KunstNet uses Cookies. Details.
Mann, Pontifex, Traumlandschaft, Phantasterei, Malerei, Menschen

KonkretMännerPontifexTraumlandschaft

  • Uploaded by frehdie

    zwei Männe vertraut umarmt und die "Geistlichkeit" sehr angetan...;o)

TitleSegnung
Material, TechniqueTusche, Bienenwachs, Acryl, Ölpastell in mehreren Schichten auf grob strukturiertem Karton
Dimension 47 cm x 39 cm
Year, Location2005, Berlin
Price Purchase
Tags
Categories
Info1097 11 1 1 6 by 6 - 1 Vote
  • 11 Comments Sign in to leave a comment.
  • BFnaitsabeS
    Heliopo schrieb: "obwohl, hinter verschlossenen Türen , wurde 'das Angetan' sein gerne selbst von der 'Geistlichkeit'praktiziert." Mein Kommentar bezog sich auf Heliopos antischwulen Kommentar, der dem Klischee Raum gibt, alle Priester seien ja irgendwie sowieso schwul, nicht auf dein Bild. Weshalb meine Wortmeldung auch mit "Natürlich, Heliopo" anfängt. Erstaunlich, was alles missverstanden werden kann.
  • frehdie
    frehdie
    Da schaut man nach langem hier wieder rein und dann, tja..hm...als "irgendjemand"..."Ladenhüter"...."homophorb"..wird hier etwas verurteilt...
    was kommt noch von Dir Sebastian..?..was hast du für Probleme mit anderer/n Künst/lern??..und überhaupt mit dem Thema "Kirche - schwule Partnerschaft"...fühlst Du Dich angegriffen???..., dann ist es gut..Dein Kommentar ist sehr dreist, um nicht zu sagen, unverschämt...lass den Leuten ihre Meinung, und führ Dich hier nicht als "Mass der Dinge" auf..ich wollte Dir eine private Nachricht schicken..leider in der schnelle keine Möglichkeit gefunden...aber so ist es auch gut. Somit für jeden sichtbar..
    gruss, der frehdie
  • BFnaitsabeS
    Natürlich, Heliopo, muss irgendjemand hier wieder einen als Kirchenkritik verkleideten homophoben Ladenhüter platzieren. Stichwort Kirche. Stichwort schwul. Und schon setzt die pavlovsche Speichelbildung ein.
  • cobolt
    cobolt
    Interessante Umsetzung eines (immer noch) aktuellen Themas. Knapp 40 x 50 ist vielleicht ein wenig klein. So was solltest Du mal auf mindestens 50 x 70 cm machen. Die Wirkung wäre bestimmt beeindruckend. :o)
  • Renate Branse
    viele ungewohnte materialien hast du verarbeitet.
    aber das ergebnis kann sich sehen lassen.
    ein hintergründiges bild über das man sich viele gedanken machen kann.
  • arteP
    dies ist ein Großartiges Werk, dies spricht mich sehr an. E behandelts ein Tabuthema und du hast die richtige Farbkomposition gewählt. Es gefällt mir sehr gut.

    Jedoch werden wir dies wohl nie erleben, das die katholische Kirche schwule oder lesbische Paare Ihren segen geben wird.
  • frehdie
    frehdie
    ..he...und erst einmal dank für eure kommentare...
    zugegeben..ja...diese technik ist schon aufwendig, aber es experimentiert sich gut...man sollte aber die eigenschaften der werwendeten materialien nicht vernachlässigen...sonst gibts böse überraschungen. im original fallen die von der fotographie entstandenen reflektionen weg..und das bild hat mehr tiefe...na dann...dank noch mal..und wenn jemand genaueres überr diese technik wissen möchte (ich bin grad dabei ein stilleben damit zu gestalten), kann mich gern kontaktieren...
    grüssle, der frehdie
  • Rockfern
    Die Geistlichkeit vermummt angetan,he?
    Richtg diesem Segen den Rücken zu drehen!
    Sehr spannendes Werk!
    Viele Grüße, Birte
  • Marzinkowski
    Marzinkowski
    Ein sehr schönes Bild, was sicher ein Wahnsinnsarbeitsaufwand war. Habe leider keine Ahnung wie man so etwas macht. Auf jeden Fall ganz große Klasse. LG Devil-su
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    sehr schön gemacht lg angy ;-))
  • El-Meky
    El-Meky
    lol, welch schöööne Zukunftsmusik...
    obwohl, hinter verschlossenen Türen , wurde 'das Angetan' sein gerne selbst von der 'Geistlichkeit'praktiziert.
    Deine verwendeten Materialien hören sich spannend an.
    Dieses Werk ist garantiert enorm schöner im Original.

    mir gefällt es gut ! :o)

    liebe Grüsse -heliopo-