KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Schattentänzer, Malerei

schattentänzer

TitleSchattentänzer
Material, TechniqueMarmorino gespachtelt,Tusche,kreide, auf Kunststoffplatte.
Dimension 40x50cm
Year, LocationSeeboden
Tags
  • schattentänzer
Categories
Info654 24 20 4 4.2 by 6 - 13 Votes
  • 24 Comments Sign in to leave a comment.
  • Josef Leitner
    Josef Leitner
    @djembe Dankeschön! gj
  • djembe
    djembe
    Total schön .... auch die Idee .... der Titel ... bin begeistert!
    :)djembe
  • Gast , 5
    @Gast, 7
    schnauze fettklops
  • Josef Leitner
    Josef Leitner
    Danke allen fürs Kommentieren und verstehen meiner Arbeit. gj
  • Gast , 7
    das ist nicht die hitze.................der furztrockene dumpfbackenkommentator ist wieder auf streife..............
    uuuaah.....grauslich

    geiles bild, josef
  • Karsten Kayser
    Karsten Kayser
    … so viel zum Thema Toleranz …
  • Gast , 5
    halt mal dein maul du affe. wenns mir nicht gefällt kann man das auch mal tolerieren
  • Karsten Kayser
    Karsten Kayser
    @Gast, 5
    Vielleicht liegt der Inhalt ja jenseits deines Horizont. Könnte man auch einfach kommentarlos hinnehmen…
    LG
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Gast, 5 : Nix, das ist total OK für dich.
  • Gast , 5
    aber was ich da sehe gefällt mir nicht. was ist daran verkehrt ?
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Gast, 5 : Ach mir fehlt einfach die Energie und überhaupt der Wunsch dich zu überzeugen.
    Deine Antwort überzeugt mich aber, dass du viel zu sehr verbal denkst.
    Weist du, es hat was mit Gefühl zu tun. Mit sehen und nicht mit sprechen. Aber nix mit Logik.
    Denk mal drüber nach. Guck dir das Bild an. Versuch nicht zu interpretieren. Horche in dich hinein. Schau welche Assoziationen dir in den Sinn kommen.
  • Gast , 5
    tja siehst du also siehst du da eigentlich auch keinen, machst mir aber den vorwurf das ich ihn nicht sehe..sorry aber du überzeugst mich nicht
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Gast, 5: Wenn der Josef das mit Worten hätte ausdrücken können, hätte er es -glaube ich- geschrieben und nicht gemalt.
  • Gast , 5
    dann erkläre ihn mir. ihr seid einfach schnell zufrieden zu stellen.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Gast, 5: Wow, da spricht der Handwerker.
    Aber wenn du da keinen Inhalt drin siehst, liegt das ja vielleicht an dir, du selbstbewusstes Klugscheißerküken.
    ... Nein, OK, diese Beleidigung nehme ich zurück. Ist einfach zu heiß heute. Es muss am Wetter liegen, dass ich anfange so Engspurhirne wie dich zu beschimpfen.
    Ich bin ein absoluter Befürworter der Integration musst du wissen.
    Also nix für ungut, hatter.
  • Gast , 5
    es ist handwerklich schecht gemacht und hat für mich keinen sichtbaren inhalt
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Hervorragend!
    Ganz auf meiner Welle. Mag ich und ich meine dein Werk irgendwie intuitiv (luzide) zu verstehen.
    So mit Traumlogik, oder so.
    LieGrü hatter

    P.S. Erinnert mich an einen Text aus "Stairway to heaven" von Zeppelin.
    "And as we wind on down the road
    Our shadows taller than our soul.
    There walks a lady we all know
    Who shines white light and wants to show
    How everything still turns to gold."
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Gast, 5: Ay, Mischaell, um das Bild zu verstehen musst du zuerst noch etwas länger leben.
    Viel Glück dabei,
    ... Nein, das ist keine Drohung.
    ;) hatter
  • Gast , 5
    mir gefällts nicht.
  • Guru
    Guru
    ...dieses Bild mit nur einem Stern zu bewerten finde ich mal wieder das allerletzte!
  • Vaga
    Vaga
    Ja, jetzt ist's besser! Zwar noch nicht völlig optimal. Aber farblich stimmiger. Und man sieht jetzt die Tänzer in ihrem Schattendasein sehr gut, wie sie in ihrer Bewegung außer Rand und Band geraten, als seien sie kurz davor, über sich her und 'aus dem Rahmen' zu fallen.
  • Josef Leitner
    Josef Leitner
    @Karsten Kayser Danke Dir! gj
  • Josef Leitner
    Josef Leitner
    Danke Vaga, Guru, Roderich für die Beachtung.
    Die Spiegelung ist jetzt weg. Der marmorierte Hintergrund kommt jetzt auch besser zur Geltung. gj
  • Karsten Kayser
    Karsten Kayser
    … ah, unverblitzt… sehr fein!
    Wirklich gelungen.
    LG