KunstNet uses Cookies. Details.
  • 8 Comments Sign in to leave a comment.
  • egaawressaW

    selbst in der Malerei kannst Du wohl das Modelllieren nicht lassen... + Das = guuut so! :)
  • seiltaenzer
    seiltaenzer
    Grüß dich du Selbst in Öl :-)
    Feines Portrait übrigens
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    besonders... und klasse..!!!
  • isaerd
    Ich hab auch gleich an Frieda Kahlo gedacht, als ich das Bild gesehen hab. Gut geworden das Selbstbildnis. LG
  • Jutta Reiss
    Jutta Reiss
    Ja, das ist der überaus ausgeprägten Weitsichtigkeit meines fortgeschrittenen Alters zu danken :-)!
    So ist es auch während der körperlich anspruchslosen Tätigkeit vor dem Rechner, möglich minimale Dehnungsübungen, zwecks guter Halsbeweglichkeit männlicher Mitmenschen zu provozieren! Weibliche Betrachter nehmen die Darstellung einfach als "aha eine Querdenkerin hin"! Aber da ist die Halsbeweglichkeit auch nicht so wichtig - weil die ja sowieso weniger Autofahren :-) :-)! Nein, nein, nein, alles Quatsch: ich finde es einfach zu langweilig geradeaus in die Welt zu schauen und außerdem sieht es so viel besser aus!!! Danke schön für das Kompliment!
  • seiltaenzer
    seiltaenzer
    und warum sollen wir uns dabei den Hals verrenken? :-)
    Sieht klasse aus!
  • Jutta Reiss
    Jutta Reiss
    Dankeschön! Die gute Frieda - vielleicht hätte ich mir als Jugendliche die Augenbrauen auf der Stirn doch nicht rausreißen sollen :-) - es war übrigens eine Riesenüberwindung - so mit Spiegel ins Innere schauen .. irgendwann muss ich mich nochmal an die 3 D Version trauen - als Bildhauer war das 2 D sozusagen Vorspiel!
  • kazctiW-alesiG
    DAS IST EIN GUTER SPRUCH: DEIN SELBSTBILDNIS HAT MICH GLEICH ETWAS AN FRIEDA KAHLO ERINNERT: SEHR SCHÖN GEWORDEN: