KunstNet uses Cookies. Details.
  • 57 Comments Sign in to leave a comment.
  • cobolt
    cobolt
    So ne Internet-Galerie hat manchmal was von dem da oben :) Flure in nem Hotel aus nem Kubrik-Film.
  • heinrich
  • Rene
    Rene
    wow... bin beeindruckt.. echt klasse gemacht!!!
    lg rene
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    zufallsschwupps :))
    diesmal ohne zu raten

    danke auch nochmal fürs virtuelle ausleihing.
    das hat den ollen Unterricht echt bereichert ;)))
  • Amritakun
    Amritakun
    Ich liebe ja das Original... Und hier ergibt es durch das Einscannen sehr interessante Effekte.
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    schubs
  • xnup
    Na Gottseidank labert Stanley nicht den King nach und ratzekatze nicht Kubrick und nicht den King. Nur Kurz find es Geil der Hintergrund löst sich vollkommen vom Protagonisten viele Bewegungen gleichzeitig. Sehen ist mehr Glauben als Wissen.
    Gruss
  • ratzekatze
    ratzekatze
    :)) danke :))
    *!*
  • fpmH
    @hmpf ueber den daumen gepeilt 60 stunden
    aber die zahl erschlaegt mich wenn ich sie denk drum bin ich nich sicher ob ich mir das selbst glauben kann *g hat sich sehr hingeschleppt das ganze (liegt wohl an der technik auf der groesse, wirkt aber im original auch scharf dafuer, echt, ich klopf mir da mal auf die schulter weil ichs zwischenzeitlich am liebsten weggeschmissen haette und es dann doch nicht getan hab :)))

    weiss nich ob es schneller haette gehn koennen aber allein das teppichmuster war schon sehr zeitaufwendig und fipselig insgesamt
    vieleviele striche alle in die gleiche richtung aber ich wollt das halt durchziehn
    gut das du mal gefragt hast :D haette mich das garnich gefragt, war halt fertig als es fertig war

    ES HAT SICH GELOHNT und beweist dein Durchaltevermögen!!!
    ***** +*!
  • El-Meky
    El-Meky
    sehr gut ! die 'Unruhe/Spannung kommt super gut rüber :o) !! *****
  • 0891abisnes
    Und hat er jetzt den Geist gefunden! Oh Gott! Mir gruselt! ;O)
  • ratzekatze
    ratzekatze
    thx :))
    es ist auch ein bisschen shining *kicher*
    jo angy dank dir - muss zugeben auch beim zeichnen selbst ist mir recht schwummrig geworden - so leicht widerlich in der birne
    *!*
    gruezzerlis
  • lily_blue
    lily_blue
    cool. erinnert mich ein bisschen an "shining" :)
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    wow, wenn man dieses Bild länger anschaut,meint man
    es bewegt sich,
    wie diese Wackelbildchen,
    das ist total irre dein Bild
    ausgezeichnet gemacht
    lg angy ;;-))
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    wow gestern war wohl roman-tag :)
  • ratzekatze
    ratzekatze
    tach auch meb :))
    @olli das ist auch ne idee mit der transparenz - ich tendier ja eher dazu die umgebung, also die gesellschaft dunkel und klecksig, gesichterlos zu gestalten und jack garnicht so stark da raus zu heben , aber erkennbar trotzdem - er kommt mir dieser gesellschaft komischer weise zugehoeriger vor als zu seiner frau oder seinem kind oder irgendwas andrem in dem hotel - da verschmilzt er eher mit der umgebung er stuerzt sich rein und scheint sich wohlzufuehlen ... mussich nochmal drueber gruebeln..
    ja der film gibt ne unmenge her an motiv, weisste vor schreck erstmal nicht wo anfangen :))
    das laby kommt m.E. speziell wenn a) wendy und der kleine drin spazieren gehn gut (rotgruenkontrast zwischen der hecke und ihrem mantel dann diagonale zum jungen an der hand-minikleines stueck himmel oben in der ecke) und b) wenn der junge allein durchlaeuft (bewegungsunschaerfe in der hecke, junge am laufen , goldner schnitt is sowieso da)bei der "flucht" gegen ende des films und c) nur das lichtspiel mit dem schnee und umrisse der figur (jack), wenn jack mit der axt nachsetzt - moeglich das das letztere schon viel zu plakativ ist, aber malerisch intressant fuer mich

