KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Käfer, Surreal, Zeit, Malerei

KäferSurrealZeitMalerei

  • Uploaded by Marcus Pinter

    Das erste grössere Bild nach längerer Zeit...

TitleDie Zeit totschlagen
Material, TechniqueAcrylic on canvas
Dimension 70cm mal 50cm
Year, Location2008 Hagen NRW
Tags
Categories
Info2967 15 2 6 by 6 - 3 Votes
  • 15 Comments Sign in to leave a comment.
  • agnes
    agnes
    Stark!! Bin begeistert!!
  • Gast , 12
    Diese gefährlichen Stachel !
  • heinrich
    heinrich
    ...und die Zeit zu gehen...
  • Gast , 10
    keine langen worte....ich schließe mich an.
    5 points by me...
  • Marcus Pinter
    Marcus Pinter
    Also von mir auch ein Wow, allerdings an euch allen, vielen dank für diese tolle reaction :))) gruss Marcus
  • Gast , 8
    hey, muss mich auch mal wieder revangieren - obwohl das bei dir nicht schwer fällt. deine Werke find ich wirklich saugut. Gerade das wieder spricht mich inhaltlich und farblich sowie kompositorisch total an.
    heutzutage schafft es die zeit gar nicht mehr zu zerfließen, sie wird ganz einfach totgeschlagen im wahrsten sinne des Wortes.
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    ich schließe mich den Vorrednern an, ein gelungenes Bild,
    Gruß Tenzing
  • Gast , 6
    ich sach nur ******
    gruss mini
  • Erol Atila
    Erol Atila
    fünf Sterne von mir auch. atilart
  • Erol Atila
    Erol Atila
    Sehr gelungenes Bild. Gruß. Erol
  • Rene
    Rene
    *****

    lg
  • Egli Richard
    Egli Richard
    "supitoll"

    muss ich denn überhapt noch schreiben dass es mir gefällt?
    ups,schon passiert,sorry!

    lg richie
  • Lutz Baar
    Lutz Baar
    Noch solch ein Getier...

    ...aber gut vorgetragen!
  • Pigeldi
    Pigeldi
    Einige finden es ja doof, wenn man nur sagt, "toll" oder "supi".
    Also, mir gefällt sowohl die sehr komplimentärkontrasthaltige Farbgebung als auch die Botschaft des Bildes, die Zeit wie eine lästige Mücke oder einen Käfer totzuschlagen.
    LG, Pigeldi
  • Pigeldi
    Pigeldi
    Ich schick jetzt erstmal ein Wow.