KunstNet uses Cookies. Details.
Figural, Malerei, Real,

FiguralMalereiReal

Material, TechniqueÖl, Keilrahmen
Dimension 40x70
Year, Location2005
Price Purchase
Tags
Categories
Info927 29 3 by 6 - 1 Vote
  • 29 Comments Sign in to leave a comment.
  • Renate Branse
    dank an dich, fideo.
    gruss aqua
  • oediF
    schönes naturschauspiel mit nackter dame. die silhouette ist auch gut gelungen.
    glg, fidéo
  • Renate Branse
    hallo mini und angy, dazu ist es leider zu spät.
    aber mir gefiel es so.
    gruss aqua
  • inim
    hallo renate,ich finde das bild bis jetzt net schlecht, so wie angysbeschrieben hat finde ich das auch, gruss mini
  • Renate Branse
    parame, ihr meint es so gut mit mir.
    werd ich machen. ich setz mich davor und überlege dann.
    danke für deine guten wünsche.
    gruss aqua
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    gefällt mir recht gut,
    könnte mir aber vorstellen,wenn man den Horizont tiefer gesetzt hätte, oder die Dame etwas höher, dass die Tiefe des Bildes mehr herauskommen würde
    lg angy ;-))
  • emarap
    Hier muß ich widersprechen, hundert2!
    Bei Nacht siehst Du das was am Horizont ist, nicht immer grau und verschwommen. Die Stadtsilhouette hebt sich oft schwarz vom Himmel ab.
    @Aqua: und jetzt, bevor Du wieder an Dein Bild gehst, vergiß alles was gesagt wurde, und laß es aus Dir selbst heraus neu werden! Fühl Dich rein in die Person, die dort unter einem flammenden Himmel liegt*lächel* und es wird gut werden!
    Dir zu Deinem gewesenen Geburtstag alles Gute und daß Du weiterhin soviel Freude am Malen hast wie bisher.
    Ganz liebe Grüße!
    Antje
  • Renate Branse
    werds mir überlegen. wenn es trocken ist, kann ich es versuchen. mag ich es nicht, kann ich es wieder abwischen.
    danke für deinen tip.
    gruss aqua
  • 102
    102
    ok, der hintergrund erscheint meist eher milchig oder verschwommen. dann entsteht mehr tiefe... das bild ist insgesammt sehr flächig. also eher 2d als 3d. vielleicht einfach mal mit wässrigem weiß auch über die schwarzen bäume gehen?
  • Renate Branse
    hallo hundert2, ich kann sehr gut mit kritik umgehen.
    solange es konstruktive kritik ist.
    gruss aqua
  • 102
    102
    hallo aqua, hoffe du kannst mit kritik umgehen? ist nicht persönlich –und mach weiter!
    ist schwer verdammt mach selber auch viel zu wenig! :-) grüße
  • Renate Branse
    hallo hundert2, unsere kommentare haben sich überschnitten.
    danke für die zwei sternchen.
    gruss aqua
  • Renate Branse
    hallo devil-su. danke dir für deine guten wünsche und du hast recht. hatte schon etwas unter parames beitrag geschrieben.
    parame, ich bin dir nicht böse. ich finde es super von dir, das du mir tips gibst. wenn doch alle so nett wären.
    am wochenende hab ich zeit und werde wieder an dem bild arbeiten. das eine oder andere von deinen gedanken, werde ich umsetzen.
    gruss aqua
  • 102
    102
    grün!-)))
  • emarap
    Hallo Renate, ich hoffe, daß Du mir nicht böse bist:)))aber ich bin manchmal so spontan, entschuldige bitte!
    Liebe Grüße,
    Antje
  • Marzinkowski
    Marzinkowski
    Hallo Renate, erst mal auch an dieser Stelle meine besten Wünsche zu deinem Geburtstag. Alles Liebe für dich.
    Ich habe mir auch den Vorschlag von Parame angesehen, ich bin der Meinung eine Mischung aus beiden Bildern wäre das beste. Tolle Idee, ich finde deine Versuche sehr mutig, mit wirklich tollen Ergebnissen. Hab noch einen schönen Tag, liebe Grüße Devil-su
  • emarap
    Hallo Renate, ich habe da eine Idee gehabt zu Deinem Bild und habe es im Paintingprogramm schnellmal skizziert. Ich lade es gleich mal hoch und dann sach mal was Du davon hälst. :))) Es ist kein Meisterwerk aber vielleicht siehst Du was ich meine...:)))
  • Renate Branse
    rotacker, ich hab auch schon nach gefühl gemalt. das polarlicht hab ich mal gesehen und jetzt nach gefühl gemalt.
    akt übe ich noch. aber, den werde ich auch noch nach gefühl malen.
    gruss aqua
  • rekcator
    vielleicht solltest du einfach mal ohne foto etwas malen, nicht abmalen sondern deine gefühle in farbe zum ausdruck bringen wie du das polarlicht erleben würdest...einfach gefühle aufmalen und nicht abmalen
  • Renate Branse
    rotacker, sie liegt auf dem foto auf einer grünen wiese. nimm nicht alles so wörtlich.
    da sieht man mal wieder, wie die meinungen bei einem bild auseinander gehen. aber, das ist gut so.
    wenn das bild trocken ist, werde ich mal sehen, noch ein biss chen mit schatten bei der frau spielen.
    gruss aqua
  • sabine
    sabine
    Das Polarlicht hätte nicht sein müssen. Hätte mir ohne besser gefallen. Ansonsten gefällt mir das Bild, das Gesicht, resp. Auge, Wange vielleicht noch ein wenig besser ausarbeiten?
    Liebe Grüsse
    Sabine
  • cobolt
    cobolt
    Eine zweidimensionale Vorlage kann nie einen echten Körper ersetzen. Wer sich davon nicht löst, wird immer wieder an den selben Stellen scheitern. Diese Erfahrung musste ich auch machen.
  • siglem
    @rotacker,

