KunstNet uses Cookies. Details.
Luda, Violett, Schwarz, Mischtechnik, Grün, Wasserfarben

Luda17BildViolett

  • Uploaded by Elvira Menge in portraitserie mit text

    12
    …Bei meinen Kellergängen gab es eine Veränderung. Kaum war Vati runtergegangen öffnete Mutti vorsichtig die Haustüre und lauschte. Kurz danach ging auch die Tür bei Spanneroviaks unter uns auf und Mutti sagte “hörst du der Spanneroviak geht schon wieder runter, das wird böse enden.” Dann kam das Lichtsignal und ich machte mich auf den Weg. Diesmal wurden wir jäh unterbrochen. Herr Spanneroviak trommelte wie wild an den Bretterverschlag und brüllte “ wusste ich´s doch, sperr´ sofort auf, ich zeig dich an.” Vati öffnete wutentbrannt. Ich versteckte mich in der hintersten Ecke. Sie schrien so laut, dann fingen sie auch noch an aufeinander einzuschlagen. Ich kniff die Augen zusammen. Auf einmal war Stille. Vati schloss den Schnapsschrank auf entnahm eine Flasche und beide gingen in den Nachbarkeller. Ich war wie gelähmt konnte mich nicht rühren die Ruhe war noch viel bedrohlicher als das Geschrei. Nebenan Gelächter. Ich nahm all meinen Mut zusammen und kroch ganz vorsichtig immer an der Wand entlang Richtung Ausgang. Beinahe hätte ich´s geschafft als Vati mich entdeckte und zu sich rief. Ich war fast nackt und schämte mich. Er befahl mir mich zu setzen. An den rauen Latten lehnend betrachtete mich Herr Spanneroviak eingehend von oben bis unten und grinste mich dreckig an. Dann musste ich zu Ihm gehen, er gab mir einen nassen Kuss auf den Mund. Ich wurde entlassen mit dem Auftrag die Mutti zu beruhigen, ihr zu sagen das alles in Ordnung sei. Im Laufschritt oben angekommen erwartete mich Mutti schon auf dem Treppenabsatz laut lamentierend “jetzt ist alles aus, er wird ihn ins Gefängnis bringen.” Ich beruhigte sie. Als Vati mit einer gehörigen Schnapsfahne hochkam lachte er Mutti mit ihren Ängsten aus. “Du brauchst dir keine Gedanken machen der wird nichts sagen. Der ist so blöd, ich hab mit ihm ein Geschäft gemacht, der ist zum Schweigen verurteilt, jetzt mach mir Abendbrot und hol mir ein Bier und hör auf mit der blöden Flennerei. Ich bin ja nicht dumm, ich hab alles im Griff.”
    Mit Mutti in der Küche, Brote schmierend schimpfte sie mit mir weiter. Vati hätte dem Spanneroviak bestimmt Geld angeboten und es sei meine Schuld wenn nicht mal genügend da wäre um die Geschwister satt zu kriegen. Sie hatte sich getäuscht es gab eine andere Abmachung. Ab dem Tag war Herr Spanneroviak immer nebenan, ich Stripperin.

TitleLuda 12
Material, Techniqueaquarell/tusche
Dimension 70x50
Price Purchase
Tags
Categories
Info374 1 by 6 - 2 Votes