KunstNet uses Cookies. Details.
  • Meine Mappe - erster Versuch

  • togotante
    togotante Meine Mappe - erster Versuch
    Hallo ihr alle,
    ich arbeite gerade an einer Mappe, da ich gerne Lehramt Kunst für Realschulen studieren möchte.
    Mein großes Problem ist aber, dass mir keiner irgendwelche Kritik zu meiner Mappe (die noch in dn Grundzügen steckt) geben kann und ich überhaupt gar nicht weiß, ob ich mich in der richtigen Richtung bewege. Meint ihr, ihr könntet sie euch mal ansehen und mir sagen, was ihr denkt, so ganz spontan??
    Ihr würdet mir damit einen RIEESIGEN Gefallen tun, denn ich brauche wirklich mal ein paar kritische Worte dazu.

    Also, hier der Link:

    🔗
  • Brigitte Guhle
    Brigitte Guhle
    Ich kann das nicht so gut beurteilen, da ich nicht an einer Hochschule studiert habe. Meiner Meinung nach fehlt einiges.
    Werde aber den Link an zwei meiner Schülerinnen weiterleiten, die jetzt Design und Kunstpädagogik studieren. Es kommt immer auf die Hochschulen an, meine Leute sind in Frankfurt/Offenbach/Mainz und Wiesbaden.
    Wenn's dir Recht ist, werde ich mich wieder melden, sobald ich Nachricht habe.
    LG
    Brigitte
    Signature
  • togotante
    togotante
    Hallo Brigitta,
    danke, wäre wirklich super!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • dirgiSpoT
    ganz ehrlich: nimm das alles raus und setz dich hin und arbeite. aua. studien etc. google mal ein wenig...
  • Sigi
    Sigi
    Hi, Zeichnungen und Studienblätter fehlen wirklich in Deiner Sammlung! Es wird gar nicht mal so gerne gesehen, wenn ,,fertige" Werke eingereicht werden - die wollen Dir immerhin etwas beibringen, und da solltest Du mit der Mappe auf keinen Fall den Eindruck eines bereits ausgeprägten eingenen Stils erwecken. Du hast einige Arbeiten mit Schalen in Deiner Sammlung - vielleicht solltest Du einmal nur dieses Objekt auf unterschiedlichste Art zu erfassen versuchen: nur mit der Linie, nur mit Schraffuren, kombiniert...
    Auf keinen Fall solltest Du zu viele Arbeiten einreichen, die im Kunstunterricht entstanden sind: ein eigenes Thema suchen und bearbeiten, bis es stimmt, nicht so schnell mit dem Ergebnis zufrieden sein. Das wird gewünscht.
    Ich drücke Dir die Daumen!
    Gruß, Sigi
  • mirror
    Mein Tipp:


    Schau Dich auch mal auf http://precore.net/ um.
    Dort gibt es auch eine Rubrik für Mappen – zwar sind dort hauptsächlich Anwärter für ein Designstudium, aber vielleicht kannst Du trotzdem etwas über den Aufbau einer guten Mappe lernen!

    Die Arbeiten sind ziemlich wild durcheinander gewürfelt. Versuche doch einmal ein bestimmtes Thema länger zu bearbeiten und von unterschiedlichen Seiten zu beleuchten und diverse Arbeiten dazu anzufertigen.



    Viel Erfolg!
  • Christian Arndt
    Christian Arndt
    Malen wollen ohne zeichnen zu können ist wie laufen wollen ohne stehen zu können.

    Etwa die Hälfte der Mappe sollte daher aus Zeichnungen unterschiedlicher art bestehen, so heißt es jedenfalls. Eine eigene Interpretation und künstlerischen Auseinandersetzung mit einem Thema sollte erkennbar sein. Andererseits darfts du dich nicht allzusehr auf einen eigenen Stil festlegen. Offenheit für neue Eindrücke und die Bereitschaft zu lernen und zu experimentieren sollte aus der Mappe erkennbar sein. Wilde Zusammenstellungen aus Schülerarbeiten und Skizzen sind eher unerwünscht. Vielmehr wird oft erwartet, dass auch die Auswahl der Arbeiten einer Systematik oder einem Konzept folgt. Es macht auf jeden Fall Sinn, mal einen Kurzausflug zu der Hochschule zu machen und sich genauer darüber zu informieren, was dort gerne gesehen wird. Wenn dein Stil sich jedoch absolut nicht damit anfreunden will, so passt die Hochschule nicht zu dir. Anstatt dich zu verbiegen, um einen Studienplatz zu ergattern und das Studium erfolgreich zu Ende zu bringen, solltest du es eher an einer anderen Hochschule probieren.

    Viele Grüße
  • Livia
    Livia
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen:
    Zeichnen, Zeichnen, Zeichnen!

    Ansonsten such am besten die Mappenberatung der Uni auf, an der du studieren möchtest.
    Wenn das nicht möglich ist, geh zur Beratung einer anderen Uni.
    Signature
  • Sven Rühlemann
    Sven Rühlemann
    Ein Rollstuhlfahrer will laufen, kann aber nicht laufen und kommt trotzdem vorwärts.

    art-t-fakt hat mit seinen tips natürlich vollkommen recht mir hat das zitat nur nicht so gefallen.
    du solltest wirklich an deiner mappe arbeiten, waren ja ganz gute tips dabei. nur darfst du deinen kopf nicht in den sand stecken. Glaub an dich und arbeite hart. es ist dein wille der die berge versetzt !
  • togotante
    togotante
    Ich danke euch allen für die Kritik! Da kann ich ja noch etwas üben...
    Könntet ihr mir vielleicht zum Schluss noch schnell sagen, welche Bilder ihr am schlechtesten findet und welche ihr einigermaßen passabel findet - also wahrscheinlich findet ihr alle schlecht, aber welche von den Schlechten findet ihr etwas gelungener als andere??
  • dirgiSpoT
    schwere frage... halt dich nicht zu sehr an erreichten dingen fest: immer wieder nen schritt weiter gehen... kaffee kochen und arbeiten... klappt schon.
  • Page 1 of 1 [ 11 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures