KunstNet uses Cookies. Details.
Figural, Hund, Malerei, Portrait, Tiere, Bulldogge

FiguralHundMalereiReal

TitleBrutus - Französische Bulldogge
Material, TechniqueOil on canvas
Dimension 70x50
Year, Location2006 Fidifehn
Price Purchase
Tags
Categories
Info4571 12 5 by 6 - 1 Vote
  • 12 Comments Sign in to leave a comment.
  • 321evY
    Drollig isser, gefällt mir. ;)

    LG, Yve
  • Pigeldi
    Pigeldi
    danke Mini ;O) Er ist aber auch wirklich niedlich. Ich bin eine Stunde im Frisörsalon (sein Frauchen ist meine Frisöse)hinter ihm hergerobbt, um eine passende Aufnahme von ihm zu machen. Fand er gaaaanz toll.
  • inim
    oh wie süss, das bild ist dir super gelungen,gruss mini
  • Pigeldi
    Pigeldi
    dank dir ;O)
  • naponir
    hi fehntjerin, das gefällt mir
  • Pigeldi
    Pigeldi
    Danke, Petra und Inja!
    Werde in dieser Technik noch ein bisschen rumexperimentieren.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag,
    Pigeldi
  • ingrid jacob
    ingrid jacob
    ich liebe französische bulldoggen,tolles bild,lg von inja
  • 56arteP
    Hallo Anja,
    diese an den Pontillismus erinnernde Technik wurde schon von großen Meistern der Malerei angewandt.Es ist gut, dieses Bild so aufzubauen, dabei ist es vollkommen egal, ob mit dem Spachtel oder dem Pinsel (ich benutze nicht selten meine Finger). Es wirkt durch diese Malweise lebendig und weniger Plakativ. Es ist gar nicht so schwer mit den Ölfarben. Manchmal ist es von Vorteil, naß in naß zu malen, insbesondere in der Portrait- und Landschaftsmalerei.
    Es ist kein leichtes Motiv, deshalb sende ich dir mein Lob rüber!Gut gemacht.
    Liebe Grüße Petra
  • Pigeldi
    Pigeldi
    @rex - ist gar keine Spachteltechnik, bin mit dem Pinsel in seiner Breite jeweils Stück für Stück über das noch nicht getrocknete Bild "gerutscht". Fand es vorher zu öde. Ich finde es sehr schwer, Ölfarbe zu kontrollieren. Habe bisher figural nur in Acryl gemalt und finde es bedeutend leichter. Bin allerdings auch sehr ungeduldig und kann nur schwer abwarten, eine nächste Schicht zu malen. Wie bekommst du nur immer diese in sich fließenden realistischen Übergänge hin?
    Und danke für dein Lob (gar nicht mal so wahnsinnig übel fasse ich von dir schon als Kompliment auf, ernsthaft!)
    @ Martinico - haach, wenn du DIESEN Hund kennen würdest.. Er ist wirklich knuffig, wirkt allerdings auf meinem Bild viel größer und wuchtiger. Französische Bulldoggen werden nämlich nicht so wirklich groß. Nur breit.
    @Wilando - die Ohren sind noch fast zu klein dargestellt. Und sie sind nicht kupiert, die gehören wirklich so! Mal sehen, ob seine Besitzerin das Bild trotzdem mag.
  • odnaliW_ocsicnarF
    hi pigeldi, aufm pikt sah es aus wie n esel, deswegen bin ich darauf aufmerksam geworden. nu isses aber n hund und - gut gemacht:o))

    lg.francisco wilando:o))
  • oicinitram
    Hunde dieser Gattung sind nicht so mein Ding
    aber ganz gut gemalt
  • xer
    ganz ok

    warum: diese spachteltechnik finde ich persönlich recht öde.
    dafür (technik!) ist das ergebnis aber gar nicht so wahnsinnig übel