KunstNet uses Cookies. Details.
Traum, Archetypen, Schwarzschild, Radius, Ungreifbar, Unbewußtsein

TraumArchetypenSchwarzschildRadius

  • Avatar
    Uploaded by A-Hatter in 2013

    Der Traum jedoch geht weiter.
    Andere Götter erscheinen am Horizont des Schwarzschild-Radius des Ungreifbaren.
    Das persönliche Unbewusstsein aber kümmert sich nicht darum.
    Man versucht Wirklichkeit zu sein.
    Das Publikum lacht, ein Reporter wird deportiert.
    Höchst chaotisch geht der Traum ganz unpersönlich weiter und immer weiter ...

    ... es ist alles ein Gewölk, das geflochten werden will.

TitleHuhn Nr. 42 erprobt sich als Archetyp
Material, TechniqueWasserell bestüftet
Dimension A4
Year, Location2013 / NRW
Price Purchase
Tags
Categories
Info548 3 4 3.5 by 6 - 2 Votes
  • 3 Comments Sign in to leave a comment.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Archetypen haben es schwer ihre altehrwürdigen Kollegen zu verdrängen oder zu ergänzen. Die wollen einfach nicht weichen. Sind hartnäckig.

    Glaube die Archetypen kommen aus den Hirnwurzeln, sozusagen.
    Uralte Hirnprogramme die uns weiter vererbt wurden.
    Und weil wir sie alle bei uns auf der Hirnplatte installiert haben, kommen sie uns (nach Absprache sozusagen) wirklich vor. Und irgendwie sind sie es dadurch auch. Es gibt eine Wirklichkeit die nicht physikalisch aber menschlich ist. Eine Wirklichkeit die jeder Mensch erfahren kann, die sich aber jedweder objektiven Betrachtung entzieht.

    ...oder irgendwie so.
    LieGrü hatter

  • otto_incognito
    otto_incognito
    ein gepflegtes, wohlgenährtes JUNGes Huhn, getragen vom kollektiven Unterbewußtsein
  • sokinollihP
    Archetypen haben es schwer ihre altehrwürdigen Kollegen zu verdrängen oder zu ergänzen. Die wollen einfach nicht weichen. Sind hartnäckig.