartoniert. Alle Bücher haben einen Umfang von 80-140 Seiten, sind reich bebildert und stellen jeweils einen Künstler vor. Ich selbst besitze bisher die Bücher zu Malewitsch, Klee, Dürer, Rothko, Munch, CD Friedrich und Jackson Pollock.

    Es gibt bisher ca. 50 Ausgaben, die letzte mir bekannte, behandelte Friedensreich Hundertwasser.

    Die Bücher sind hervorragend geschrieben, sowohl für Künstler als auch für Kunstinteressierte gut lesbar. Die Texte sind qualitativ durchaus keine Massenware, sondern gelungene Essays, die man sicherlich auch mehrfach lesen kann.

    Das Wichtigste bei einer Buchserie über Künstler sind natürlich die Abbildungen. Und diese Abbildungen sind wirklich exzellent! Ich habe diverse Bilder von Klee als Buchabbildung und als Postkarten (aus einem führenden Museum!) sowie "live" in diversen Museum verglichen, und die Postkartenqualität ist ein einziger Abklatsch. Die Farben in den Taschen-Bänden sind fast realistisch, auch wenn eine Abbildung natürlich nie ganz mit den wirklichen Farben übereinstimmen kann.

    Nun wird vielleicht der/der eine oder der/die andere meinen, daß sie/er sich so hochwertige Kunstbücher nicht leisten kann. Doch! Jeder Band kostet nur zwischen 6,99 und 12,99 EURO, wobei der allergrößte Teil der Bücher (ca. 40 der bisher erschienenen) für 6,99 EURO zu haben ist! Allein dieses außerordentlich gute Preis-Leistungs-Verhältnis sollte motivieren, sich die Reihe in der nächsten größeren Buchhandlung mal näher anzusehen.

    Peter
  • imihsas
    hi peter...

    kann dir nur zustimmen.... die reihe ist wirklich gold wert...waren auch für mich basiswissen und inspiration ....

    vor allem als ich anfing mich mit ölmalerei zu beschäftigen hab ich sie förmlich inhaliert.... sämtliche künstler die ich bisweilen nur aus dem oberflächlichen kunstgeschichte unterricht kannte konnte ich studieren und eine idee ihrer motivation verstehen lernen... das war damals vor allem wichtig für mich. zu wissen warum ein kandinsky , ein picasso, ein miro´oder klee so malte , wie er eben malte, und was er damit bezweckte... und wenngleich sie alle in ca der gleichen schaffenszeit lebten sie doch verschiedene intentionen hatten und natürlich auch ausdrucksformen entwickelten...

    und natürlich waren sie auch mir lange zeit inspiration ... kick sich von alten darstellungsmethoden zu lösen... neue ufer zu erkunden, um vielleicht endlich einen eigenen stil zu finden... zugegeben... hat lange gedauert... hihi

    also langer rede kurzer sinn-
    sehr empfehlenswert!

    lg
    sashimi
  • netiasserhaj
    Ich kann euch beiden da nur zustimmen. Ich habe von denen auch schon eine kleine Sammlung im Bücherregal stehen und schau immer wieder gerne rein

    schönen Gruß
    bybeat
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • johanna
    johanna
    Und ich benutze diese tollen Bücher zum Auseinanderreissen :D
    In Kunstunterricht an meiner Klasse bin ich immer wieder auf der Suche nach guten Beispielbildern bekannter Künstler. Als sich vor einigen Jahren beim Durchblättern eines dieser Taschen-Bücher die Seiten lösten, überwand ich mich und riss die schönen Bilder heraus, klebte sie auf festes Papier und kam auf diesem Wege zu wunderschönen Ansichtsexemplaren. Seither kaufe ich jeweils die für den Unterricht aktuellen Bücher im Doppel. Eines dient dem Textstudium, das andere liefert mir preiswerte und qualitativ hochstehende Ausstellexemplare. Wenn ich einzelne Bilder gerne grösser hätte, gehe ich mit dem Blatt ins Kopiergeschäft und lasse mir eine farbige Vergrösserung kopieren.
    Ihr seht, auch für mich sind diese Taschen-Bücher ein Geheimtipp :)

    Johanna
  • repeX
    Hallo,

    ich habe auch ein paar Bücher aus dieser Reihe. Das Preis/Leistungsverhältnis ist wirklich sehr gut. Inhaltlich kann ich Peter voll zustimmen. Mein letztes Exemplar war von Rothko.

    Grüß,
  • reteP
    Hallo, Xeper,

    falls Dich die Abstrakten Expressionisten interessieren: Der Pollock-Band ist exzellent!!! Es gibt ja wenig über Pollock, und wenn, dann sind es Bände jenseits der 100 EUR, aber dieses Pollockbändchen kann es mit den großen wirklich aufnehmen. Ich bin sehr begeistert.

    Liebe Grüße

    Peter
  • repeX
    falls Dich die Abstrakten Expressionisten interessieren: Der Pollock-Band ist exzellent!!!


    Hallo Peter,

    das interessiert mich sehr! Viele Dank für den Tipp!

    Grüße,
  • Dana
    Dana
    Hallo Peter,
    Dein Tipp ist toll. Ich selber besitze paar Bücher von der "Tasche".
    Die sind echt toll geschrieben. Ich muß schon zugeben, dass ich den Hundertwasser z.B. erst durch das Buch aus der Taschenreihe richtig verstehen konnte. Die Bücher sind echt super gemacht( Text, Abbildungen).
    Dana.
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 8 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures