KunstNet uses Cookies. Details.
Malerei, Acrylmalerei, Indigo

MalereiAcryl

  • Avatar
    Uploaded by Andreas

    Ist schon älter, ca. vor einem halben Jahr entstanden. Aus meiner Acryl-Testphase, mit ollem, störrischen Knorzel-Pinsel herumgekratzt, nur vanDyke-Braun und Indigo-Blau (und Weiß) benutzt. Dies erinnert am ehesten daran, was ich vor 15 Jahren malte. Seltsam leere Mitte im Bild? Ich kann ja noch mittig einen knorzeligen Baum, mitten rein in die mittige Mitte, also da, wo es besonders mittig zugeht, pflanzen.
    Och nöö, doch nicht!
    (Ich wollte nur noch mal "knorzelig" hier rein schreiben! Knorzelig, knorzelig, knorzelig...
    chrchrchr!
    Heute bin ich irgendwie komisch!)

TitlePhantasielandschaft in indigo/vanDyke
Material, TechniqueAcry auf Malkarton
Dimension 18x24
Year, Location2005, Berlin
Tags
Categories
Info1201 11 1 1 6 by 6 - 3 Votes
  • 11 Comments Sign in to leave a comment.
  • Mike
    Mike
    Mir gefällt Dein Malstil.
    Schönes Bild !
    lg Mike !
  • NIWREW
    Super !*****
  • Andreas
    Andreas
    zmaus [heute um 23:05]
    Und ich dachte, Du wärst immer komisch ;o)) Das Wort knorzelig find ich auch toll!


    ...es ist eines meiner Lieblings-Worte! Knorzelig, mein' ich ((:

    Dein Bild natürlich auch. Ich mag - ähm monochrom isses ja nich - diachrome? Naja, halt so Bilder mit wenigen Farben ;o))

    Danke!
    ja ich mag das auch... auch ganz leichte dezente Farbverschiebungen im Schwarz/Weiß... manchmal "coloriere" ich auch SW-Fotos mit dem Rechner, indem ich sie unmerklich etwas z.B. töne, und Schatten mit einer anderen Farbe, fast nicht sichtbar bearbeite. Das wirkt unterschwellig, manchmal verunsichert es, man denkt... ist das Schwarz/Weiß? Oder... klar isses s/w... nee, irgendwie doch nicht... oder... *grübelguckgrübel*
    hihihi, ich mag das...

    LG
    Andreas

    PS: Mist, die Cursiv-Tag's funzen hier nicht! *schnüff*
  • zmaus
    zmaus
    Und ich dachte, Du wärst immer komisch ;o)) Das Wort knorzelig find ich auch toll! Dein Bild natürlich auch. Ich mag - ähm monochrom isses ja nich - diachrome? Naja, halt so Bilder mit wenigen Farben ;o))

    LG, Sabine
  • Andreas
    Andreas
    Oh danke für die Kommentare, hätt' üsch gar nich mit gerechnet! *freu*
    ***
    Ja, tatsächlich finden beide Farben gleichzeitig Verwendung, in den Wolken befinden sich auch deutlich blaue Schattierungen, und im blauen Vordergrund sind Spuren von vanDyke-Braun, es ist also nicht ganz streng nach vorderer/hinterer Bereich getrennt. Eigentlich sollte es das einzige seiner Art bleiben, aber vielleicht versuch ich doch noch eines...
    Früher, also, so als junger Mensch, also mit mehr Haaren auf dem - und mehr Gehirnzellen im Kopf, da habe ich Tuschezeichnungen gemacht, weil im Osten war Tusche verfügbar und billig, und die habe ich später coloriert, auch meistens mit 2 Farben.
    Also das sah ähnlich aus, im gewissen Sinne, war jedoch unsagbar schlampig gemacht. Das reizt mich jetzt, es nochmal zu probieren...
    man kann prima Knorzel-Bäume damit zeichnen... (((:

    LG
    Andreas
  • Mirjam Voigt
    Mirjam Voigt
    ganz wundervoll gemacht, sehr schöne farben.
    es wirkt wirklich wie 2 landschaften in einem bild.

    lg, mivo
  • inim
    hallo andreas ein klassebild, gefällt mir sehr gut,gruss mini
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Gefällt mir ,aber irgendwie - möglicherweise durch die Farbperspective kommt es mir vor Du wolltest 2 Bilder in einem malen -
    zuerst vorne das in Indigo mit verlaufendem Berghintergrund
    und hinten eine Mondlandschaft
  • lebannA
    die stimmung ist fantastisch

    alles liebe, annabel
  • Andrea Zahradnik
    Andrea Zahradnik
    ich finde das ist ein sehr romantisches landschaftsbild und gefällt mir! auch die sparsame farbwahl ist gut getroffen! knorzelig... für mich ein neues Wort... man lernt nie aus...
  • Tatjana Senz
    Tatjana Senz
    Frage, wann bist du nicht komisch;))))

    Nein mal im ernst, das Bild gefällt mir total, es sieht wie eine kalte winterlandschaft aus, die Farben so wie die Bildelemente sind absolut Stimmig für mich, nicht zu wenig, nicht zu viel.
    Liebe Grüße von Tatjana