KunstNet uses Cookies. Details.
  • 9 Comments Sign in to leave a comment.
  • Harty
    Harty
    ich finde, das kann man völlig schmerzfrei betrachten und schmunzeln ...
  • nielK_H
    deine methode dinge hervorzuheben, um das bild interessanter zu machen, ihm eine aussage oder was auch immer zu geben, wirkt ziemlich angestrengt und der betrachter wird schon für ein biszchen blöd gehalten … das farbfoto ist schon langweilig, es wird für mich nicht spannender, wenn du mir mit dem schild eins überziehst … soll das witzig sein?
  • orkeB
    Super Bild! Starke Aussage!Mehr davon!
  • Zwen
    Zwen
    Ich finde es immer wieder Klassse wie "Künstler" mit dem Thema Wende (Ost-West)umgehen. Dieses Bild ist in Aschersleben aufgenommen wurden, wird kaum jemanden hier was sagen, dort sieht es heute an vielen Stellen noch so aus wie 1989, sprich wie das Haus im Hintergrund. Man könnte denken, es gab dort nie eine Wendemöglichkeit. So, dass war für alle die, die immer eine Erklärung zu Bildern benötigen.
  • Kleckser
    Kleckser
    da kenn ich 'n fernfahrerwitz:
    ein lastzug fährt rückwärts die enge strasse lang. frägt einer, warum er rückwärts fährt. antwort: es gibt hinten keine wendemöglichkeit. nach ein paar stunden kommt er wieder zuück, - wieder rückwärts. frägt wieder derselbe warum er rückwärts fährt. antwort: man hat doch wenden können. ha, ha, lustig! lustig! ich lach mir 'nen ast.
  • ekI
    und dann hat dieses Wort doch noch eine ganz andere Bedeutung bekommen ...
  • Zwen
    Zwen
    @ modwulf: Da hast du recht, ich hätte es auch "Bundestagswahl 2005" nennen können.
  • rekcator
    oh weh das wäre für mich ganz schlimm da ich nicht rückwärts fahren kann:-))))
  • fluwdom
    erinnert mich eigentlich nur an unsere aktuelle politik