KunstNet uses Cookies. Details.
Frühling, Kapelle, Malerei, Architektur,

SchönauFrühlingKapelle

  • Avatar
    Uploaded by ErnstG

    Die Kapelle von Schönau im farblosen Vorfrühling.
    Ursprünglich war die Idee, die zahlreichen Kirchen und Kapellen in unserem Landkreis zu malen
    und dann in Buchform zu veröffentlichen. Es blieb bei der Idee - ohne Moos bekanntlich nix los.
    Jetzt stapeln sich die Motive im Haus und warten darauf, dass sich doch noch ein Sponsor findet,
    damit nich alles umsonst war. Wenn nicht, dann bleiben sie bis die Motten kommen dort liegen.
    Ernst

TitleSchönau - ID
Material, TechniqueAquarell / Indoor
Dimension 22 x 32 cm
Tags
Categories
Info1640 25 24 3 5.3 by 6 - 13 Votes
  • 25 Comments Sign in to leave a comment.
  • efwe
    efwe
    ich wuerde dir wuenschen dass deine hervorragenden arbeiten ,die ja auch als zeitdokument gelten koennen veroffentlichen kannst .good luck! +lg
  • ErnstG
    ErnstG


    schieb..es muss wieder nach vorne..lgb

    Tausend Dank!
    Ernst
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    schieb..es muss wieder nach vorne..lgb
  • ErnstG
    ErnstG
    …es ist sehr Seltsam das über diese herrliche Kunstrichtung der gegenständlichen Kunst so gelästert wird.
    Es wird solche Kunst in Öl und auch Aquarell jetzt auch noch immer sehr hoch gehandelt, der Künstler
    darf aber nicht mehr leben und eine Akademische Ausbildung genossen haben.

    Johann, danke für Deinen Kommentar!
    Ein Thema, über das hier und andernorts schön mächtig, aber immer ohne Erfolg diskutiert wurde.
    Warum das ausgerechnet und so ausgeprägt in Deutschland der Fall ist, erschließt sich mir nicht.
    Da ich weder das eine noch das andere Kriterium erfülle, muss ich weiter so als Hobbymaler leben.
    Vielleicht haben die Erben einmal mehr Freude damit?
    Ernst
  • Johann Pickl
    Johann Pickl
    Ich möchte Dir lieber Ernst gratulieren zu deinen wunderschönen Bildern. Mein Malstil weicht von deinen ja sehr stark ab, trotzdem gefallen mir deine Arbeiten immer wieder sehr gut, deine Aquarelle zeugen von hoher technischer Präzision und Brillanz. Ich bewundere deine Standfestigkeit und Ausdauer die Du bei deinen Arbeiten aufwendest, es zeugt von sehr hoher Disziplin und findet bei mir persönlich eine hohe Anerkennung. Ich weis welcher Zeitaufwand in jedem deiner Bilder steckt, es ist sehr Seltsam das über diese herrliche Kunstrichtung der gegenständlichen Kunst so gelästert wird. Ich kenne Maler die solche Bilder nicht mal in Öl so zustande bringen und Abmalen würde ich nur das Kopieren von gemalten Bildern bezeichnen. Es wird solche Kunst in Öl und auch Aquarell jetzt auch noch immer sehr hoch gehandelt, der Künstler darf aber nicht mehr leben und eine Akademische Ausbildung genossen haben. Beispiel Rudolf von Alt oder Karl Fliehr der auch bei uns im Pinzgau viele Aquarelle und Ölbilder gemalt hat. Ich habe solche Bilder die Bekannte von mir besitzen schon des öfteren Digitalisiert und Katalogisiert für diverse Expertisen. Einige haben dabei für diese Bilder von Fliehr sehr hohe Preise erzielt. Auf KunstNet ist sehr viel Mühl vorhanden und Du gehörst sicher zu denen, die auch von einer Kunst Jury genommen werden und das sind hier nicht allzu viele.

    LG

    Johann

    PS: Ich schaue auch oft auf deiner wunderbaren Homepage vorbei leider hast Du hier kein Gästebuch.

