KunstNet uses Cookies. Details.
Düsseldorf, Auflage,

neuvorstellungen

  • Uploaded by Gerda Bohrer Borges in

    Das Buch: Gerda Bohrer Borges erinnert sich in Schrift und Bild an ihre Studienzeit an der Kunstakademie Düsseldorf ab 1946.

TitleKunststudenten in Düsseldorf 19461. Auflage 200591 S., 210x297 mm 321 gPro BUSINESS VerlagISBN 3-938262-47-8
Material, TechniqueBuch mit Zeichnungen, Malereien und Fotos
Dimension A4
Year, Location2005
Price über "amazon.de", "Lehmann's" oder "book-on-demand.de"
Tags
  • neuvorstellungen
Categories
Info679 8
  • 8 Comments Sign in to leave a comment.
  • BFnaitsabeS
    Naja. Aber bevor hier ueber das Cover des Buches hergezogen wird, sollte man sich das Gesamt-Profil von Gerda angucken. Echtes Talent. Souveraene Aquarelle. Sichere witzige Zeichnungen. Ich glaube, das Buch ist sehr interessant. Allerdings mit der heissen Nadel gestrickt, was sich bei Druckerzeugnissen nie empfiehlt.
  • Gerda Bohrer Borges
    Gerda Bohrer Borges
    Der Name obendrüber wurde in der Tat noch nachträglich durch den Verlag eingefügt, auf telefonische Weisung - es mußte alles ein bisschen schnell gehen, da das Buch noch zur Leipziger Buchmesse mit sollte (und es war dann mit). Jetzt ist es, wie es ist, tja...
  • _em_ton_sti_
    Ja absolut :-))

    Besonders "schlimm" finde ich das Verhältnis von Brushscript zu der Handschrift. Es wirkt ein wenig so, als sollte diese Handschrift "nachgeahmt" werden :-) Ich weiß nicht, ob wir hier einen Typoexperten im Forum haben. Was war denn so typisch für diese Zeit? (Ich könnte mir vorstellen, dass eher was "Leichtes" angemessen wäre, als Kontrast zu dem dicken "Filzer" (oder was das auch immer sein mag)

    Gibts denn bei den Studenten, die vorgestellt werden, irgendwelche Namen, die einem etwas sagen könnten :-)?
  • Gerda Bohrer Borges
    Gerda Bohrer Borges
    absolut?

    (@ wuzzele: Ihr sollt das Buch nicht kaufen, wenn Ihr es nicht wollt - aber es gibt dieses Buch, immerhin nicht nix!)

    p.s.: Morgen gibts schonmal ein besseres Foto vom Deckblatt, wie gesagt.

    Viele Grüße und danke fürs Statement
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    @inm: was heisst das??
    ok - DANKE!
  • _em_ton_sti_
    Schade: Brush-Script :-((

    (die Schrifttype, mit der der Name gesetzt ist, heißt Brush-Script. Sie entwertet das Cover für meinen Geschmack absolut!)
  • ekI
    @wuzzele
    keine Ahnung ... will es aber gar nicht kaufen...
  • elezzuw
    Sollen wir das Buch kaufen?