KunstNet uses Cookies. Details.
  • 15 Comments Sign in to leave a comment.
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    An Vaga noch nach einem Jahr ein herzliches Dankeschön für den wieder einmal einfühlsamen Kommentar!!!!
    Auch an Thomas viele Grüße und DANKE !!!! (Dafür ist es ja niemals zu spät!)
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Ich bedanke mich bei Dir, oeli, für Dein Interesse an meinen Arbeiten, fürs Schieben, Bewerten und Kommentieren!
  • oeli
    oeli
    Schöne Arbeiten hast du
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Ich danke Dir, ullysses, für die pos. Bewertung!
  • ullysses
    ullysses
    Große Klasse! - Find ich auch.
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Vielen Dank, Simone, für den netten Kommentar!
  • Simone Magdalena Kehrer
    Simone Magdalena Kehrer
    ganz grosse klasse, echt wow! das format beeindruckt mich, genauso wie die ausdruckstarken frauen, die farbgebung und aufteilung.
    das atelier wùnsch ich dir von herzen!
    (ich hab mir den schuppen im garten ausgebaut, mit oberlicht und lehmwaende mit kalkputz...-hat 1 jahr gedauert bis ich alles fertig hatte, doch es hat sich gelohnt und ich bin superhappy!)
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Hermann, danke fürs Schieben, freu mich!
  • Vaga
    Vaga
    Die Doppeldeutigkeit des Kommentares "Große Klasse" von Thomas möchte ich noch einmal hervorheben. Sie passt zu vielen deiner Arbeiten sehr, sehr gut. Die darstellerisch (bewusst) langgezogenen Körper haben "Klasse" und sind - auf sehr anschauliche und spannende Art, wie ich meine - Tummelplätze deiner kreativen Ideen und somit Ausdrucksformate par ex­cel­lence.
    Herzl. Gruß - Vaga.
  • Thomas Müller
    Thomas Müller
    "Große Klasse"
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Ja Licht, das brauchen wir zum Malen. Der einzige Grund, der mich hier abhält ist, dass ich nicht gerne in Anwesenheit anderer male!!!
  • D-J
    D-J
    ohja, da mache ich mit.
  • Roderich
    Roderich
    ...in der kuppel des reichstags wäre doch eine menge licht.....und dann eine tolle attraktion - Jaska malt. :)
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Natürlich ist der Platz immer ein Problem, nachdem meine Arbeiten diese Ausmaße erreicht haben und ich würde gerne noch großformatiger arbeiten. Es entspricht meiner Arbeitsweise! Ich wandere durch das Haus, um Abstand zu gewinnen - ja, ich transportiere es in den Garten, um auch genug Tageslicht einzufangen. Eine Halle, Loft-Atelier wäre eine wunderbare Alternative!!! VG
  • D-J
    D-J
    langsam beginne ich mich zu interessieren, in welchen räumlichkeiten du diese doch beachtlichen formate malst. ich muss schon ab 1m am besten drei meter vor den balkon gehen, um unebenheiten zu sehen. :D