KunstNet uses Cookies. Details.
Fotografie, Salomon, Urteil, Entscheidung, Affekt, Empathie

FotografieSalomonUrteilEntscheidung

  • Uploaded by apogaeum

    "Israel, attend to what your king shall say;
    think not I meant the innocent to slay.
    The stern decision was to trace with art
    the secret dictates of the human heart.
    She who could bear the fierce decree to hear,
    nor send one sigh, nor shed one pious tear,
    must be a stranger to mother´s name-
    hence from my sight, nor urge a further claim!
    But you, whose fears a parent´s love attest,
    recive, and bind him to your beating breast;
    to you, in justice, I the babe restore,
    and may you lose hin from your arms no more."

    Salomon in „Salomon“ von Handel


    Hinweise zur Interpretation:

    Ihr seht oben die Antwort-SMS zu:


    Can I see my infant gored ...

    Das salomonische Urteil wird im ersten Buch der Könige im alten Testament erwähnt. Zur Orientierung ist ein Auszug aud dem Alten Testament auf dem oben genannten Link zu finden. Das Salomonische Urteil gilt auf Grund der Weisheit, die Vernunft und psychologische Einfühlung miteinander vereint, als Beleg für die Exsistenz Gottes. Das Urteil verweist in seiner Weisheit auf die Vernunft Gottes, was in dem hier dargestellten Bild nach dem Vorbild der ikonographischen Gestensprache mit den drei nach oben weisenden Fingern ausgedrückt werden soll. Dabei kommt die Vernunft dadurch zum tragen, dass Salomon sich einerseits von dem Affekt der Frau anrühren und überzeugen lässt, zugleich aber auch kritische Distanz behält und die Lüge (der anderen) in der Oberflächlichkeit des Affekts erkennt. Mit den beiden SMS-Bildern wird der überschäumende Affekt der Prostituierten und die Weisheit Salomons mit dem schnelllebigen Medium der SMS verknüpft, das zur ständigen Verfügbarkeit der Kommunikationspartner einerseits, andererseits auch zur Oberflächlichkeit und emotionalen Distanz führt. Das psychologische Einfühlungsvermögen Salomons und die affektive Authentizität der Prosituierten, die hier Vorraussetzung für das Gelingen des salomonischen Urteils sind, werden durch die Kommunikation über das Medium SMS/Handy in Frage gestellt.

Title...to trace with art the secret dictates of the human heart
Material, TechniqueRaumistallation unter dem Scanner, SMS auf Handy.
Dimension JPEG
Year, LocationWürzburg, 2006
Price Purchase
Tags
Categories
Info917 4 4 by 6 - 3 Votes
  • 4 Comments Sign in to leave a comment.
  • club45
    club45
    zuviel wissem für ein schales bild. aber sonst (textlich gesehen)
  • apogaeum
    apogaeum
    @CarbazolImKind: Du hast die Sterne vergessen...
    Ihr Schweizer seid doch ganz besonders intelektuell...
    War letztens mal in Zürich, da schwappts´einem schon morgens beim Kaffee trinken aus der Zeitung mitten ins Gesicht. Das gesammte Feuilleton...
  • dniksilozibak
    Accopagnato: Solomon -> und der frühling blüht... gemäss dem integral der Arcuscotangenshyperbolicusfunktionsableitung 3ten grades... verschwende deine zeit doch besser!
  • AleX
    AleX
    Oh, ein Foto einer Digitaltrommel