KunstNet uses Cookies. Details.
Malerei, Menschen, August

TitleAugust Macke; Sept. 14 ....
Material, TechniqueAcryl/Leinen
Dimension Größer
Year, LocationKann mich nicht immer an alles erinnern ....
Price Purchase
Tags
    Categories
    Info937 11 23 4 4.8 by 6 - 13 Votes
    • 11 Comments Sign in to leave a comment.
    • Dirk Dautzenberg
      Dirk Dautzenberg
      krieg überhaupt ist das verbrechen an sich
    • Rolf Freericks
      Rolf Freericks
      Stellvertretend für Millionen andere bietet der sinnlos gestorbene Künstler eine ganz besonders starke Symbolkraft. Grandios umgesetzt. LG Rolf
    • El-Meky
      El-Meky


      schöner Anblick!!! zermatschtes zerfleddertes böses Hirn!
    • Vaga
      Vaga
      Beein(d)ruckend! Wirkt sehr! Und aufs Sehen erregend, sowie auf das 'grauzellige Dahinter'. Sowas reißt das Auge regelrecht herum, zielt genau hinter die Stirn. Genial dargebracht; absolut bedeutsame 'Aussage'-Kunst.
    • Pessi123
      Pessi123
      Nix sabbeln - ansonsten kommt sowas:

      „Ich bin dein Vadi, Adi ....“ ....

      http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/eut8-5r-8388.jpg
    • H.e.Urb
      H.e.Urb
      Konsequentes Bild !!!³
      @absurd-real ... als advokaktus diaboli ?
      @peace ...
      hätt's im 13. jahrh. keine Reconquista gegeben ...
      gäb's heute keinen IS ...
      &&&
    • simulacra
      simulacra
      Sagst du! Und wenn es früher mal Souffragette hieß?
      Wer weiß, wie viele schlechte Fahrradketten, weitere Mobilgerätschaften, ja Autobahnen und...
      ach, das hatten wir ja schon so ähnlich.
    • absurd-real
      absurd-real
      fahrradkette..
    • simulacra
      simulacra

      Hätte hätte...
      :)
    • absurd-real
      absurd-real
      Auf der anderen Seite, wer weiß wie viele schlechte Künstler, weitere KZ´s, Diktaturen, Kinderschänder, und andere Abschäume dadurch der Menschheit erspart blieben...und erst durch ihren frühzeitigen Tod anderen "großen Persönlichkeiten" die Türen geöffnet haben/dadurch nicht behindert wurden.
    • ecaep
      Mit diesem Bild wird überdeutlich gezeigt, was der Krieg oder überhaupt Gewalt neben allem anderen Grausamkeiten noch bewirkt: Es werden Menschen vorzeitig aus dem Leben gerissen, welche der Welt noch soviel zu geben hätten.
      Wer weiß schon, wieviele Nobelpreisträger in spe, wieviele neue Einsteins, Da Vincis, Kopernikus in den Konzentrationslager ermordet wurden, bevor sie ihr Leben leben konnten? Vieleicht hätte die Entwicklug der Menscheheit einen Quantensprung gemacht, wären 1. und 2. Weltkrieg nicht geschehen?

      Das Bild ist wieder einemal eines deiner grandiosen Meisterwerke, die man endlich auch hier wieder bewundern darf. Schön, dass es dich hier gibt!
      LG peace