    ich kenne das Foto, die Frau liegt wirklich so auf einer Wiese und ich finde die Idee diese Figutr mit dem Polarlicht zu verbinden schon klasse.

    Liebe Grüße
    Melgis
  • rekcator
    du schreibst ...sie liegt wirklich so da...so wie du sie gemalt hast
    jo mei wo denn?
  • Renate Branse
    ?????
    gruss aqua
  • rekcator
    die frau liegt wirklich so? welche frau und wo? auf einem foto , oder vor deiner haustür? :-)))
  • Renate Branse
    danke für eure kommentare und eure kritik.
    mit dem polarlicht mag es wohl täuschen, da man den blitz sieht. in natur sieht es ganz gut aus.
    die frau liegt wirklich so. mit dem becken nach vorne und mit der schulter nach hinten.
    gruss aqua
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    die frau hat anatomische gebrechen. zudem wurde ihr wohl eine körperseite vom lieben gott zu schmal mit auf den weg gegeben :))) ne, spaß beiseite, es sind einige unstimmigkeiten da, die meinen blick eher darauf lenken, als das bild als ganzes zu erfassen.
    auf den zweiten blick das "polarlicht", welches für mich nicht so rüber kommt und aufgesetzt wirkt.
    an deiner stelle würde ich mich noch mal dran machen ;o)
    liebe grüße, asachara
  • anajtaT
    auf das Polarlicht hätte ich jetzt gar nicht so geachtet, den Bildaufbau finde ich durchaus gelungen,deine Ideen haben schon immer was für sich.Mir würde das Bild aber besser gefallen, wenn du die Schulter der frau etwas weicher gemalt hättest, so wirkt es doch sehr kantig auf mich.Das Polarlicht hättest du evtl. auch mehr in den Hintergrund mit einbeziehen können, so sieht es noch ein wenig aufgesetzt aus, oder versuche mal den ganzen Himmel in solch einem Polarlicht erstrahlen zu lassen.Das wäre ein Versuch wert wie ich finde.Ich hoffe du nimmst mir meine Worte nicht übel, ich schreibe nur meine ganz persönliche Meinung hier nieder und hoffe sie bringt ein paar konstruktive anregungen, die du vielleicht auch gerne haben willst.Liebe Grüße von tatjana