KunstNet uses Cookies. Details.
  • 52 Comments Sign in to leave a comment.
  • Gris 030
    Gris 030
    gebe km recht
    *****
  • Katrin Mocker
    Katrin Mocker
    Das ist beeindruckend. Perspektive und Farben fesseln.
    Wirklich gelungen.
    lg
  • bastian schreck
    bastian schreck
    nich in den altlasten rumwühlen herr baier. ;)))

    kommen demnächst mal wieder ganz neue (freiere) sachen, wenn die abgaben rum sind. mal sehen, ob das kn dann noch steht.

    greets
  • bastian schreck
    bastian schreck
    dankeschön wolkenstein!
    ist wirklich etwas ausgefallen... brrrrr ;))))
    grüße ;)
  • AleX
    AleX
    Welches aus der Serie nun das beste ist, kann ich nicht sagen, also nehme ich zum kommentieren das farblich ausgefallendste.
    Ich bin echt beeindruckt, Du hast es wirklich drauf.
    In allen Bildern spiegelt sich eine schöne und anmutige Tristesse, die ich fazinierend finde. Grosses Kompliment, gruss alex
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @jk, inja und ringfort: mille grazie! ;)
  • kj
    Wunderbare Arbeit...die Perspektive...die Farben...hier stimmt alles !
  • ingrid jacob
    ingrid jacob
    ein klasse bild!!!!!!!!!lg von inja
  • trofgniR
    Immer noch klasse!
  • bastian schreck
    bastian schreck
    VIELEN DANK ABRAXAS!!!
  • saxarba
    der hammer ,absolut geile perspektivegut ins format gesetzt ,das bild ziet rein,grosses lob g felix
  • NIWREW
    bei der Perspektive brauch ich ein Emulgat und danach ein ABC Pflaster.
    Trotzdem sauber, wie alles vom Freizeitprofi!
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @temps-sur-temps: vielen dank!
  • spmet-rus-spmet
    Das ist wirklich gut.
  • bastian schreck
    bastian schreck
    vielen dank, saso!
    @künstlichbegabt: heimlich ist immer gut!
  • dirgiSpoT
    heimlich...

    :-)
  • osas
    das ding verbreitet eine eigentümliche entspannt apokalyptische, leicht psychotische atmosphäre.
    ...unentschieden...
    gefällt mir!
    .)
  • bastian schreck
    bastian schreck
    vielen dank, ringfort! stören ist eine tugend ;) aber so neu ist die idee garnicht, aber das ist eh immer ganz schwer... ich denke mal gut ist es wenn herzblut drin steckt...
    beste grüße
  • trofgniR
    Hallo, ich will euch ja nicht stören, aber mir gefällt das Bild auch super gut. Vorallem die Perspektive. Ich male gerade eine Serie meiner Heimatstadt, das ist `ne tolle Idee Städte und Ansichten mal anders und interessanter zu gestalten.
    LG Sabina
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @werwin: ? abkürzung für? oder kommt sowas dabei raus, wenn man eigentlich grade schläft, beim schreiben? ;)
  • NIWREW
    W H 9
  • bastian schreck
    bastian schreck
    vielen dank, fideo! hatte schon angst, ich hätte dich verkrault ;) aber ich sehe, du bist aus edlem holz geschnitzt! =))))
    beste grüße
  • oediF
    interessante gegend dieses wiesbaden;)
    schöner kontrast mit dem blau
    glg, fidéo
  • bastian schreck
    bastian schreck
    danke! das bild ist jetzt schon auf platz drei bei meinen lieblingssorgenkinder-bildern von mir selbst ;)
  • 102
    102
    schönes teil :)
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @efwe: neee, keine chance, das ist ja nur momentan so schlimm, wegen praktikum mit geregelten arbeitszeiten... das studium lässt zwar auch nicht vielmehr zeit zu, aber das muss noch ne weile so gehen... vieleicht verkaufe ich bis dahin auch was und dann kann ich immer noch sehen, wohin ich mich mehr gezogen fühle, obwohl ich kunst und grafik-design nicht trenne, auch wenn ich hier eher die kunstschine penetriere.
    ABER ich nehme deinen kommentar als kleines kompliment gerne an, falls das so gemeint war ;)
  • efwe
    efwe
    >>tet wieder keine zeit für nix in den zwei drei freien tagen<<
    -ich wünsch dir dass du es wagst/überlegst -deinen "job" aufzugeben- mit verlaub--;)
  • NIWREW
    eigendlich schlafe ich gerade!
    Über endlos Meditationstechniken üben ,habe ich eine Lücke
    zwischen Bewußtsein und Unterbewußtsein entdeckt.
    In dieser Nische halte ich mich die meiste Zeit auf und es ist von diesem Stanpunkt aus zu meiner Hauptaufgabe geworden
    ständige synchrone Abläufe zu bündeln.
    Sein oder Nichtsein ist somit beantwortet.
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @künstlichbegabt: wehre dich nicht gegen die chat-sekte! aber ich muss zugeben, dass loch ist grade ziemlich omnipräsent für mich und ich hadere und zaudere ständig damit, was ich jetzt tun soll... neue serie anfangen bedeutet wieder keine zeit für nix in den zwei drei freien tagen... zum bild noch kurz: fand es jetzt nicht grottenschlecht, aber es wirkt alleine nicht, es braucht die blauen aus der serie für eine hochzeit ;)))
  • dirgiSpoT
    ich bin immer heimlich da... und sehe alles... und muss jetzt frühstücken.
    und damit das hier nicht zum "chat" kommt: wiedermal nettes bild, mecker nicht immer drüber, wenn du nicht richtig zufrieden bist, schreib 10 euro dran oder zerstöre es! das macht spass.