    dann das gruene bad - ne nackte zentriert in ner gruenen nasszelle-irgendwie heimeliggruslig (passend zur muschi, tschuldigung)
    der teppich ( ist noch intressant,da er m.E. ne art spielzeugersatz fuer den jungen darstellt, gibt nix ausser das dreirad und seine drei matcher die der hat, damit faehrt er auf dem teppich als "strasse")

    das buero ( nen riesiges ding), da spielen sich wichtige szenen ab, da sind viele sachen drin die man als kurze bewegungssequenzen abstrahiert rausnehmen kann bzw davon teile jeweils in ein bild packen und mit transparenz spieln, bewegung simuliern auf ein pic reduziert

    die fahrt ins hotel ist auch intressant, die stimmung im auto aendert sich m.E. mehrmals durch ne veraenderung des lichtes "draussen", die einzelnen mimikspiele der drei protagonisten

    die kueche ist aber auch nen kapitel fuer sich.... da haengt kubrick schon am anfang die messer in das blickfeld des zuschauers.. isttt alles durchgestyled

    etcetc *undkurzmalluftholmuss*

    fanden uebrigens einige den film scheisse- weil er nicht das buch nachplappert vielleicht, oder weil sachen auf die king wert gelegt hat kubrick scheinbar keinen legte, aber der widerum fand, bestimmte beschreibungen bildlich zu uebernehmen einfach bloss platt und die athmosphaere kaputt machend (das labyrinth is son fall). an die story hatter sich auch nich gehalten und das hotel nicht abgebrannt ..zb .
    er hat wohl viel auch genau nach der filmmukke ( zb bela bartok) geschnitten, so das es genau auf diese gepasst hat, das sind einzelszenen und vorstellungen dem "gesamtkunstwerk zum opfer gefallen", wenn ich das so sagen kann :))
    :)))
  • retni
    ich hab bei der szene mit den ballgästen an eine digitalcollage gedacht, man sieht die gäste + butler transparent im salon - und jack als kontrast monochrom und opak.

    auch ne interessante szene: das labyrinth draussen im schneegestüber, und mit den fusstapfern.

    der film bietet unmengen gute motive. kubrick hat so brillant bildhaft, monumental gearbeitet, genial, schon die fahrt zum hotel, die aufnahmen, die perspektiven, die teppichmuster!!!

    und stephen king findet den film scheisse... liegt wohl daran, dass er selber ein sehr schlechter regisseur ist
  • trebeM
    sehr fein.
  • ratzekatze
    ratzekatze
    hehe :))
    sind meist 16 - mit ueberlappungen - is mir schon passiert das ich auf der groesse mit 12 scans beim zusammensetzen zu ungenau werd - die uebergaenge zu hart sind- liegt am scanner -hier weissich garnich mehr genau.. das muster macht naemlich wirklich besoffen :)) und ich hab hier glaub ich nochmehr, zu viele gemacht aus vorsicht hehe

    die szene die du meinst ist denkich was fuer tusche -
    wobei ich speziell jack in grossaufnahme an der bar in der szene wieder anders machen wuerd (die beleuchtung der bar ist "geometrisch" fuehrt durch denraum und die figuren wuerd ich weniger farblich gestalten aber viel tonwert also viell auch tusche, line, krakelig die gesichter.. ) und auch intressant find, wenn er mit dem "vermeintlichen butler" im toilettenraum (viel rot, personen so im dreiviertelprofil und zwar abwechselnd) ist - das wuerd ich stark vereinfachen und flaechig machen, bis auf einzelne blickpunkte die durchs bild fuehren , die wuerd ich dazu im kontrast .. matschiger..machen
    aber die die du meinst (massenszenen, balltreibenansich?!) kommt mit schnellen tuscheumrissen der personen denk ich gut, also ganz locker vom strich aber "durchchoreographiert" von der aufteilung und der lichtfuehrung- n klecks da und dort taet der sache sicher auch gut ... wenn du weisst wie ich mein

    manno ich muss mir mein getipsel nochmal durchlesen huelfe :D
    *!*
  • retni
    achso, das ist so ne art DIN-A4-Mosaikbild?
    11,223344 DIN-A4 Mosaikteile würden reinpassen
    wobei im hochformat... ääähmm... ja wie jetzt?

    das mit den streifen (scanfehler) find ich sogar richtig gut, dachte erst wäre ein photoshop-filter. aber dem ist ja nicht so :-)

    Ach, der Teppich macht mich ganz benommen, mir wird schon ganz schwindelig.

