KunstNet uses Cookies. Details.
  • 7 Comments Sign in to leave a comment.
  • Manuela M.
    Manuela M.
    Vielen Dank Ihr Lieben, für die netten Kritiken.
    LG Manu
  • odnaliW_ocsicnarF
    stimmt, manu, sorry:o))
  • oicinitram
    ein wunderbares Bild

    lg
    martinicio
  • trAteV
    Excellent!!!
  • Sandra Ramsauer
    Sandra Ramsauer
    Tolle Momentaufnahme...Das macht Laune auf "mehr" ;)
  • Manuela M.
    Manuela M.
    Hallo apogaeum,
    nein, war nicht gewollt engagiert. Gehöre nicht zu dieser Sorte Fotografen... Reisen und Eindruecke sind mein Leben, der Titel "Aussichtslos" wurde in Bezug auf meine hier zum Teil gewonnen Eindruecke gewählt.

    Vielleicht hätte ich den Ort an dem das Bild geschossen wurde, noch etwas näher erläutern sollen. Es entstand in einer der Seitenstraßen im sehr armen Stadtteil von B.A. - La Bocca. Überfälle stehen hier an der Tagesordnung und ich bin dort mehr oder weniger durchgehetzt. Am Fenster waren mehrere Personen zu sehen, als sie uns (vier Touristen) sahen, zog man sich sehr schnell zurueck. Dem Jungen habe ich gewunken, er hat mich jedoch nur skeptisch beäugt. Ich schoss blitzschnell dieses Foto und sah zu, dass ich so schnell wie möglich aus diesem Gebiet entfernte. Wir haben uns hier - teils auch bewußt - in eine sehr brenzlige Situation begeben; denn die Raubüberfälle in dieser Gegend sind nicht gerade zimperlich.

    Die Argentinier sind sehr eigen; stets bemueht nach außen hin gut betucht zu wirken (stilvolle Kleidung, gepflegts Äußeres), zieht man sich dann - verschämt - in ärmliche Behausungen zurueck.

    Aussichtslos auch deshalb, da die derzeitige wirtschaftliche Situation keine Besserung verspricht....
  • apogaeum
    apogaeum
    Finde, der Titel passt nicht. Klingt so gewollt engagiert. Das Bild aber transportiert Ruhe und Gelassenheit, vielleicht auch etwas Langeweile. Ohne Titel wäre es besser gewesen. Warum immer soviel Anspruch...