KunstNet uses Cookies. Details.
  • War Jesus schwul?

  • xer
    [gelöscht admin]
  • 5TUNK
    das ist eine gute Basis für ne freundschaft, REX
  • xer
    oh ja, mit sicherheit...

    ach wie war das nochmal?
    willst du mir noch was schreiben?
    http://smilies-world.de/smilies_Image/vorschau-start/mini-gif.gif
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • 5TUNK
    ich will auch König von Deutschland sein
  • xer
    das bist du doch schon!
    in scheisse labern
    :)))
  • 5TUNK
    warst du als kind schon so?
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    uns jesus ist schwul und ruslana aus der ukraine
    es lebe die extravaganz
    Signature
  • 5TUNK
    War Jesus ein Anhänger der Gothicbewegung?


    o.T.

    🔗
  • trebeM
    "rappel-piff-paff-poff"
    sagte er, als er noch soff.

    ps: schniedel
  • 5TUNK
    War Jesus der Sohn einer Prostituierten? War er schwul? Schwer erziehbar? Ein Junkie? Verheiratet mit Maria Magdalena? Wo hielt er sich zwischen seinem 12. und 30. Lebensjahr auf? War er Terrorist? War Jesus gefährlich?

    Obszöne Mails sind in den USA ab sofort strafbar. Wer sich nicht an das neue Gesetz hält, könnte bis zu zwei Jahre Haft aufgebrummt bekommen.

    Mal sehn, wie lange es dauert, bis sich Deutschland dann dem "gläubigen" Amerika anpasst. Merkel kriecht dort schon länger so schön in den Arsch

    🔗
  • 5TUNK
    Der Erlöser:

    🔗
  • eifachfilm
    eifachfilm
    @rex
    muss man sex haben um schwul zu sein??? Jesus liebete alle menschen also auch männer .. der kann durchaus homoerotische neigungen gehabt haben das tut ihm doch nix weg...
    Signature
  • xer
    unserem neuen kollegen geht es doch gar nicht um die antwort auf seine fragen, sondern darum wenigstens etwas aufmerksamkeit zu erhaschen:
    "hallo, ich bin der neue, könnte mich bitte jemand wahrnehmen? ich will nicht mehr getreten und als wasserträger miß- achtet/braucht werden, sondern als ein revolutionär und freigeist be- und geachtet werden"
    es ist ein hilferuf, sonst nichts.
    daher bitte ich dich um verständnis, wenn ich auf s/d-eine frage nicht eingehe.
    ps: abgesehen davon gibt es hier meines wissens niemanden, der sich zumindest ansatzweise mit einigen (verbreiteten) religionen und ihren ideoligien halbwegs erstnhaft auseinandergesetzt hat. daher gibt es auch keinen grund diesem bemitleidenswerten geschwafel allzu viel beachtung zu schenken
  • ratzekatze
    ratzekatze
    jetzt hab ich aber auch mal ne frage: warum sollte jesus NICHT schwul gewesen sein? wuerde das mit seinen (mehr oder weniger hinterlassenen) auffassungen nicht einher gehen? oder nur mit denen der kirche im speziellen nicht?
    ich find das wirklich nicht abwegig und auch nicht schlimm ?! (obwohl ich wiegesagt glaube dass er ALLE liebte maennlein wie weiblein)

    *!*
    Signature
  • xer
    jesus war an mehr interessiert als am körper des menschen (soll heißen, dieser (körper) war für ihn ohne bedeutung (jedenfalls ohne sonstwie gearteter sexueller bedeutung)).
    wer daran glaubt, dass es ihn gab und dass er der war für den ihn die christen halten, für den ist es (der erste satz) selbstverständlich.
    wer nicht daran glaubt, dass es ihn gab, der braucht sich keine gedanken darüber zu machen, ob jesus eine sexuelle ausrichtung hatte, oder nicht.
    und wer wohl daran glaubt, dass es jesus gab, er aber nicht gottes sohn war, für den sollte/dürfte es genau so wichtig sein, sich gedanken über die sexuelle ausrichtung jesu zu machen, wie über die von max mustermann
  • eifachfilm
    eifachfilm
    das es jesus gegeben hat da bin ich überzeugt von aber wer sein papi war, wollte maria nicht sagen, also werden wir es wohl nie herausfinden.er war sicherlich auch ein guter typ und wichtig für unsere geschichte... und seine sexualliät ob oder was und wie, das ist sein privater raum und geht uns nur am rande was an. aber falls er homosexuelle war würde es an meinem entpfindungen zu ihm nichts ändern, warum auch person bleibt person. what ever he like...
    Signature
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    btw: deutschland ist die welt und was ich sage ist gesetz - fiel mir nur gerade ein - musst ich mal loswerden keine ahnung woher dieser impuls kam
    Signature
  • xer
    >> das es jesus gegeben hat da bin ich überzeugt von aber wer sein papi war, wollte maria nicht sagen, also werden wir es wohl nie herausfinden<
    jesus selbst hatte gesagt wer er ist, reicht das nicht? würdest du mehr glauben dass es der wahrheit entspricht, wenn es seine mutter bestätigt hätte?

    >> er war sicherlich auch ein guter typ und wichtig für unsere geschichte... und seine sexualliät ob oder was und wie, das ist sein privater raum und geht uns nur am rande was an<
    du glaubst also dass es einen menschen gab, der irgendwie "gut" war und wohl jesus hieß, evt. hat er einige seltsame dinge getan (kranke geheilt, tote auferweckt usw.) dass es aber nicht heißen muss, dass er sowas wie ein gott, oder dessen sohn gewesen ist?
    ok, wer war er aber dann für dich?
    und falls er ein "normaler" mensch war, wie ich und du, welche rolle spielt es dann ob er ein sexuelle wünsche/vorlieben hatte???
    eigentlich habe ich alle alternativen bereits beantwortet, alles andere wäre jetzt nur noch eine wiederholung:

    wer daran glaubt, dass es ihn gab und dass er der war für den ihn die christen halten, für den ist es (der erste satz) selbstverständlich.

    wer nicht daran glaubt, dass es ihn gab, der braucht sich keine gedanken darüber zu machen, ob jesus eine sexuelle ausrichtung hatte, oder nicht.

    und wer wohl daran glaubt, dass es jesus gab, er aber nicht gottes sohn war, für den sollte/dürfte es genau so wichtig sein, sich gedanken über die sexuelle ausrichtung jesu zu machen, wie über die von max mustermann
  • eifachfilm
    eifachfilm
    ui rex .. ich wollte eigentlich ja auch nur sagen das diese frage für mich nicht so wichtig ist, ich glaube wir haben andere ansätze wenn wir von jesus sprechen ich respektiere ihn aber glauben .. naja schwer zu sagen einfach anders als andere ich will dich nicht überzeugen von meiner Meinung und ich bin auch froh wenn du mich nicht missionieren tust ... das da oben hab ich auch mit nem zwinkerndem auge geschrieben gewisse schilderungen des neuen testamentes sind für mich doch sehr abstrakt aber nicht gelogen es ist lange her und viel geschrieben worden die wahrheit liegt für mich halt zwischen den zeilen ...
    Signature
  • Page 3 of 10 [ 195 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures