KunstNet uses Cookies. Details.
Malerei

Malerei

Material, TechniqueÖlfarbe
Year, Location2005
Tags
Categories
Info1239 25 1 by 6 - 1 Vote
  • 25 Comments Sign in to leave a comment.
  • lisa
    lisa
    ja, was ist dann hiermit? Wurde hier auch eine Aufforderung zu löschen ausgesprochen?
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    🔗 was ist dann hier mit?
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    ihr deutschen und euer saeckel - schleppt schön weiter :D
    dada
    wir sind diktator (ratze is back)
  • Kunstbanause_hochdrei
    Kunstbanause_hochdrei
    Also Charneux Du hast recht.
    Und Jiri, ich habe letzte Woche mit der Ölmalerei begonnen.
    Das erste Motiv stelle ich morgen ins Netz. Es ist aber weniger spektakulär, da es nur ein Adler ist.
    Im Moment habe ich Probleme eine Rüstung darzustellen.
  • Carsten Kaiser
    Carsten Kaiser
    ich habe die kommentarserie zu diesem bild mit großem interesse gelesen. und eigentlich mische ich mich ungern in derlei verfahrene diskussionen ein. ich selber bin einst mit meiner verhassten prof. m... mal wegen "karls großer thron" aneinander geraten, da die gute frau m... meine arbeit für gewaltverherrlichend eingestuft hat. es war allerdings nix anderes als eine darstellung von gewalt(nix für ungut karl). authentzitismus? halte ich bei solchen bildern durchaus für wichtig. alles andere würde den sachverhalt verfälschen. allerdings kbh3: kein guter einstand bei kn! aufgrund der tatsache das hier hoffentlich keiner gut auf die deutsche geschichte dieses zeitraums zu sprechen ist, mußtest du mit diesen reaktionen rechnen.. und ich hoffe es wird dir ne lehre sein. provokation in der kunst ist ein wichtiges stilmittel, aber da fehlt dir leider noch der hintergrund..
  • rep
    hmm... ich hab mich vertan.
    meine 2 hauptverdächtigen können es nicht sein.
    zumindest der eine nicht.
    :)))
  • iriJ
    Na, das "historische" Bild ist ja immer noch da.

    Deinen Worten entnehme ich das du schon längere Zeit malst?
    Ach das ist ja interessant. Erzähl mal!

    Selbstzitat:
    Ich möchte dir nicht per´s Verdacht unterstellen.

    Was verstehst du unter dem Wort "nicht" nicht?

    Setz doch die Komentarzeit in deinem Profil bischen runter, Klönt sich einfach besser, Möchte etwas mehr erfahren über die Nazikultur der "Leipziger Schule".
  • Kunstbanause_hochdrei
    Kunstbanause_hochdrei
    @ Jiri
    Also mit Fake meinst du entweder, ich hätte das Bild kopiert oder nicht gezeichnet oder
    es ist nicht das wonach es aussieht... Seh ich das richtig?

    Das Bild soll nichts verherrlichen. In historisch korrekten Filmen sieht man ebenfalls die Abzeichen, aber das ist was anderes. Es soll authentisch sein. Mein nächstes Thema wird sich mit der Antike beschäftigen. Nur damit Du es weisst. Ich male viele Dinge und nicht nur das, was viele für abscheulich halten.
    Achso, das Bild ist kein Fake, könnt Ihr denken was Ihr wollt.
  • iriJ
    Mein lieber hoch 3 der kleine Fehler bei dieser Sache ist zu versuchen durch die Größeneinstellung die Flüchtigen Betrachter aufs Glatteis zu locken und ihnen ein Nationalsozialistisches Verherrlichungsportrait unterzuschieben. Wenn dann die erwarteten Komentare kommen lachst du dir doch ins Fäustchen.
    Lieber verblendeter Painter sorg dafür das die Feldzeichen der Totenkopfdivision verschwinden. Mal dem Kerl von mir aus eine Augenklappe und eine Piratenkappe auf und stell es wieder "größer" ein.

