KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Kommunikation, Schlacht, Malerei

KommunikationSchlacht

Title"Gmbh"
Material, TechniqueÖL -Tusche - Aquarell auf papier
Dimension 29,5x21cm
Tags
Categories
Info696 11 24 3 4.6 by 6 - 13 Votes
  • 11 Comments Sign in to leave a comment.
  • dimmalin
    dimmalin
    Ist schon toll! Unverkennbar deine Malerei! Die Frau scheint mit ihrem Gegenüber noch etwas klären zu müssen, der hat das wohl nicht erwartet! LG Romy
  • Gast , 9
    das sieht gehörig nach ärger aus..für mich zumindest..glgb
  • WERWIN
    WERWIN
    thx!
  • Günther
    Günther
    Gefällt mir die „… beschränkte Haftung“ :))
  • Gast , 5

    So'n Mist: Shakespeare war wieder mal schneller als ich!
  • Gast , 6
    mir gehts so:
    (Frei nach Shakespeare)

    Sei du gewiß: Wenn Worte Atem sind,
    Und Atem Leben ist, hab ich kein Leben,
    Das auszuatmen, was du hier malst.
  • Gast , 5

    fast kommt es mir wie eine Missachtung Deine Werke vor, diese hier einfach nur kommentarlos zu schieben. Das, was ich persönlich an Deinen Arbeiten so wertschätze, ist v.a. deren Unübersetzbarkeit - deine individuelle, äusserst eindringliche Bildsprache lässt mir meine Worte manchmal wie vollkommen überflüssige Gebrauchsgegenstände erscheinen.
  • Elvipe
    Elvipe
    faszinierend ....... wie mumifizierte Gestalten .......
    die die gmbh an Einfluss gewinnen läst ....

    LG elvi
  • H.e.Urb
    H.e.Urb
    ... ist ja schon bösartig orakelig ...
    "... mit TTIP ham wir die alte europa gefi....
    die G7-Beteiligten beschwören sich gegenseitig
    ihre genitalität ..."
    G &&&
    Harald

    kongenial, zeitlos ********³

  • RenateHorn
    RenateHorn
    Wieder toll, lieber Werner! Die Frau hat für mich noch ein 'Hühnchen zu rupfen'...!
  • Gast , 1
    Unverkennbar!!! Wieder TOLL geworden - LG und einen schönen Sonntag - Thomas