KunstNet uses Cookies. Details.
Malerei

Malerei

  • Uploaded by Janko

    keiner kommt hier lebend raus..... ;-)

Titleone way
Material, TechniquePastellkreide auf Karton
Dimension 30x40
Year, Location2005, Leverkusen
Price a. A. Purchase
Tags
Categories
Info595 8 1 3 by 6 - 1 Vote
  • 8 Comments Sign in to leave a comment.
  • Janko
    Janko
    danke! freut mich!!
    lg Kathrin
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    sehr beeindruckend bedrückend
    ausdrucksstark
    schön gekreidet
    lg angy ;-))
  • odnaliW_ocsicnarF
    @janko, dann ist es doch sehr positiv, dass du aus diesem fiasko am ende lebend herausgekommen bist.

    ich muss sagen, die dinge so bedrückend darzustellen, das kannst du gut, nur solltest du immer darauf achten, wo du hingehst und bedenken, wohin der weg führt.

    danke:o))
  • Janko
    Janko
    *gg* WILANDO!! ok, dann muss ich jetzt wohl ran..also, ist eigentlich ein sehr persönliches bild, ich habe mich mit ner schwierigen lebensphase von mir auseinander gesetzt. damals hatte ich das gefühl, und da stimmt deine einschätzung- in einer einbahnstrasse zu reisen, die letztendlich , wie du bemerkt hast, ne sackgasse ist. die strasse hat mich nirgendwo hin geführt. lange zeit hab ich ausgeharrt und nach allen seiten getastet um nen ausweg zu finden...von resignation, über verzweiflung und wut war an gefühlen alles dabei. so, das war mal was aus´m nähkästchen.
    grüsse zurück und danke der nachfrage!
  • odnaliW_ocsicnarF
    hm..... dass frauen so brutal in ihrer ausdrucksweise sein können. tz tz, aber das kenne ich, meine lp malt auch immer so grausame sachen.

    nun zur aussage des bildes, also das was ich sehe.: die ausführung der arbeit werde ich nicht kritisieren, weil sie mir hier sekundär erscheint.

    ich sehe menschen hinter einer glasscheibe, hier kann man natürlich sehr viel sehen, ich nehme mal an, es ist in einem hochhaus.

    in deinem titel schreibst du "einbahnstrasse", ok, auch eine einbahnstrasse führt irgendwohin und auch wieder in andere strassen, es sei denn, es ist eine sackgasse.

    du selbst kommentierst das bild mit: "keiner kommt hier lebend raus", also muss es sich für mich um einen raum handeln, in dem es wirklich kein entkommen gibt und da stellt sich mir die frage an dich, was möchtest du genau damit aussagen???

    für eine antwort bedanke ich mich im voraus und verbleibe mit den allerfreundlichsten grüßen,

    francisco wilando:o))
  • Janko
    Janko
    danke ;-)
  • Netyer
    Netyer
    ausagestark Hände gut getroffen kalt schmertz farblos
  • Janko
    Janko
    würde mich über ein paar anregungen, kritiken etc. freuen...
    schönen sonntag an alle!