    Ich beobachte dich.

    Ich möchte dir nicht per´s Verdacht unterstellen.
    Zunächst werde ich davon ausgehen, das du "kein Fake" bist.
  • rep
    ich tippe mal zu 98 % auf rexilein oder alternativ blindyellow.
    oder... wer sagt am schluss manchmal so fesch: cu ?
    (mir wärs lieber, hoch3 befleissigte sich einer guten orthografie. es wäre dann einfacher)
    :)))
  • tuhsediwhtuom
    für mich ist das hier wieder einer von vielen fakes, der die leute ein bißchen verarschen oder provozieren will.
  • oediF
    maltechnik lässt sich wegen dem kleinen format nicht recht beurteilen. nicht immer lässt ein bild alleine relevante rückschlüsse auf den künstler zu. provokation ist zunächst ein erlaubtes, gängiges mittel um sinnvolle ziele zu erreichen. welche das sind wird sich ev noch klären.
    komentiert wird jedenfalls hier viel, dürfte also sehr interessant sein !?
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    leni riefenstahl und arno breker würden sich freuen über soviel könnerschaft.
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    ich hätt' gern ne version, die mich alte frau nicht so beim gucken anstrengt :)))
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    ganz objektiv, unpolitisch und nicht mal ordinär: das ist schrecklich schlecht gemalt. aber ich bin imerhin so tolerant, zuzugeben, dass ich´s wunderschön finde, dass es so winzig ist *ggg
    und interessant, wer sich sofort und mit bereitwilliger stammelei von kbh3 ins bockshorn jagen lässt...
  • Kunstbanause_hochdrei
    Kunstbanause_hochdrei
    Die Größe des Bildes war ein Versehen.

    Danke für die Kommentare/Kritik.

    cu
  • Kleckser
    Kleckser
    du bist ein meister der miniaturmalerei!
  • tuhsediwhtuom
    @Kunstbanause_hochdrei oder hochvier? seit wann kann man hier den leuten vorschreiben was sie zu schreiben haben und was nicht??? wenn du wissen willst wie es gemalt ist solltest du es größer hochladen. so halte ich das für einen witz!
  • _em_ton_sti_
    Ja, toll super gemacht! Ganz klasse. Alles was Super gemacht ist, ist auch superschön. Ganz klar. Ganz toll.

    Ich gebe Jiri absolut Recht!
  • araxeH
    wie es gemalt wurde kann ich nicht sagen, tut mir leid, ist einfach zu klein.
    Hexara
  • inim
    hallo da muss ich dir recht geben, konstruktive kritik, so wie ich das bild sehe, gefällt mir sehr gut die ausstrahlung wie dieser rüberbringt ist klasse,nur die grösse des bildes ist etwas klein,du solltest das bild grösser hochladen,gruss mini
  • Kunstbanause_hochdrei
    Kunstbanause_hochdrei
    Also wenn hier einige Ihre Meinungen schreiben sollte diese objektiv sein! Subjektie und intolerante Meinungen sind nicht erwünscht. Bei dem Bild geht es nicht um das Motiv selbst, sondern wie es gemalt wurde. Politische Meinungen etc. interessieren nicht.
    Also bitte keine ordinären Worte. Wer sich nicht in der Lage sieht, dies einzuhalten, schreibt besser kein Kommentar.
  • iriJ
    Hat die Schwuchtel da tatsächlich nen Totenkopf auf dem Revers und ein EK2 im Knopfloch.
    Vergeudest dein Talent wohl für Braune Schwachköpfe. Bravo du ( Guter Mensch der unter einer Brücke zu nächtigen pflegt und sich aus Abfalleimern ernähren muss.)
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    smurgarga - vielleicht ist das ein rubbelbildchen...versuch´s doch mal...
  • aragrums
    @brooklyn, rubbel dir gefälligst selber einen, mann!!! ich dachte zuerst, es sei ein russe... das bild ist zu klein, um es sich genauer anzuschauen. ich mach doch nicht meine augen kaputt:)