  • Günter
    Günter
    Ja Ernst, auch Bayerns Leitkultur folgt dem billigen Mainstream. Wer sich öffentlich nicht zum Kasperl ala Meese & Co. macht und diesem anspruchslosen Schrott nicht gebührend anhimmelt wird einfach ignoriert.
    Leitkultur = Leidkultur! Da muß man ein dickes Fell haben um nicht angemessen darauf zu reagieren.
    Trotzdem, niemals die Hoffnung aufgeben! LG Günter
  • ErnstG
    ErnstG
    Danke Günter, das nenne ich Kollegialität!
    Wird aber nichts nützen, denn die Verantwortlichen halten sich sehr bedeckt,
    obwohl jeder von denen weiß, wer was im Land macht und veranstaltet.
    Außerdem ist diese Art von Darstellung bzw. Technik, wie schon angesprochen,
    nicht gefragt. Vielleicht erlebe ich es noch, dass sich jemand dafür erwärmt.
    Ernst
  • Günter
    Günter
    Muß dieses Bild unbedingt nochmal nach vorne schieben, auch wegen des Textes, vielleicht klappt es ja doch noch mit einem oder mehreren Sponsoren! LG Günter
  • duartnesiE-floR
    Wäre viel zu schade als Mottenfutter. Deine Bilder sind fantastisch. LG Rolf
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    wie immer fantastisch ...drück dir auch ganz fest die Daumen ... hoffe es klappt noch mit dem buch..gb
  • Günter
    Günter
    Ja Ernst so ist es, der Realismus ist nicht gefragt, das ist nicht nur in der Kunst so, sondern ganz allgemein.
    Der Realität ins Auge schauen ist nicht nur anstrengend sondern für viele auch sehr schmerzhaft, also flüchtet man in Esoterik, Religion oder in abstrakte Kunst. Eine Schande! Um so mehr schätze ich Kunst wie Du sie machst, da muß man sehr standhaft sein. Aber ich bin sicher es kommt die Zeit, da wird solche Kunst wieder geschätzt, ich wünsche es Dir und all den Anderen. Dein Bild ist wie immer einfach nur spitze! LG Günter
  • Irina Usova
    Irina Usova
    sehr schönes Bild, super gemalt, LG.Ira
  • efwe
    efwe
    na vielleicht wirds noch was - mit dem buch --mit jeweils etwas history ...
  • Rainer
    Rainer
    der Himmel ist sehr schön - wunderbar diffuse Übergänge weiß-blau
    Die Bäume werd ich nie so hinbekommen
    Und das Gras im Vordergrund ist locker und kontrastiert mit der exakten Kapelle

    Kunst kommt von Können
  • ailahT
  • ErnstG
    ErnstG
    ...sollten Ihre Werke dem breiterm Publikum zugänglich machen in Büchern, Journalen usw.
    Lehrgänge bei den genannten Künstlern wäre auch gut, denn dadurch könnte man mehr an Techniken hinzulernen.

    Das Problem ist, dass man in diesem Land den Realismus schlecht redet. Das Malen im Freien wird als reines Abmalen tituliert.
    Jahrhunderte war es das non plus ultra für jeden Maler, die Natur zu sehen und in seinen Bildern minutiös wiederzugeben.
    Plötzlich wird es nicht mehr gebraucht, weil "Kreativität" anders aussieht und man sich diese wo anders herholt.
    Ich bin begeistert von deinem "sterilen" Bild. Man kann beinahe die feuchte Wiese riechen und die Schatten
    der Kirche und auf den Ästen - einsame Spitze. Das mit den Motten hast du sicher nicht "Ernst" gemeint....

    Doch Thomas, was soll man sonst mit dem ganzen Geraffel anfangen? Die Kommune hält sich bedeckt wegen Geldmangel,
    im selben Atemzug sind wir aber locker in der Lage Milliarden für marode Banken bereit zu stellen. Ich würde ja nichts sagen,
    wenn es auch nur ein einziges Buch gäbe im Kreis, welches mit vernünftigen Ansichten von Bauwerken aufwarten könnte. Null.
    Lediglich ein Werk gibt es mit Luftaufnahmen, wo jeder Ort kaum vom anderen zu unterscheiden ist. Das hat sicher den Säckel
    auf Jahre hinaus für ähnliche Projekte geleert.
    Ernst
  • Thomas Habermann
    Thomas Habermann
    Ich bin begeistert von deinem "sterilen" Bild. Man kann beinahe die feuchte Wiese riechen und die Schatten der Kirche und auf den Ästen - einsame Spitze. Das mit den Motten hast du sicher nicht "Ernst" gemeint....
  • Ganglion
    Ganglion
    Ja Frank... Du,Ernst G,Günter,Sparrow und noch paar einige hier bei KN..sollten Ihre Werke dem breiterm Publikum zugänglich machen in Büchern,Journalen usw.
    Lehrgänge bei den genannten Künstlern wäre auch gut,denn dadurch könnte man mehr an Techniken hinzulernen.
    Wünsche Euch weiterhin gutes Gelingen.
  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    Das wäre wirklich klasse, deine tollen Werke in einem Bildband gesammelt zu sehen!
    Ich drücke dir die Daumen, daß das noch klappt!
    Selbst habe ich ja auch schon einige Bücher herausgebracht...nach ersten Anlaufschwierigkeiten klappt das mittlerweile im Selbstverlag recht gut.

    LG

    Frank
  • Padfinder
    Padfinder
    Wunderschön und sehr professionell gemalt.Klasse !!
  • ailahT
    Wunderbares Aquarell!
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    Hallo Ernst, perfekte Darstellung, aber wieso ist bei euch schon Frühling, bei uns liegt noch Schnee. Bei dem Buchvorhaben wünsche ich dir Glück.
    LG Burkhard
  • ErnstG
    ErnstG
    Malst du mit Latexhandschuhen? Es wirkt sehr steril auf mich.Hm

    Jawohl und tüchtig Desinfektionsmittel drauf!
    Ernst
  • noraB-riahC
    Sehr gut
  • absurd-real
    absurd-real
    Malst du mit Latexhandschuhen? Es wirkt sehr steril auf mich.Hm