KunstNet uses Cookies. Details.
Gebet, Götter, Angst, Fridayfeeling, Mensch, Schlange

GebetGottAngstfridayfeeling

  • Uploaded by flarp in Anti-Aquarium zur Ehregottes

    Viele Menschen haben Angst vor irgendetwas. Ob vor Spinnen, Feuer, dem Tod und so weiter. Um zur Ruhe zu kommen gibt es eine Möglichkeit: Das Gebet zu Gott.

TitleBei Angst beten
Material, TechniquePapier/Faserstift/Schrafur
Dimension Querformat
Year, Location2014/Frielendorf
Tags
Categories
Info596 54 1.3 by 6 - 4 Votes
  • 54 Comments Sign in to leave a comment.
  • reitlebanhcs
    Guten Tag
  • masriM
    Man sieht sich.
    Gute Nacht. :))
  • reitlebanhcs
    müde angsthasen bitte! Gute Nacht (bis morgen :))
  • masriM
    Ihr seid doch alle Angsthasen
  • mussophoo
    verheiratet sein ist wohl die schlimmste epidemie!
  • reitlebanhcs
    habe angst vorm heiraten:)
  • absurd-real
    absurd-real
    Ich hab öfter Sekundenschlaf der Stundenlang anhält.
  • masriM
    Sekundenschlaf hat mich erwischt...

    Aber ich bin wieder dabei.
    Es viel mir auf dass hier so richtige Ängste fehlen, wie z.B. vom Krieg, Naturgewalten, Epidemien....
  • reitlebanhcs
    nein, ich bete nie, wenn andere Menschen dies tun ist es ja kein Problem für mich.
  • mussophoo
    ok. du betest zu ner Flasche Küstennebel? :D
  • reitlebanhcs
    nana, das wollen wir jetzt aber trennen. ich bleibe beim Bild bzw deiner Aussage.
  • mussophoo
    ich mache mich auch nicht über die ängste anderer menschen lustig, möchte nicht falsch verstanden werden

    :D
  • reitlebanhcs


    die schlange kriecht verbrennend zum grabstein, die weiß, was sich gehört.

    friedhof der kuscheltiere
  • mussophoo
    die Schlange unter dem Feuer ist aber auch nicht ungefährlich. oder brennt sie? Dann löst sich das Problem von allein


    die schlange kriecht verbrennend zum grabstein, die weiß, was sich gehört.
  • reitlebanhcs
    ich mache mich auch nicht über die ängste anderer menschen lustig, möchte nicht falsch verstanden werden
  • masriM
    :D lustiger song! ein schulkollege hat mir immer reingesagt: "der blitz soll dich beim scheißen treffen". das hat mich damals sehr betroffen gemacht, seitdem fürchte ich die kombination gewitter und am scheißhaus sitzen. :)

    Bisschen Mitleid habe ich schon. Diese verschleppte Traumas aus Kindheit, sind echt sch****
  • masriM
    da hilft auch ne Flasche Küstennebel, richtig?

    Kannte ich bis eben nicht. Gegoogelt. Ja, wobei mit bei Likören schlecht wird. Soll schon was härteres sein, was so ne Art imaginäres Tier in einem weckt.
  • mussophoo
    wenn du nur zu gott betest, wenn du angst hast, dann ist sowieso was faul in deiner beziehung zu gott! :D
  • reitlebanhcs
    such dir dann lieber eines mit einem Blitzableiter
  • mussophoo
    :D lustiger song! ein schulkollege hat mir immer reingesagt: "der blitz soll dich beim scheißen treffen". das hat mich damals sehr betroffen gemacht, seitdem fürchte ich die kombination gewitter und am scheißhaus sitzen. :)
  • reitlebanhcs
    da hilft auch ne Flasche Küstennebel, richtig?
  • masriM
    Na ja, im großem und ganzem ging es darum "um zur Ruhe zu kommen..." Da muss man nicht zum Gott beten.
  • reitlebanhcs
    die Schlange unter dem Feuer ist aber auch nicht ungefährlich. oder brennt sie? Dann löst sich das Problem von allein
  • reitlebanhcs
    in den Verstand?, verstehe. äh
  • masriM
    Äh!? Ja?

    Warum nicht?
  • masriM
    wenns gewittert hab ich angst.

