KunstNet uses Cookies. Details.
Skulptur, Plastik, Konkret

Plastik

  • Uploaded by Tim Panienski

    Dies ist ein Werk aus meiner Grenzen/Stacheldraht-Phase. Anstatt zu interpretieren, warte ich einfach mal Kommentare ab.

TitleDas Maß aller Dinge - Beschränkt
Material, TechniqueTusche auf Papier, mit Stacheldraht auf Holzplatte befestigt.
Dimension 30 x50 cm
Year, LocationSolingen, 2004
Price auf Anfrage
Tags
Categories
Info800 2
  • 2 Comments Sign in to leave a comment.
  • Tim Panienski
    Tim Panienski
    Dazu folgendes: Ich habe eine ganze Serie mit Stacheldraht gemacht, bei der ich selbigen als Zeichen für eine Grenze gewählt habe. Grenzen können politisch sein, zwischenmenschlich oder, wie in diesem Fall natürlich/universell.
    Nun der Mann ist gefangen. Dass du es so deutest, dass er entkommen kann, finde ich interessant, halte ich aber sowohl auf die Realität als auch auf das Werk bezogen für ein Wunschdenken.
  • Michi
    Michi
    der mensch gefangen in seinem goldenen käfig
    gefangen durch seine eine unwissenheit
    doch er kann entkommen sobald er anfängt zu denken und zu erkennen.
    du stellst es als stacheldraht da ! wieso? ist mir schon geläufig als vanitassymbol
    natürlich ist es schwer zu entkommen und es kostet anstrengung
    doch ich hätte es mit fesseln ausgedrückt und nicht mit stacheldraht
    ich weiss zwar nicht wieso ( da mir stacheldraht einleutet)
    was hast du dir denn dabei gedacht?