KunstNet uses Cookies. Details.
Malerei

Malerei

  • Avatar
    Uploaded by Andreas

    Wieder nur 3 Farben: Van-Dyke-Braun, Grüne Erde und das obligatorische Weiß.
    Ich weiß nicht, ob ich es nicht in Wahrheit abgrundtief hasse, es ist das, was mich nie loslässt. Ich habe es wieder getan, ein Landschaftsbild - ich will doch aber weitergehen! Ich habe es begnadigt, weil es, nach meinem Empfinden, eine Stimmung wiedergibt. Mit den Bäumen bin ich nicht zufrieden, 1 oder 3 wären harmonischer gewesen, aber was interessiert mich Harmonie? Pah! (o:
    Beim malen hörte ich Musik von Ex-Bauhaussänger Peter Murphy.
    Beim nächsten Bild werde ich vielleicht Tristania oder Therion hören - mal sehen, was dabei herauskommt. (:

Material, TechniqueAcryl auf Malkarton
Dimension 24x30
Year, Location2006, Berlin
Tags
Categories
Info808 12 1 1 5.5 by 6 - 4 Votes
  • 12 Comments Sign in to leave a comment.
  • Angie V.
    Angie V.
    Schön, dass dieses Bild wieder "hervorgeholt" wurde - es gefällt mir sehr!
    Angie V.
  • dnumreebdrE
    Weil ich das immer noch richtig, richtig gut finde!
  • Andreas
    Andreas
    vielen Dank! (:
  • Mike
    Mike
    Bin begeistert !!!
    Bei diesem Bild kommt eine tolle Stimmung rüber.
    lg Mike !
  • Andreas
    Andreas
    Danke! (:

    @chaplin: weiß auch nicht, warum es gerade 2 geworden sind, dat fiel mir auch erst hinterher auf... (:

    @Erdbeermund:
    Stimmt, man kann ja vielleicht neue Wege erkunden, ohne alte Wege aufzugeben... und irgendwie finden wir doch immer wieder zurück nach Hause, und das ist gut so! (:

    LG
    Andreas
  • Eva Ch. Schönthaler
    Eva Ch. Schönthaler
    typischer "zwillinge maler" nicht 1 oder 3 sondern 2 bäume... diese landschaft erinnert mich an ostfriesland,
    daher kenne ich so eine stimmung...
    gefälltmir sehr gut
    lg chaplin
  • dnumreebdrE
    Stimmt frühmorgens ist genau so eine Zeit. Das hast Du gerade eben wunderschön umschrieben. Diese Stimmungen haben ihr ganz eigenes poetisches Gesicht, finde ich.

    Und Bequemlichkeit muss nicht immer zwangweise schlecht sein, wie man gerade auch an diesem Bild erkennen kann. Und den Weg für Neues, den kannst Du immer gehen. Es bedarf immer nur den ersten Schritt dazu.

    Einen schönen Abend wünsch ich Dir. Claudine
  • Andreas
    Andreas
    Danke! (:
    Ich glaube, ich hasse es nicht, es ist ja nur Auswirkung dessen, was ich hasse - zurückzufallen in alte Muster, die Bequemlichkeit (:

    @Erdbeermund:
    Es gibt früh eine Zeit, beginnender Sonnenaufgang... wer zu dieser Zeit mal durch einen Wald/Park kommt, kann sie sehen, über Wiesen und Lichtungen schwebende Nebelkissen, kann fühlen die Stille, letztes "nochmal-umdrehen-vor dem-aufstehen" der Natur, schon leicht erhellter Horizont... das kommt bisweilen so eine sonderbare Stimmung auf. Habe das vor vielen Jahren mal erlebt.

    LG
    Andreas
  • dnumreebdrE
    Guten Morgen Andreas

    Das Bild hat ein wunderbares Zwielicht, vielleicht gerade wegen der drei Komponente. Es gibt ganz selten so "Lichtstimmungen" in der Natur die uns etwas "sonderbar" anmuten weil wir auf den ersten Blick vielleicht nicht wissen was sie auslöst.

    Ich mag es und finde gut, dass Du es begnadigt hast. :O) Du wirst mit Sicherheit weitergehen und wenn es soweit ist, dann wirst Du dieses Bild anschauen und Dir Deinen Teil denken und vielleicht zaubert gerade dieses Bild Dir irgendwann ein Lächeln auf's Gesicht. ;O)

    Sei nicht ungnädig mit Dir selbst.

    Lieber Gruss, Claudine
  • trofgniR
    Hallo Andreas, ich finds einfach nur beeindruckend. Eine tolle Stimmung hast du auf jeden Fall gezaubert, auch wenn du es hasst. ;-)
    lg Sabina
  • Tino Bremer
    Hallo Andreas,
    erstaunlich, wieviel man aus nur drei Farben herausholen kann. Mir gefällt dein Bild ausgesprochen gut.
    lg Tino
  • SeL
    Also ich find dein Bild klasse. Die Farbgebung bringt wirklich eine bestimmte Stimmung rüber. Einziger Verbesserungsvorschlag ist ein spannenderer Bildaufbau meiner Meinung. Gefällt trotzdem sehr gut :) LG,Lea