KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Aquarell, Portrait, Pferdeportrait

TitlePferdeportrait
Material, TechniqueAquarell und Tusche
Dimension 36 x 48
Year, Location2010
Tags
    Categories
    Info1668 6 5 by 6 - 6 Votes
    • 6 Comments Sign in to leave a comment.
    • Beate-Danker
      Beate-Danker
      Hallo Sandy, allmählich verstehe ich, wie und wo man klicken muss. Ich hatte Dir unter meinem
      Caprimond geantwortet, aber gerne noch einmal hier. Dein Arogno gefällt mir gut, über Karon
      ist er Caprimonds Großvater. War ein toller Hengst, der die Hengstlinie des großen Flaneur wunderbar nicht nur vertrat sondern zum Blühen brachte.Jede Generation dieser Linie brachte
      bisher einen Superhengst heraus,das ist schon einzigartig.
      Deine Araber sind auch wunderschön. Beate
    • Gast , 3
      hahaha....wie du das gesagt hast! "obwohl ich auch nichts für Pferde übrig habe"
      Klingt fast so "Mann, ich hasse Pferde"


      Hass ist ein krasses Wort, aber ich kann halt nichts mit Pferden anfangen und deshalb die Faszination die viele haben auch nicht nachvollziehen... :-)
    • Gast , 2
      hahaha....wie du das gesagt hast! "obwohl ich auch nichts für Pferde übrig habe"
      Klingt fast so "Mann, ich hasse Pferde"
    • Gast , 3
      Sieht fast aus wie mit Markern gemalt... Mir gefällt es, obwohl ich auch nichts für Pferde übrig habe!
    • Gast , 2
      Bin zwar kein Pferdenarr aber das Bild ist dir wirklich gut gelungen.
    • hanspeter
      hanspeter
      gefällt mir auch gut, vieleicht hättest Du etwas Zeit in den Hintergrund investieren sollen. LG Hanspeter