KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Abstrakt, Malerei

AbstraktMalerei

Titlereepo usf
Material, Techniqueoil on canvas
Dimension 200x100 cm
Year, Location2004
Price Purchase
Tags
Categories
Info846 15 1 5.6 by 6 - 8 Votes
  • 15 Comments Sign in to leave a comment.
  • Gennari Erich
    schöne farben,wunderbar.
    l.G.
    Nancy
  • Gast , 11
    gefällt mir auch sehr gut. schöne grösse auch.
    lg ruth
  • Christian Pollhammer
    Christian Pollhammer
    mille grazie, es ist auch etwas märchenhaft und das ist immer gut, lg allen chris
  • Gast , 10
    Ich schliesse mich stocky an. Gruss, Renata
  • Gast , 9
    Ich schließe mich ike an. War schon X-mal drin und kann es einfach nicht beschreiben. Also tu ich es auch nicht.
    *****
    LG Sabina
  • Gast , 8
    Super!
  • Gast , 7
    wunderbare tiefe und ein toll ausgearbeitetes rot, das sehr interessante partielle einblicke in eine andere welt freigibt.
    klasse ! glg rolf
  • Gast , 6
    unglaublich starkes bild, ich bleibe daran *hängen* ;o)
    kompliment

    lg, mivo
  • Christian Pollhammer
    Christian Pollhammer
    @ ike, welcome to the pleasure dome of going under to the deep, so jetz schäm ich mich aber bald für die qualität des fotos, da der puls des rot in natura ein xfaches ist, lg chris
  • Gast , 5
    Ich kuschel mich doch direkt dazu ...
    Bin schon das xte-mal hier und weiß immer noch nicht, wie ich am besten ausdrücken kann, was ich sagen will.
    stark (sagt es nicht), megamäßig (trifft es immer noch nicht).
    Und dann das Formt - boah ...
    Ich glaube, ich sage einfach gar nichts und bleibe mit heruntergefallener Kinnlade hier stehen und schaue es mir weiter an. Eintauchen in das Rot, ein wenig herumschwimmen und nie wieder gehen.
    Ganz klar einer meiner Favoriten!
    Und jetzt paddel ich noch ein wenig ...
    Liebe Grüße
    Ike
  • Christian Pollhammer
    Christian Pollhammer
    @wilando, ich finde ebenso, kuschle mich in das pulsierende rot der flut des ausbruchs, chaos und es tut nicht mal weh, da kann ich bleiben, lg chris
  • Gast , 4
    hab mir dein bild gerade in der größe die du angibst vorgestellt und bin daran vorbeigewandelt. als ich fast vorbei war hat mich igendetwas zur mitte des bildes gezogen und dort verweile ich nun, in der hoffnung, dass es mich wieder loslässt :o))
  • Gast , 3
    starke farben und dynamische wirkung!
  • Christian Pollhammer
    Christian Pollhammer
    werwin, ich finde du solltest nicht arbeiten, es sei denn du bezeichnest deine kunst als arbeit, weil sonst zeitverschwendung, lg chris
  • Gast , 1
    Starke Arbeit! Morphos!
    Sollte ich es fertig brigen an meine Arbeit zu gehen ,würde
    mir dieser Kraftimpuls sicherlich dabei helfen!
    weiter so!