KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details. ablehen
Kunstverein, Wiesbaden, Valentin beinroth, Pinnwand, 2014

KunstvereinWiesbadenvalentin beinroth

  • Avatar
    Uploaded by Nassauischer Kunstverein on 05/22/2016

    Der Künstler Valentin Beinroth (*1974), der an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach freie Kunst studierte, kombiniert in seinen Arbeiten künstlerische und naturwissenschaftliche Strategien und Ästhetiken. Dabei hinterfragt er spielerisch die Autorität scheinbar objektiver Methoden der Wissenschaft sowie musealer Präsentationsbedingungen. Beobachtungen, Zahlen, Ordnungssysteme und vermeintliche Fakten werden von ihm vor dem Hintergrund der subjektiven Position des Forschers gesehen.

    2014 begab sich der Künstler-Forscher im Rahmen eines Reisestipendiums der Hessischen Kulturstiftung für eine dreimonatige Feldstudie ans andere Ende der Welt – auf den beiden Hauptinseln Neuseelands erfasste Beinroth spezielle empirische Daten zur allgemeinen Vermessung. Zu diesem Zweck entwickelte er spezielle optisch-mechanische Messinstrumente zur passiven Fernerkundung, die zur Rekonstruktion der räumlichen Umgebung aus der fotografisch festgehaltenen Reflexion im Messgerät dienen.

    Mit diesem Projekt, das durch die Auswertung der Daten nun in seine nächste Phase eintritt, spielt Beinroth auch auf die Faszination der Wissenschaft an sowie auf die Abenteuerlust und Forscherromantik von Expeditionen und Entdeckungen. Der Künstler wird in der Ausstellung aktuelle Arbeitsergebnisse präsentieren.
    //

    The artist Valentin Beinroth (*1974), who studied Art at the Hochschule für Gestaltung at Offenbach, combined artistic and scientific strategies and aesthetics in his works. He playfully questions the authority seemingly objective methods of science and museum presentation conditions. Observations, numbers, classification systems and alleged facts are seen by him in the light of the subjective position of the researcher.

    In 2014, the artist-researcher went as part of a travel grant from the Hessische Kulturstiftung for a three-month field study to the other side of the world - on the two main islands of New Zealand Beinroth captured specific empirical data on the general survey. To this end, he developed special optomechanical instruments for passive remote sensing, which are used for reconstruction of the spatial environment of the photographically captured reflection in the meter. With this project, which now enters through the evaluation of the data in its next phase, Beinroth also plays on the fascination of science and to the adventure and romance of researchers’ expeditions and discoveries. The artist will be present at the exhibition current work results.

Title Valentin Beinroth, measurement point #8011, 2014
Year, Location 2014
Tags
Categories
Info 569

Bisher: 522.326 Kunstwerke,  1.967.436 Kommentare,  317.085.129 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚Valentin Beinroth, measurement point #8011, 2014‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.