KunstNet uses Cookies. Details.
Stillleben, Zeichnungen, Apfel

Stilleben

TitleApfel gemalt
Material, TechniqueWachsmalstifte
Year, Location2006
Tags
Categories
Info2554 5
  • 5 Comments Sign in to leave a comment.
  • Vlad
    Vlad
    danke euch allen für die tipps
    diesen apfel hab ich mit einer lampe auf den apfel gerichtet gezeichnet.
    der schatten ist wirklich so lang es liegt vielleicht daran dass ich den apfel falsch male und der schatten deswegen zu lang aussieht.
    ich geb aber nicht auf und versuche es weiter ;)
  • ooboop
    hallo vlad, der apfel sieht ganz gut aus, der schatten ist nicht wo es sich gehort, deine licht quelle ist mehr von vorne und nicht seitlich und der schatten ist viel zu lang, ich dir ein mail geschickt mit dem schatten, muss doch noch mal versuchen...zmaus hat recht, du musst wirklich eine lampe vor dem apfel stellen und dann genau den schatten beobachten und die lichtreflexe auch....
    viel spass noch... du wirst es hinkriegen


    lg
    renata
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Wachsmalstifte sind nicht so gut geeignet, weil sie so grob sind. Nimm lieber Bleistifte oder "Buntstifte" oder Polychromos. Und probier mal meinen gestrigen Tip mit dem Foto, egal ob S/W oder Farbe.
  • zmaus
    zmaus
    Hi Vlad, ich habe Deinen Beitrag im Forum gelesen, darum gehe ich mal davon aus, dass Du was lernen möchtest.

    Was mir als erstes auffällt ist der Schatten. Der war bei dem letzten Apfel auch schon nicht in Ordnung. Ich halte es für ganz wichtig, dass Du Dich mal mit nem Apfel und einer Lichtquelle mal hinsetzt und ausprobierst. Guck Dir genau an, wie der Schatten fällt, wenn Du die Lampe hier oder dort platzierst. Was passiert, wenn Du die Lichtquelle bewegst? Führ sie rund um den Apfel und lass das Licht auch von oben kommen und flach von der SEite. Dann wirst Du erkennen, wie der Schatten aussehen muss.

    LG, Sabine
  • snah
    sorry, daß ich mich so wichtig nehme.
    mal weiter und sei glücklich damit.
    alles gute
    hans