KunstNet uses Cookies. Details.
Skizze, Hand, Schere, Zeichnung, Zeichnungen, Menschen

SkizzenSkizzeHandSchere

TitleHandstudie
Material, TechniqueBleistiftzeichnung auf Recyclingpapier
Dimension ca. A 3
Year, Location2002 Wiesbaden
Tags
Categories
Info7301 7 5 by 6 - 1 Vote
  • 7 Comments Sign in to leave a comment.
  • vanessa
    filigran dn doch wieder gar nich
    auf jeden fall schön!
  • Belgüzar
    Belgüzar
    genial...wirkt auf mich echt echt...also von einem anatomisch falschen scherengriff kann ich nix erkennen...
  • musrednar
    ist ja eine total schwierige pose, die von einer meisterin meisterhaft gemeistert wurde :-)
  • Brigitte Guhle
    Brigitte Guhle
    @ murmel: Mit dem Recyclingpapier zu arbeiten ist insofern leichter, als man vor ihm nicht so viel Angst hat wie vor dem weißen Papier. Es kostet wenig, und es ist nicht schlimm, wenn man mal was verhaut. Außerdem hat es schon so einen angenehmen warmen Ton. Beim Einscannen gibt es allerdings größere Probleme. Ich habe auf Graustufen reduziert, den Kontrast etwas verstärkt und den Hintergrund leicht abgewedelt. Das hätte ich mir bei weißem Papier sparen können.

    @ efwe: Auf gar keinen Fall!!! Ich bin zwar Feministin, aber auf das zweitbeste Teil von euch möchte ich wirklich nicht verzichten.

    @ Franja: Kann sein, dass der Scherengriff nicht ganz in Ordnung ist. Wollte erst nur die Hand zeichnen, aber bei der Position musste ich dann wohl oder übel noch die Schere mit hinzunehmen. Hatte dazu aber nicht mehr so große Lust, wie man sieht. Ist auch während eines Workshops entstanden, da hab ich immer nur ein paar Minuten Zeit. In diesem Fall ca. 20 Min.
  • ajnarF
    Nicht shclecht...die Kontraste gefallen mir. Nur der eine Scherengriff ist perspektivisch nicht 100%.
    LG Franja
  • efwe
    efwe
    ist das eine fem-botschaft an gewisse herren? ;)
  • Michael Oerter
    Michael Oerter
    Finde ich sehr gut getroffen. Ich habe mal ne technische Frage dazu: Macht es das ja leicht angegraute Recyclingpapier leichter, dass die Übergänge bei Bleistiftzeichnungen nicht so hart kommen wie bei einem rein weißen Papier? Die Schattierungen wirken hier nämlich sehr schön fließend und damit habe ich immer etwas Probleme.

    LG Murmel