KunstNet uses Cookies. Details.
Malerei, Architektur

  • Avatar
    Uploaded by ranx in

    in arbeit

Titleno people......no cars.
Material, Techniqueacryl und so
Dimension 100x100cm
Tags
    Categories
    Info2665 25 38 8 4.1 by 6 - 45 Votes
    • 25 Comments Sign in to leave a comment.
    • JAM
      JAM
      Klasse! So wie Spielkulissen... Moderne Drama.
    • kazctiW-alesiG
      toll gemalt.Ich mag Deinen Stil.
      LG Gisi
    • ranx
      ranx
      was gibt es an -übermalt- nicht zu verstehen..war ne gute grundierung für ne andere arbeit.
    • Diana Fürch
      Diana Fürch
      tja....

      ? drück dich mal klarer aus, ich habe gerade das gefühl ich will garnicht verstehen was du da sagst :( hummm... anyway, so wies da is wars gut :) and nothing is forever, isnt it?! lg diana
    • ranx
      ranx
      tja....
    • Diana Fürch
      Diana Fürch
      übermalt......

      wie jetzt?!?
    • ranx
      ranx
      übermalt......
    • Diana Fürch
      Diana Fürch
      mag dieses bild besonders... du schreibst "in arbeit", derweil siehts für mich schon so nach deiner art fertig-unfertig aus... ich stell mir das unheimlich schwer vor, zu entscheiden wann dann der punkt kommt, wo du sagst "jetzt isses fertig"... lg diana
    • mitys
      Fabulous!
    • noraB-riahC
      Sehr gut
    • lrekcanK
      Sehr gelungen!
    • Vitali Geyer
      Vitali Geyer
      Wunderbar
    • inim
      mag deine arbeiten sehr..
      gruß mini
    • relleoM
      super bilder
    • Frank Koebsch
      Frank Koebsch
      Ich war mal auf Deiner Web Seite, dort hast Du noch mehr von Deinen klasse Straßenszenen.
      Respekt.... Beste Grüße - FRank
    • wolle_das_wo
      wolle_das_wo
      Gefällt mir, beeindruckende Perspektive und Lichtverhältnisse.
    • xaazi
      Sehr sehr lecker!
    • Nadelmaler
      Nadelmaler
      Da bin ich hin und weg. Bin erst durch Dein letztes Bild auf Deine Galerie aufmerksam geworden, aber die Bilder des letzten Jahres sind alle toll. Man sieht den Siebenmeilensprung im Vergleich zu den Bildern vor zwei Jahren recht deutlich. Die maltechnisch ganz schlafwandlerische Sicherheit, die Du hast, die mag jeder lernen können. Aber das Gefühl für Komposition und für gekonntes Weglassen, das ist wirklich ziemlich selten.
      Bei diesem Bild ist es vor allem die "fallende", nicht senkrechte Architektur im Vordergrund, die sich mit den rot-schwarz-Kontrasten zu einem bedrohlichen Eindruck verfestigt. Die Bedrohlichkeit im Nahbereich gegen die engelhafte Lichtdurchflutung in der Ferne, zusammen mit den geisterhaft wirkenden Personen bildet so eine Art Todeserlebnis ab. Die Losgelöstheit vom Körperlichen.
    • Gris 030
      Gris 030
      ich liebe die dinger ja.
      wünsch mir einen overshoulder-blick bei dir!

      gruß
      grins2
    • Daniel Wimmer
      Daniel Wimmer
      Gefällt mir echt gut!!! Sind da Menschen und Autos aus Glas unterwegs?
    • 2maerD
      Sehr schön gemacht!! Technik und Farbverläufe sind perfekt.
    • Markus Nimtz
      Markus Nimtz
      Beeindruckend. Und ich könnte schwören doch schemenhaft Personen und Autos im Bild zu erkennen. :)
    • reuarbnevs
      Spannend bewegt trotz Stagnation.
    • Thomas Müller
      Thomas Müller
      Tolle Farben, starkes Bild.
    • D-J
      D-J
      ich find deine bilder toll. sie wirken von ferne so fotografisch und haben doch nicht das geringste mit fotorealismus zu tun.