    Mal doch mal die Szene, wo Jack im Volldelirium an der Hotelbar steht und sich mit den imaginierten Hotel-Salongästen unterhält (wie könnte man das grafisch rüberbringen???)
  • ratzekatze
    ratzekatze
    :))) olliolli :)))
    das sind jeeede menge a4-formate *schnueff*
    shit aber ich wollt doch hoeren, das der teppich ne menge arbeit gewesen sein muss :)))
    und darum habsch das drei stunden (oder so) gescannt bei 300dpi mit dem kaputten typen :))) (wenns n pastell gewesen waer haett ichs mir verkneifen koennen aber das bild konnte das ab:)))

    gruezzels an dich
    *!*
  • retni
    ich versuch grad das teppichmuster im kopf nachzukonstruieren, muss ne menge arbeit gewesen sein...
    schön find ich die bewegung im bild, die durch den strich entsteht. wie in einer traumsequenz, interessante atmosphäre

    aber 70x100? ist das nicht einbisschen (zu) gross für nen eigenwilligen scanner? *schmunzel*
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    ;oD
  • ratzekatze
    ratzekatze
    @lisa hehe :D
    sch... das sagste @bizzi *!*
    ;)))
    daaanke ( is schon fast unanstaendig sich so zu freun ich geh gleich innen keller hihihi )

    gruezzels
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    Ui, waren sicher ne Menge Arbeit die Schraffuren - hat sich auf jedenfall ausgezahlt! megafeines Teil , sehhhhr gut! ;-))
  • lisa
    lisa
    geiler Text :)))
  • ratzekatze
    ratzekatze
    oh lisa mensch siehste :D danke - jo es ist auf jeden sehr befriedigend (auch wenn ich trotzdem jammern tu weil mir grad ne gescheite cam zum digitalisiern fehlt :/ aergerlich ) und lohnt sich glaubich schon sich durchzuquaelen (war schon masochismus im ansatz wenn du mich fragst, also schlimmer als sonst hehe)
    aber auch wenn jetz niemand andres es sehen wuerde, fuer sich selbst sieht man schon die entwicklung, auch weil die ansaetze und sichtweisen zum thema sich verschieben und neue dazukommen
    die filmnummer wollte ich eigentlich garnicht soooo ausfuehrlich machen, eher wie bei den kuckucksnestteilen und dann gut ,dacht ich
    aber der der intressante stoff vergroessert sich je laenger man dran sitzt - und dann zwischendrin mal ne andre technik zb oder mal kurz im kreis drehn und besoffen werden und schon machts wieder flups im kopf und geht weiter - seehr merkwuerdig und gleichermassen angenehm :)))
    und der naechste streifen ist in planung ( und dabei bin ich immernoch bei bildaufbauanalysen und momenteindruecken-garnicht bei irgendwelchen schauspielern - das licht in einer szene find ich oft schon spannend genug )
    erkennen von charakteristischem - aber in jedem bild ist noch ein stueckel "andresdarueber" mit drin also nen "oberkontext"n persoenlicher grundgedanke, und solang ich da noch nen drang und hang dazu habe und entdecker spielen darf,etwas entdeckenswertes finde, ist es glaub ich auch ok weiter und weiter zu spielen :))


    hehe ich bin grad labertaschig :D:D
    fehler duerfen behalten werden ;)
    gruezzels an dich
  • ratzekatze
    ratzekatze
    vielen dank @chaplin @sabina @hmpf und @tatjana (und alle die ich viell vergessen hab sowieso ;))
    @hmpf ueber den daumen gepeilt 60 stunden
    aber die zahl erschlaegt mich wenn ich sie denk drum bin ich nich sicher ob ich mir das selbst glauben kann *g hat sich sehr hingeschleppt das ganze (liegt wohl an der technik auf der groesse, wirkt aber im original auch scharf dafuer, echt, ich klopf mir da mal auf die schulter weil ichs zwischenzeitlich am liebsten weggeschmissen haette und es dann doch nicht getan hab :)))

    weiss nich ob es schneller haette gehn koennen aber allein das teppichmuster war schon sehr zeitaufwendig und fipselig insgesamt
    vieleviele striche alle in die gleiche richtung aber ich wollt das halt durchziehn
    gut das du mal gefragt hast :D haette mich das garnich gefragt, war halt fertig als es fertig war

