KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details. ablehen
Tod, Gesellschaft, Bleich, Braut, Blut, Fotografie

bleichBrautBlutTod

TitleO.T.
Material, TechniqueDigitalfotografie
Dimension 120x80 cm
Year, Location2011 Köpenick
Tags
Categories
Info825 8 6 3.4 by 6 - 8 Votes
  • 8 Comments Sign in to leave a comment.
  • Gast , 8
    Ein Bild geprägt von Schönheit und Gewalt, das damit berührt und bewegt ohne sensationsheischend daherzukommen.
  • robolotion
    robolotion
    Aufgrund des Blutes zwangsläufig ein Eye-Catcher. Erschreckend und faszinierend zugleich. Lebt sie noch, oder ist sie schon leichenblass? Ich kann mir vorstellen, dass die Darstellung – beabsichtigt oder unbeabsichtigt – auch auf die Sensationsgier der Betrachter abzielt.
  • Gast , 6

    dass der Anblick dieser Arbeit weder der Tiefenentspannung noch irgend einer Art von Gewaltverherrlichung dienen soll, lag für mich bereits vor Deinen erklärenden Worten auf der Hand - nicht zuletzt dadurch, dass ich mit den Ergebnissen Deiner sensiblen Herangehensweise bzgl. Motiv und Umsetzung vertraut bin.
    Dass Du mit Deinen Arbeiten polarisierst, begrüsse ich ... auch hier.
    MbG, Alia
  • HML-Art
    HML-Art

    Du kannst hier ästhetisieren
    wie du willst, aber
    blütige Körper wirken
    immer abstoßend...


    Diese Arbeit ist nach dem Anschlag auf Utøya entstanden, wo Breivik 68 Jugendliche erschossen hat.
    Sie soll abstoßend wirken!
  • U. Tsett KA
    U. Tsett KA
    Passt zu den immer blutiger werdenden Krimmis in der Glotze!!
  • A.Rivle
    A.Rivle
    Tut mir leid aber schlimmer geht nimmer.A.Rivle
  • Gast , 2
    ....:-}
  • heinrich
    heinrich

    Du kannst hier ästhetisieren
    wie du willst, aber
    blütige Körper wirken
    immer abstoßend...

Bisher: 498.089 Kunstwerke,  1.941.443 Kommentare,  260.894.389 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚O.T.‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.