    schöne grüße von meiner süße n kleenen. sie humpelt auf drei beinen neben mir herum...
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @werwin: auch nicht übel, dann könnte ich nebenbei malen, oder hier rumchatten... äh, werwin, du meditierst doch nicht etwa heimlich nebenher?
  • NIWREW
    super,wie du das erkannt hast.
    Phantomtraining nennt man sowas!
    Durch wahre Meditation kannst du trainieren ,ohne dabei zu sein.
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @künstlichbegabt: DUUUU hast ne KAAAATZE ? aber wenn ja, freu ich mich natürlich, dass sie wieder gesund wird! und darüber, dass du uns verlorenen seelen (wenn auch vermutlich nur kurz) gesellschaft leistest =))))
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @werwin: du meinst wohl den effekt, der sich einstellt, wenn man eine schwere hantel etwa fünfzig mal gearmbeugt hat, das ding dann weglegt, und der arm macht alleine weiter, weil er plötzlich sooooo leicht ist =)))
  • dirgiSpoT
    eine gute nachricht:

    meine katze wird wieder gesund.
  • bastian schreck
    bastian schreck
    VIELEN DANK ROLF!!! das mit dem selbstvertrauen stimmt schon, ich arbeite daran, aber selbstkritisch zu sein ist mir schon sehr wichtig... auch wenn das sicher unecht rüber kommt, wenn jemand sich für sein bild entschuldigt. zu den farben muss ich sagen, dass es sehr stark neben den monochromblauen bildern der serie wirkt, was mich etwas beruhigt ;) und mutig gehe ich mit farben nach meiner einschätzung leider sehr selten um, und dann ist´s sogar noch geplant... ich bewundere jeden, der mutig ist und neues bringt!
    ABER abgesehen davon danke ich dir nochmal ganz herzlich für deinen kommentar! so gute worte hört man nicht oft, was jetzt auch nicht heißen soll, dass ich hier immer üble kritiken einfange, was mich zwar verwirrt, aber auf lange sicht sicherlich etwas zu dem erwähnten selbstbewußtsein beisteuern wird!
    wünsch dir auch alles gute für´s kommende jahr und dass du deinen zielen näher kommst!
  • NIWREW
    hast Recht,jemehr Gewicht,desto leichter bei Wegwurf die Flucht.
  • ykcotS
    hi master of perspectives,
    warum stellst du dein licht so unter's schemelchen? ich finde gerade deinen mutigen umgang mit farben und perspektive sehr reizvoll und spannend und die blauen akzente vollenden diesen ausdrucksstarken eindruck... mach dein ding weiter und lass dich nicht beirren ... und... ein bischen mehr selbstvertrauen wünsch ich dir fürs neue jahr... lg...rolf
  • bastian schreck
    bastian schreck
    du hast den dreißig kilo morgenstern vergessen, der selbstverständlich nur zu zwecken der notwehr und des prestige mitgeführt wird... ;) wenn schon denn schon!
  • NIWREW
    kugelsichere Weste,Stahlhem usw.ist unumgänglich in den Hinterhöfen ,wo die Schmuddelkinder Rattenfell am Kragen tragen.
    für die Sterne nehm ich die eigene Farbe!
  • bastian schreck
    bastian schreck
    ah, guten morgen werwin! erinnere mich dunkel an besagtes kettenhemd =)
    aber hier hättest du wirklich keine sterne geben müssen ;) dachte eigentlich ich hätte die garnicht aktiviert... immer ärger mit den sternen ;)
  • NIWREW
    da hoffe ich doch ,das du das Kettenhemd angehabt hast?
    die Sterne kriegst de in jedem Fall!*****