    Naturgewalten sind ein großes Problem, wenn, nicht meins allein. Da hilft nur
    TED Film - Donner Song!:D
  • mussophoo
    bei mir dauert es oft tage, wo mein verstand ausgeschaltet ist. @schnabeltier, hab angst dass der blitz einschlägt.
  • reitlebanhcs
    Äh!? Ja?
  • masriM
    Ich wittere, wenn, den Sekundenschlaf des Vernunftes, oder Verstandes. Was in der Regel in Keim zu ersticken gilt. Weil in Keim=kleines (gar Micro) Problem.
  • mussophoo
    wenns gewittert hab ich angst.
  • reitlebanhcs
    wen witterste du in dem traum? oder meinst du _die_ hast du gewittert?
  • masriM
    Geheuer oder un, just letztens dachte ich mir in einem Traum "du witterst die, und du stellst dich der Gefahr" also schnappte ich mir den (geträumten) Besenstiel und lauerte hinter (geträumte) Türen. So eine Wespe ist im wahrstem Sinne das kleinste Problem:)
  • reitlebanhcs
    wegpusten löst das Problem nicht, aber die Wespe ist mir auch nicht ganz geheuer
  • masriM
    Wegpusten, staubsaugen...Fliegenklatsche...

    *vorerst bin ich von eine RIESEN Spinne ausgegangen...
  • reitlebanhcs
    oder ich schubse die Spinne, so dass sie umfällt. dadurch gewinne ich Zeit
  • masriM
    Ich bitte dich:)
    Trotzdem würdest du dich nicht zum beten hinknien, sondern um dein leben laufen;)
  • reitlebanhcs
    also vor der großen Spinne hätte ich auch bedenken
  • masriM
    Hm...beten ist so eine Art Ohnmacht. Als ob ich selbst unfähig wäre Ruhe in mir zu finden, bzw zur Ruhe zu kommen.
    Man muss schon selbst handeln.
  • mussophoo
    ok. ich hab von meinen erziehern ein bild von gott vermittelt bekommen, das einem sadistischen arschloch gleicht. zu wen betet jemand wie ich, wenn gerade dieser "gott" mir angst macht? ich frage das jetzt nicht für mich, denn ich habe die antwort gefunden, sondern für all jene die das selbe problem haben.
  • absurd-real
    absurd-real
    Denk doch selbst..nach.
  • flarp
    flarp
    Wieso sollte etwas mit mir nicht stimmen? Ich habe dich nur gefragt, wieso du Gott für das was die Menschen machen, verantwortlich machst.
  • absurd-real
    absurd-real
    Was stimmt nicht mit dir?!
  • flarp
    flarp
    Die Menschen ziehen gegeneinander in Krieg, bzw. ihre Länder. Aber wieso machst du Gott dafür verantwortlich?
  • absurd-real
  • flarp
    flarp
    Wieso glaubst du, dass Gott ein Mörder ist?
  • absurd-real
    absurd-real
    Immer die gleichen Floskeln..Nun, viel Spaß mit deinem Gott, den du mit Millionen teilst, und bei dem man sich fragt wie unheimlich es doch sein mag, wenn man bedenkt, das dieser barmherzig gnadenlose Mörder Gott, das flüstern von Millionen seiner Sektenmitglieder gleichzeitig lauscht. Ich finde das schwach. Hilfe hin oder her. Nächstes Thema.
  • flarp
    flarp
    Das ist wohl eine Sache von Glaube. Entweder man glaubt oder eben nicht. Wenn man es nicht tut, wird man auch nicht nach Gott fragen oder anerkennen, dass er hilft. Glaubt man jedoch an ihn, sieht das alles anders aus.
  • absurd-real
    absurd-real
    Panikattacken sprechen doch schon für einen sensitiven Geist. Die Ablenkung durch beten hättest du auch durch essen, joggen, Gespräche mit realen Menschen oder was weiß ich haben können. Zeichnen würde ich dir das nächste mal empfehlen. ;)
    Was meinst du was du für eine Panik schiebst wenn du merkst das deine Mission eine Illusion ist, aber nun gut. Dir reicht es, da will ich nix weiter gegen sagen_
  • flarp
    flarp
    Ich hatte immer Angst vorm Sterben. Weshalb ich mich immer panisch reingesteigert habe, wenn mir irgendwas in dern Nähe des Herzens weh tat. Mich hat es dann immer ganz ruhig gemacht und ich habe aufgehört zu "Paniken", wenn ich gebetet habe.
  • absurd-real
    absurd-real
    erzähl.
  • flarp
    flarp
    Da habe ich aber schon ganz andere Erfahrungen gemacht @absurd-real
  • absurd-real
    absurd-real
    Weil das um Hilfe anflehende reine Illusion ist, dir aber vorgegaukelt wurde das es wirklich existiert. Somit bleibt dir nur die Flucht nach innen, und diese heißt Psychose.
  • flarp
    flarp
    Wie kommst du darauf @Krazykat? :)
  • Krazykat

    das macht viele nur noch verrückter :-)