KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Fliegenschnäpperartige, Fliegen, Zeichnung, Tiere, Flügel, Schnabel

SteinschmätzerTierVogelVögel

Titleder Steinschmätzer
Material, TechniqueKohle, Acrylfarbe, Kreide auf Papier
Dimension Figur 320x200mm, ganzes Blatt 600x380mm
Year, Location 2012/Leipzig
Price 110 EUR Purchase
Tags
Categories
Info2212 16 5 1 5.3 by 6 - 6 Votes
  • 16 Comments Sign in to leave a comment.
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Dankeschön Daxt3r!
    LG
  • Daxt3r
    Daxt3r
    sehr gut!
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Danke Gisela! Freue mich, dass es gefällt!
  • Gast , 7
    gefällt mir sehr
  • Heike Schramm
    Heike Schramm
    Der Vogel gefällt mir auch sehr gut. Mit Kreide/Kohle/Rötel kann man auch die Bewegung selbst so gut darstellen, indem man außerhalb es eigentlichen Objektes noch leichte Schatten setzt. Zusammen mit dem Hintergrund eine tolle Darstellung.
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Kleider machen Leute! Auch wenn man´s manchmal nicht wahrhaben will. Ich sehe es ganz deutlich an den Modellen. Ein schöner Reifrock... die Augen strahlen und man geht auch ganz anders. Ich habe den armen Mädels aber eben auch schon (eine damals sehr beliebte) Dederon Kittelschürze mit rosa Puschen, Zigarette im Mundwinkel und Bügeleisen verpaßt. Die meisten waren da sehr tapfer.
    Auch hier nochmal einen Dank an alle Modelle mit denen ich arbeiten durfte.
  • Yvonne Steinfort
    Yvonne Steinfort
    Nee, keine Sorge :-) Ich habe mir ja etliche der Alben angesehen und habe nicht einen Moment gedacht, dass Du den Krieg verherrlichst. Und das historische hat was, schon wegen der interessanteren Kleidung und weil sich schon damit irgendwie auch die Körperhaltungen verändern. Finde ich jedenfalls. So wie sich eine Frau in einem Rock anders bewegt als in einer Jeans und Turnschuhen. So etwas finde ich total interessant. LG Yvonne
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Hallo Yvonne,

    ich danke dir für´s Interesse. Meine Malvorlagen sollen auf keinen Fall das lebende Model ersetzen können. In den 90ern gab es diverse Literatur darüber (nein, ich bin leider nicht der Erste) mit Bildfolgen. Aber eben nur als Druck und nichts historisches. Ich habe außer Historie auch Bilder mit Aktmodellen (m/w auch mit etwas kräftigeren Modellen) und Bilder aus der Gegenwart die mir malenswert erschienen. Also auch mal eine Putzfrau, Hockeyspieler, Karatekämpfer, Kendo usw. Ich finde es durchaus interessant ein Model mal nicht aus der Augenhöhe zu malen.

    Titelseite Malvorlagen für meinen Forumbeitrag

    Solltest du mit Historienalben meine Reenactmentfotgrafien meinen, so habe ich als Leipziger (Völkerschlacht bei Leipzig) sowieso ein gutes Verhältnis zur Geschichte. Wobei ich inständig hoffe, nicht als Kriegesverherrlicher gebrandmarkt zu werden.

    LG
    Peter
  • Yvonne Steinfort
    Yvonne Steinfort
    Hallo Peter, danke für die Erklärung! Interessante Idee! Und ich habe daraufhin auch mal Deine Alben durchgeblättert. Viele Deiner Zeichnungen finde ich richtig gut. Und das mit den Vorlage ist auch eine tolle Idee. Ist ja oft schwer, sich eine Figur aus einem anderen Blickwinkel vorzustellen. Wie bist Du denn darauf gekommen, solche Historienalben zu machen? LG Yvonne
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Hallo Yvonne,

    danke für´s Interesse. Am Bild "nun"?! hier bei KN habe ich die Schablonentechnik etwas näher erklärt:
    nun?!
    http://www.atelierbeissert.magix.net/#/meine-alben/!/oa/6004661-69127105/

    Die Schattenanteile des Bildes werden als Schablone (Folie) geschnitten und dann mit Farbe auf Papier übertragen und dann wahlweise mit Rötel, Wasserfarben, Tusche, Kreide oder am besten mit Kohle ausgearbeitet.

    LG
    Peter
  • Yvonne Steinfort
    Yvonne Steinfort
    Toller Vogel! echt fein gezeichnet. was bedeutet den Schablonierarbeit?
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Dankeschön Lotte_elvi und aeterna!
  • aeterna
    aeterna
    sehr schön
  • Elvipe
    Elvipe
    der gefällt mir auch sehr

    lG
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Danke Uwe,

    freut mich, dass es gefällt!

    LG
    Peter
  • Uwe Schaaf
    Uwe Schaaf
    eine schöne arbeit..viele grüße uwe