KunstNet uses Cookies. Details.
Rabe, Alter, Jugend, Zeichnung, Zeichnungen,

RabeUnfertigeAlterJugend

  • Uploaded by FranzJosef

    Hallo :)

    Nun denn, der Rabe im Vordergrund der Zeichnung ist ein Älterer, vergleichbar mit einem Silberrücken, und die Meute hinter ihm wird wohl jede sekunde in das Geschehen eingreifen.

    Hoffe euch gefällts.

TitleSekunden bevor
Material, Techniquediv. Bleistifte
Dimension jpg
Year, Location2005 St.Marein
Price ..
Tags
Categories
Info3901 30 10 4 5.8 by 6 - 8 Votes
  • 30 Comments Sign in to leave a comment.
  • Rene
    Rene
    oh ja, die raben...sehr faszinierend, sehr intelligent (sollen sogar ihr spiegelbild erkennen können)
    hier mal was interessantes dazu:
    🔗 (eins von 4 teilen)


    die zeichnung gefällt mir sehr gut.
    im vordergrund /unten wirkt es dennoch ein wenig unfertig. (seh gerad, es ist ja auch unfertig)..die noch erden, dann ist es spitzenmäßig.

    lg rene
  • Valeri Lanski-Waldt
    Valeri Lanski-Waldt
    super!
  • toguen
    toguen
    Hammer!

    das finde ich auch!
  • simulacra
    simulacra
    Hammer!
  • 321evY
    Klasse!

    LG
  • Susimaus
    Susimaus
    nimmer mehr....nimmer mehr...!!!!
    ganz toll!!

    LG
    Susimaus
  • dnumreebdrE
    TOP*!*
  • .
    .
  • ttabwen
    schieb...
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    phaszinierend...
  • bastian schreck
    bastian schreck
    sehr starkes bild!
  • anezraM
    !!!! :-)
  • dirgiSpoT
    !
  • efwe
    efwe
    :))
  • Mausopardia
    Mausopardia
    flatter - flatter und wech!!!
  • efwe
    efwe
    !
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    gefällt sehr gut
    lg angy ;-))
  • trAteV
    Schade, Du hast lange kein Bild mehr von Dir gezeigt. Das hier war ein mehr als vielversprechender Auftakt! LG Michael
  • Ilona
    Ilona
    Wow...ich dachte es wäre ein Foto.
    Erstklassige Arbeit, respekt !!!!
  • trAteV
    Eine eindrucksvolle Arbeit!!! LG Michael
  • Conrad Franz
    Conrad Franz
    Super gezeichnet, ich bin total begeistert. Und ich bin gespannt auf mehr. Herzlich willkommen Conny
  • xer
    >> so clever sind wir nicht

    Nun, ich sag mal ein klares Jein. Einerseits gebe ich dir Recht, die Raben würden nicht den Ast "kaputtpicken" auf dem sie sitzen. Andererseits sind die nicht so raffiniert was den "Futterklau" (im weitesten und/oder auch übertragenen Sinne) angeht, so wie wir Menschen!
  • kj
    Eine meisterhafte Zeichnung.Raben sind mystische Tiere die ich sehr mag , so wie Deine Zeichnung.lg jk
  • FranzJosef
    FranzJosef
    @Wilando Danke für dein Kommentar,gelungener Zufall ;) Erstaunlich, dass dieser seine Scheu nach 2-3 Tagen verloren hatte. Hoffen auf das Gegenteil!!

    @moni danke,um ganz ehrlich zu sein muss ich dir leider gestehen dass ich mich deiner Vermutung nur anschliesen kann.. der Artikel befasste sich mit der Erforschung oder dem Nachweis, dass Raben nicht nur eine Lernfähigkeit besitzen, sondern eine soziale Intelligenz haben, Dinge vorausschauen/ahnen können..
    Ein Freund erzählte mir einmal folgendes.. Ein Jäger,dem das Krähen eines Tages zuviel wurde,wahrscheinlich wars einer dieser Montage aber dafür leg ich meine Hand nicht ins Feuer :D, griff seine Flinte und schoss einen Raben. Sobald von diesem Tage an jener sein Haus verlies oder mit seinem Auto(!!) nach Hause zurückkam, verschwanden die Raben.. für mich faszinierend
  • Mausopardia
    Mausopardia
    hi franzjosef, auch meine begrüßung :-) eine gute zeichnung! ich glaube raben können doch sehr alt werden und auch die menschliche stimme nachmachen?! und clever sind sie, haben bei uns einige, die aus zwei, drei meter höhe nüsse oder was auch immer, auf die straße schmeißen bzw. fallen lassen, damit sie kaputt gehen! lg moni
  • odnaliW_ocsicnarF
    Herzlich Willkommen FranzJosef. Mit deinem Einstiegsbild präsentierst du eines meiner Lieblingsvögel. Ich habe in meinem Garten letztes Jahr 2-3 Tage hitereinander einen am Fuß verletzten Raben gefüttert. Muss mal die Fotos herauskramen und vielleicht mal hier eines davon einstellen. Er kam sogar auf meinen Schoß. Das war ein ganz wunderbares Erlebnis mit einem sehr intelligenten Lebewesen. Ich hoffte, dass er mal wiederkommt aber dem war nicht so und ich glaube kaum dass er den Sommer mit seiner Verletzung überlebt hat. Tolles Bild mit viel Spannung.LG.wilando:o))
  • FranzJosef
    FranzJosef
    @anna_s freut mich wirklich sehr dass diese Zeichnung bei dir gefallen gefunden hat. Zu deiner Frage,du hast Recht, es wurde nach einem Referenzphoto gearbeitet, nicht sehr genau, dennnoch :)

    Zu finden wäre dieses in der Ausgabe des Geo-Magazins vom 8 August 2003, unter dem Artikel "Raben - Die schwarzen Meister des Miteinanders"
    Mit freundlichen Grüßen, Franz
  • s_anna
    Das ist eine großartige Zeichnung von einer ausgesprochen interssanten Spezies. Ist das nach einem Foto gearbeitet? Und wenn wo kriegt man die so gut aufs Bild? Bewundernde Grüße
  • FranzJosef
    FranzJosef
    @exx danke dir, du hast vollkommen Recht mit der Aussage, dass Raben wie wir Menschen viele Charakterzüge besitzen, nur eins muss man ihnen dann doch zusprechen.. so clever sind wir nicht :D
  • xer
    Hi Franz, wie ich sehe hast du dich mit dem wundervollen Wesen der Raben auseinandergesetzt. Die sind uns Menschen ja gar nicht so unähnlich, insofern für einen Spiegel bestens geeignet!
    Super das hier! (Auch Technisch!!!)

    PS: Was ist denn div.
    Ach ich Esel, diverse! Ok, ...ne, Klassse echt!