    @tatjana jou es ist eigentlich immernoch der gleiche grundgedanke halt nur auf gross - war n "durchgeplantes experiment" der towe hat schon recht wenn er so gern sagt "mach mal in gross" die wirkung ist schweinemaessig ( und zoomt nur durch das format nochmal stark )und du brauchst fuer das ding jetz nen grossen raum, fuercht ich sonst bekommst nen klatscher :)) hehe bin einfach nur immer wie ein kleines kind wenn ich mal was "andres" mache "anders war hier "nix verbessern koennen" und "ordentlich" sein :D (acryl ist sooo dankbar dagegen, verdammich nochmal)
    *lufthol*
    nochmals besten dank freut mich das es wirkt
    gruezzerlis
  • lisa
    lisa
    wohin führt das..ich merke durch Deine Reihe, wie wichtig es ist (für mich sein könnte), an einer Sache mal dranzubleiben, und viele viele viele Bilder zu demselben Gedanken zu machen. Danke :)
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    :)
  • trofgniR
    hammermäßig gut
    lg Sabina
  • fpmH
    Boah, Wahnsinn, wie lange bist du daran gesessen?
    Mensch...einfach geil!
    LG!
  • Tatjana Senz
    Tatjana Senz
    Jaa, endlich in Farben, wobei die Teile auch schon in Schwarz weiß eine enorme Wirkung hatten, aber das ist jetzt das I-tüpfelchen.Eine geniale Zoomwirkung, und man wird regelrecht hineingezogen in diese szenerie.*****!!!!!Hut ab!
  • Eva Ch. Schönthaler
    Eva Ch. Schönthaler
    dein bild vermittelt ein 3-D feeling super gemacht
    lg chaplin
  • ratzekatze
    ratzekatze
    grrrrmmppfffffff
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    es wird zeit das dir mal jemand ne digicam spendiert
  • trAteV
    *****
  • efwe
    efwe
    hier ratzt die katze
    --
  • ratzekatze
    ratzekatze
    @all ich dank euch fuer die freundlichen worte :D
    wuerds euch gern in bessrer quali zeigen :(
    is aber grad leider nicht drin *seufz*
    kommen noch zwei derart da koennt ihr dann vergleichen *sichduckt*
    nochmal lueben dank *freu*
    :))))
    *!*
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    genial!!
  • Matthias Lotz
    Matthias Lotz
    Einfach nur G E I L !
  • Mausopardia
    Mausopardia
    ist ja en ratzfatztollesteil....der teppich und die perspektive haun mich glatt um! ;-)
    pöse scanner....haben so´n eigenleben....kenn ich! ;-))))
  • towe2005
    towe2005
    coolgeilstarkesneueslieblingsteil!thislittlebitpsychedelicilike!;-))
  • AleX
    AleX
    gefällt mir, gruss alex
  • eedna
    tu PINTURA mi piace ;o) !!!!
    lg andee
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    der scanner mit seiner eigeninterpretation der farben ist die wucht
  • sonadora
    sonadora
    an erdbeermund's kommentar kommt ja eh nix mehr ran... da sag ich bloß noch: mir gefällt's!
    lg
  • dnumreebdrE
    Ich finde Deine Bilder immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer wieder auf's Neue einfach...


    F A N T A S T I S C H !

    Cooler psychodelischer Teppich. :O))))))

    Einen festen und lieben Umärmler und nen lieben Gruss für Dich Liebes!

    Claudine
  • Herr Lehmann
  • isseP
    Yup!
  • dirgiSpoT
    olla!!!!!
  • ilerb
    rasant und starr zugleich.
    Strichführung und Gesicht.
    Sehr gut dargestellt
  • euqip
    mir auch, WERWIN.
  • NIWREW
    Nicht schimpfen,iss doch Klasse, was du hier zeigst!
    Das kennt der Junge doch!Mir gefälls!*****
  • ratzekatze
    ratzekatze
    shitty titty voll egaly :D
    fuck the system be unscharf be cool
    :D
    *!*
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    eigenwilliger scanner :D
  • euqip
    shi-sha-shining! :-D