KunstNet uses Cookies. Details.
Zeichnung, Zeichnungen

Zeichnung

Title[]
Material, Techniquetusche/aquarell
Year, Location2005
Price Purchase
Tags
Categories
Info581 17 2
  • 17 Comments Sign in to leave a comment.
  • lisa
    lisa
    nicht mehr oder kaum noch im kn, schade :)
  • Helena
    Helena
    +
  • oediF
    die könnten eben einem ufo entsiegen sein.
    starkes bild
  • ooboop
    spitze


    lg
    renata
  • nafiriM
    Wirklich traurig schön, ich gebe ihnen zu essen un etwas zum anziehen...
  • NIWREW
    *****
  • dnumreebdrE
    Das stimmt, was Du sagst, man kann sich natürlich von Vorgaben einschränken lassen, nur empfinde ich das so nicht als zwingend. :O))

    Einen schönen Tag wünsche ich Dir. :O)
  • lisa
    lisa
    es ist mir zu traurig, es ist mir zu hoffnungslos, es ist mir zu duster.. es gefällt mir trotzdem :)
  • FrauHorst
    FrauHorst
    @erdbeermund: ich verzichte meistens bewußt auf titel, denn der betrachter soll sich möglichst seine eigenen gedanken machen und nicht an meinen vorgaben orientieren, da ich auch keine "aussage" oder sonstige botschaften in meinen bildern transportieren, sondern lediglich stimmungen und emotionen festhalten möchte. jeder hat seinen eigenen assoziationsfundus, warum sollte man diesen einschränken? es ist mir schon oft passiert, daß menschen in meinen bildern ganz andere dinge gesehen haben, als ich selber...aber deswegen ist diese sicht ja nicht "falsch" oder "unwahrer"...nur anders.
    was am ende herauskommt, weiß ich anfangs so gut wie nie (es sei denn, ich male von einer vorlage ab, was hier nicht der fall war). in der regel ist da nur das weiße papier. und musik. und dann fange ich an.

    danke für deinen kommentar

    :)
  • dnumreebdrE
    Solche Bilder wirken auf mich immer faszinierend, sie lassen mehr als nur einen Schluss zu und es wurmt mich immer, NICHT zu wissen, was die Ursprungsmotivation der Bildaussage ist, weil weder Titel noch Stichworte angegeben sind und weil es oft einfach Bilder gibt, bei denen man auch nicht darüber spekulieren mag, was sie aussagen sollen.

    Aber mit Sicherheit auch eines derjenigen, welches ich nicht das erste Mal angeklickert hab. ;O)

    Lieber Gruss, Claudine
  • FrauHorst
    FrauHorst
    @cobolt & c_mueller: allzu knappe ANschnitte mag ich auch nicht, das nur vorneweg. nur habe ich diese persönchen nicht nur ihrer füße beraubt, sondern auch des überwiegenden teils ihrer unterschenkel (man beachte den "knirps", der steht auf selber höhe), von daher ist es einfach ein BEschnitt unterhalb der knie...das nur zur erklärung..;)

    @marek: du hast mir am 11.november folgendes unter dieses bild in der fc geschrieben:

    nachts ist es am schönsten.
    da kommen die gestalten von alleine.

    gute wirkung!!!

    gruß
    marek

    also eigentlich müßtest du es kennen...;)

    und danke an alle anderen :)
  • relleum_c
    ja, die wegen füsse kann man kritisieren, aber sonst spricht mich dieses sehr an. kann nicht mal genau sagen wieseo ... und das mag ich besonders.
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    toll *******
    lg angy ;-))
  • edamoN
    eindeutig unterernaehrt!
    der knirps ist suess.
    :-)
  • cobolt
    cobolt
    Nicht ganz so stark, wie die letzten Sachen, weil ich immer ein Problem mit abgeschnittenen Füssen habe. Ich finde solche Anschnitte immer etwas unglücklich. Die Bildsprache an sich gefällt mir gut.
  • kyzrm
    das kenne glaube ich nicht. schön in farbe, und die figuren so eigenartig. die besucher würde ich es nennen.

    gruß
    marek
  • musrednar
    spitze sag ich, einfach spitze! die figuren sind genau nach meinem geschmack und erzeugen mit minimaler gestik reichlich ausdruck!