KunstNet uses Cookies. Details.
  • 13 Comments Sign in to leave a comment.
  • Malinka
    Malinka
    Sehr gute Arbeit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    die freudschen ergüsse sind der hammer
  • nafiriM
    Wunderschönes Zufallsbild, da sollte ich auch mal lang gehen.
    lg
  • tacedliw
    wie immer bin ich mal wieder von dein bild begeistert *****
  • eulam
    hey tatjana dini bilder sind eifach wunderschön, sehr usdrucksstark und eifach bewegend! Sind sehr schön! salü malüe!
  • zmaus
    zmaus
    Dann muss ich mich als Frau ja nochmal einschalten ;o)
    Ich finde dieses Bild viel weniger traurig als das von gestern und überlege den ganzen Tag schon, warum eigentlich. ;o)

    Sehr schönes und wie ich finde ruhiges Bild. Vielleicht hat der hinter sich lassende hier mit den Tatsachen schon abgeschlossen und ist deshalb über die Traurigkeit hinweg.

    LG, Sabine
  • Tatjana Senz
    Tatjana Senz
    Vielen dank an euch Beide, ist ja heute bis auf angy wirklich eine Männerrunde gewesen;)
    @Fideo, deine assoziation bzgl. der Stufen würde ich ja schon zu gerne wissen, halt typische weibliche neugier,geht ja auch per Pn.
    @werwin, fühle mich noch immer geehrt.
    Liebe Grüße von tatjana.
  • oediF
    hier stehen die figuren am treppenrand und scheinen auf kommende zu warten, könnte auch ein spiessrutenlauf werden. im zusammenhang mit den stufen assoziiere ich hier dinge die ich lieber für mich behalte
    sehr starkes ding wieder!
    glg, fidéo
  • NIWREW
    sehr berührende Arbeit!
    *****
  • Tatjana Senz
    Tatjana Senz
    Ich scheine ja heute besonders die Männlichen Vetreter hier anzusprechen;)
    Ich danke euch beiden für die Kommentare.
    @ hunder2 besonders >Phönix finde ich interessant, du bist der zweite der etwas in diese Richtung andeutet.
    An dieser stelle möchte ich dann auch gleich an Eleven grüße ausrichten, denn auch sie hatte mal ein Bild von mir mit ähnlichen vergleichen Kommentiert.
    @ angy natürlich auch an dich mein Danke. Das kommt vom zeitgleichen kommentieren;)
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    ja ab und an muss man etwas hinter sich lassen,
    auch sich selbst überwinden,
    um sich neu zu orientieren,
    jedes Ende hat einen neuen Anfang,
    und das ist gut so
    sehr schön gemacht
    lg angy ;-))
  • 102
    102
    klasse!!! ganz große Klasse!!! wenigstens hier im kn ist dies thema in ähnlichen Motiven gerade sehr stark vertreten. liegt womöglich an der winterzeit? aus einem tief kann es wieder nach oben gehen!!! >Phönix...
  • Matthias Lotz
    Matthias Lotz
    Die Treppe ins Nichts-von den Menschen sind nur die Schatten ihrer selbst zu sehen-sie selbst werden nicht wahr genommen und nur am Ergebnis ihres Wirkens gemessen .
    Gefällt mir sehr gut!*****
    Alles liebe-Matthias