KunstNet uses Cookies. Details.
  • Acryl / Strukturpaste / Hintergrund ...?

  • Dominika Acryl / Strukturpaste / Hintergrund ... ?
    Hallo,

    bin zwar nicht gerade eine Künstlerin ... aber es macht mir Spas also tue ichs :wink:

    habe bis jetzt nur abstrakte Bilder mit Öl auf Leinwand gemalt und nun möchte ich, da ich ein Kind bekome habe (mittlerweile 10 Wochen alt :D ), sein Zimmer ein wenig schöner machen und Bilder mit Acryl versuchen - natürlich Kindermotive (Tiere) ... damit das aber nich soooo langweilig aussieht möchte ich mich auch mit Strukturen im Hintergrund versuchen - wie mach ich das eigentlich? ich möchte z.B. den Wolken eine Struktur geben und vielleicht dem Tieger seine Streifen ... soll ich erstmal Hintergrund mit der erwünschter Farbe ausmalen und dann die Paste auftragen und dann nochmals drübermalen ... und der Tieger? - sollte ich auch erstmal die Skizze übermalen und erst danach die Details ausmalen? ....

    Außerdem habe ich ein wenig Angst vor den doch ziemlich schnell trockenden Farben - wie soll ich hier vorgehen? Habe mir nämlich nur die Grundfarben zum mischen gekauft (bin ichs auch von Ölmalerei gewohnt - die trocknen aber nicht so schnell wenn die farben gemischt auf der Palette liegen... :shock: )

    Grüße

    Dominika
  • El-Meky
    El-Meky
    hallo Dominika,

    Ich würde auf der Leinwand das Motov mit einem Buntstift grob vorzeichnen und dann mit Silikon zum Beispiel die Wolkenumrandung und die Tigerstreifen auftragen.
    Das geht mit 'ner Kartusche sehr gut.
    Aber du musst beim Einkauf darauf achten, dass das Silikon übermalbar ist. Das steht auf der Packung.
    alles gut trocknen lassen ...
    Ich habe grade auch wieder ein grösseres Bild mit Struktur versehen. allerdings einen Igel.
    Vielleicht hat ja noch wer 'ne gute Idee.

    Viel Spass ! und herzlichen Glückwunsch zum neuen Erdenbürger! :D lg
    Signature
  • reteP
    Hallo, Dominika,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch für das und schönen Gruss an das Kind :-)

    Bei den Strukturpasten und Strukturgelen kannst Du die Farbe sofort einmischen (was ich besser finde, da ich das als stabiler erfahren habe), aber Du kannst auch erst die Struktur machen und dann übermalen. Versuche mal beides auf einem Stück Papier, ich finde, die schon eingefärbten Pasten und Gele wirken etwas "fetter", voller als das andere.

    Liebe Grüße, viel Erfolg und dem Kind nur Gutes!

    Peter
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • uaetcoc
    hallo,
    so wie ich es verstanden habe, soll diese sache ja von den dimensionen her etwas grösser werden. du beabsichtigst ja direkt auf der wand zu arbeiten. eine sehr gute lösung für solche projekte ist (nach meiner meinung/erfahrung) die verwendung von acrylspachtel, den ganz normalen, den du im baumarkt kriegst (fugenkitt, fugenspachtel, usw). im gegensatz zum (teureren) silikon ist er mit garantie übermalbar (oder einfärbbar) und lässt sich auch besser mit wasser nachputzen, falls es zu einem kleinen "fehler" kommen sollte. am sinnvollsten kaufst du so eine grosse kartusche, die man in diese "pistolen" einspannt und schneidest sie einfach auf, oder drückst mit einem schraubenzieher von hinten den spachtel raus. dieser unterscheidet sich eigentlich kaum von dem künstlerbedarf-zeugs, kostet einfach nur einen drittel. so ein teil reicht schon für einen ziemlich grossen tiger.
    gruss, cocteau
  • Julia Lutter
    Julia Lutter
    Hallo,

    wer viel mit Strukturpaste arbeitet, kann sie sich auch selber machen. Das kommt wesentlich günstiger als die gekaufte und ist garantiert übermalbar bzw. mit Farben, Pigmenten und beispielsweise Sand für eine gröbere Struktur mischbar. Die Zutaten (Kreidepulver und Acrylbinder) sind im Fachhandel z.B. Boesner erhältlich.

    Gutes Gelingen und Grüsse,
    Julia
  • Page 1 of 1 [ 5 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures