KunstNet uses Cookies. Details.
  • 12 Comments Sign in to leave a comment.
  • Jutta Reiss
    Jutta Reiss
    Sehr schön -toller, bisschen trauriger Ausdruck, aber unglaublich toll gearbeitet! LG Kerstin
    Dankeschön... Naja sie waren arm hatten nichts zu essen dann Ärger mit Mama und im Wald verirrt... Die Hexe obendrauf....und die Verantwortung für den kleinen Bruder am Hals... Das gute Ende macht bei dem Thema/der Musik nicht soviel aus, als das man herzerfrischende Fröhlichkeit darstellen könnte.... Deshalb guckt sie so! :-)
  • Kerstin-Heuser
    Kerstin-Heuser
    Sehr schön -toller, bisschen trauriger Ausdruck, aber unglaublich toll gearbeitet! LG Kerstin
  • Jutta Reiss
    Jutta Reiss
    Danke schön! Hat Ähnlichkeit mit unserer Tochter - deshalb mag ich sie auch so!
  • uma1011
    uma1011
    So schön....liebe Grüße von Uma
  • Jutta Reiss
    Jutta Reiss
    @Exodus = Na ja, die "Deko" hat einen Zusammenhang - vielleicht schaust Du Dir mal die Engelbert Humperdinck Bronzegruppe an? Engelbert Humperdinck * 1. September 1854 in Siegburg; † 27. September 1921 in Neustrelitz) war ein deutscher Komponist der SPÄTROMANTIK! Dann hörst Du mal die Märchenoper von dem Mann dazu, beschäftigst Dich mit der Person und seinem Leben - dann bedenkst Du vielleicht noch, dass dies eine Auftragsarbeit für den Humperdinck Verein ist... und wenn Du dann noch weißt, dass auch beide Kinder Portraitarbeiten sind ... tja dann könntest Du vielleicht dahinter kommen, dass Kunst nicht unbedingt abgedreht, provokant, abstoßend und mit kruden Gedanken das Tagebuch des darstellenden Künstlers spiegeln muss. Wobei die Werke, die man unter diesen Kategorien betrachten könnte, ganz klar wichtig und künstlerisch wertvoll sein können. Allerdings sind das dann sicherlich keine bezahlten Auftragsarbeiten die einer bestimmten Thematik untergeordnet sind. Doch auch die anderen Intensionen haben ihre Berechtigung und ihre Seele... Aber das interessiert Dich sicher alles nicht :-) oder? Übrigens, was machst denn Du so?
  • sudoxE
    Deko
  • Jutta Reiss
    Jutta Reiss
    So traurig ist sie gar nicht, gut... auch sie hatten kein Geld und kein Essen ... arme Menschen in einer harten Zeit ... so zumindest die Märchenoper! Vielleicht mal im Zusammenhang schauen, dann relativiert sich die Traurigkeit ganz schnell ...immerhin geht es ernsthaft zu, aber es sind immer lustige Abschnitte und zum Schluss das verdiente "Happy End"! Ich kann den Besuch der Märchenoper nur empfehlen :-) Infos zur kompletten Gruppe: 🔗
  • kazctiW-alesiG
    sie ist bestimmt sehr traurig. dann heißt sie auch noch gretli - das hört sich auch traurig an. eine wunderschöne plastik. ich könnte sie mir gut bei einem brunnen vorstellen, wo ihr gaaaaanz langsam die tränen herausrieseln.
  • Jutta Reiss
    Jutta Reiss
    Vielen Dank! Haben mir auch viel Freude gemacht die Racker!
  • U. Ziethen
    U. Ziethen
    Sehr schön gelungen deine Gretel und dein Hänsel.
  • Anastazija Rühlemann
    Anastazija Rühlemann
    Finde ich toll!!!!
  • isaerd
    Ist die schön Deine Gretel. Der Gesichtsausdruck...einfach klasse! LG