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @afra: erstmal vielen dank!!! bin zwar überall wirklich gewesen, aber da es z. zt. eher nicht das wetter für freiluftmalerei ist, und die locations teilweise von junkies und anderen vertrauenserweckenden gestalten besiedelt werden, war ich schon froh, fotos machen zu können, die ich später zuhause malerisch interpretiert habe. abgesehen davon hätte ich sonst die übelste genickstarre mitlerweile ;) aber immerhin mal alle vorlagen selbst fotografiert, und die machen ja schon ein gutes stück des späteren bildes aus... war mir mal wichtig.
    beste grüße, bastian
  • arfa
    wahrscheinlich sieht Der Künstler seine Arbeiten immer anders als die Betrachter. Wenn man als Künstler die Wünsche der Käufer lesen könnte, wär es ja einfach, aber nicht mehr kreativ. so muß ich denn auch widersprechen, was Deine Zweifel anbelangt, vielleicht nur schade, daß ich es nicht im Original sehen kann. Die Farben gefallen mir sehr gut, auch wenn sie hier schmutzig wirken, aber es passt zu der Umgebung, zu etwas älteren Betonwüsten... (also ich nehme an, daß die Gebäude schon älter sind..)
    Deine Wiesbaden-Serie ist sehr interessant und mal was ganz anderes. Bist du dort wirklich gewesen, oder hast du Fotos als Vorlagen gehabt?
  • bastian schreck
    bastian schreck
    vielen dank, kiluga, ambre, wilando und nochmals efwe!!! bin sehr angenehm überrascht von euren kommentaren...
    tut sehr gut zu wissen, dass ich euch auch schwächere bilder zeigen kann, ohne ausgebuht zu werden. das zeugt von menschlichkeit! meine einstellung zum bild bleibt trotzdem eher skeptisch. ich werde ein auge darauf haben und abwarten, was passiert ;)))))
    @efwe: zu mo´s arbeiten sag ich nur "ohne worte"... hoffe du verstehst... wenn nicht: für mich einfach mit das krasseste, was ein mensch mit farben anstellen kann!
  • kiluga
    kiluga
    warum drücken?? mal ein bisschen kopfverderehen ..die perspektive mag ich.. ist interessant wie du sie hinterhöfe etc darstellst hast da schon deine ganz eigene darstellung..die farben sind krass..das ganze wirkt sehr schmundelig..etwas zerfressen und mit grünspann übersät.. was zum haus.. (wohnblock) passt..
  • Brigitte Guhle
    Brigitte Guhle
    Finde Bild okay - auch die Farben, obwohl ich sonst auch eher ein Farbenängstling bin. Wirklich spannend.
  • odnaliW_ocsicnarF
    farben hin oder her, das ist reine geschmackssache, die perspektive ist immer ein hingucker. lg.wilando:o))
  • efwe
    efwe
    also ->nicht gelungen< ist scho sehr hart-
    -und wie du in den komments lesen kannst -ist des einen leid - des andren total freud
    im übrigen -ich muss gestehn jagen mir starke farben angst ein ;)ja diesbezüglich bin ich recht ängstlich -darum mag ich zb auch die bilder von der mo-/eine kn-terin hier/da seh ich was es heisst mit den farben auf du und du zu stehen -aber --pst! ;))
  • bastian schreck
    bastian schreck
    vielen dank, barbara und efwe!
    @efwe: ist nicht so grell in natura... aber die digicam wird mit dem komplementärkontrast schlecht fertig und dann noch bei dem wetter fotografiert und anschließen ordentlich kontrast gegengeschraubt, damit man was erkennt... aber ich empfinde das bild selber nicht als gelungen, daher ;)
    grüße euch beiden
  • efwe
    efwe
    das blau ist äusserst krass--und tut weh-
    /da muss ich leider a bissl meckern-;)
    aber wir wissen zum mäckern gäbs ja immer was--alora :)
  • musrednar
    tolle perspektive. und ich mag das blau sehr.
    sieht sicher auch das foto gut aus.