KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Nacht, Badewanne, Purismus, Malerei, Baden

NachtBadewannepuristisch

Titlemal wieder baden
Material, TechniqueÖl und Acryl auf Leinwand (autsch)
Dimension 60 cm x 70 cm
Year, LocationOkt-2016
Tags
Categories
Info587 11 9 2 5.4 by 6 - 10 Votes
  • 11 Comments Sign in to leave a comment.
  • Raini Haupt
    Raini Haupt
    ok, schreib einen Kommentar - ich mal' das Bild dazu...
    8)
    Raini
  • Gast , 6
    Raini:
    >> kann man Eure Kommentare... mit Bildern bewerten...? <<

    Liesl:
    ..... darauf warte ich schon mindestens seit anno 2016!

  • Raini Haupt
    Raini Haupt
    wie Wasserwaage unten bereits geschrieben hat, ist es meine "Nachtbadezone mit Blick aufs schwarze Meer"...
    (PS: die Katze macht sowas nicht, echt!)
    Raini
  • MaraGabriela
    MaraGabriela
    Katzenhaare und ein schwarzer Fingerhut? Ich ahne nichts gutes und weiß jetzt wo meine Spange ist :) Danke fürs Nachsehen. Ps.: Ist das Deine Badewanne, oder benutzt Du sie nur, so wie ich?
  • Raini Haupt
    Raini Haupt
    8)
    Katzenhaare, zwei kleine Würfel sowie ein schwarzer Fingerhut lagen im Ausguss als das Wasser abgelaufen war, die goldene Spange war leider nicht dabei...
    (ich schau nochmal)

    Raini
  • MaraGabriela
    MaraGabriela
    ... hat jemand zufällig meine goldene Spange in der Badewanne gefunden?
  • Vaga
    Vaga
    Also ich finde, Raini, dass gerade deine Bilder - beispielhaft steht nun gerade dieses zur Diskussion - sich von nichts und wieder nichts in den Schatten stellen lassen. Nicht allein die Lichtver- bzw. -behältnisse, die du immer wieder fein akzentuierst, machen das unmöglich. (Betrachtende, erfahrene) Augen merken, wann und womit sie 'hinters Licht geführt werden' sollen. In deinen Bildern blicken sie, wenn sie sich Zeit nehmen, dass sie weder um das Helle, noch um das Dunkle der Licht- und Schattenseiten, betrogen werden. Sogar ins Dahinter dürfen sie schauen und es durch EigeninitiaTiefe selbst beleuchten. Deine individuelle 'Art', spannende Motive zu (er-)finden und bildgestalterisch zu thematisieren, ermöglicht dieses Erlebnis immer wieder.
  • Raini Haupt
    Raini Haupt
    ...auch hier wieder ein gutes Beispiel, bei dem die Kommentare das Bild selbst aber mal komplett in den Schatten stellen...
    Danke Euch!

    PS: kann man Eure Kommentare... mit Bildern bewerten...?
    8)

    Raini
  • Gast , 3

    Rainis Nachtbadezone mit Blick aufs schwarze Meer ...
    Wie schön ! :-)
  • Andreas Oeldemann
    Andreas Oeldemann
    Gefällt mir!
  • Vaga
    Vaga
    Meine Augen baden sich gerade in diesem 'putzigen Gefäß'. Und dabei fällt mir auf, dass sie auch immer wieder über den Rand hinausflutschen, über den sogenannten Badewannentellerrand ins dunkle Dahinter wollen. Sie sind nämlich außergewöhnlich neugierig und geben sich mit kurzfristiger Schaumschlägerei nicht zufrieden. Immer wollen sie Meer und mehr und darüber hinaus und dahinter gucken. Manchmal - in meiner bereits lange Zeit währenden visuellen Erfahrungsreisen - musste ich sie sogar regelrecht zügeln und zurückpfeifen, damit sie mir nicht völlig entglitten.
    Aber bei deinen Bildern lasse ich die Blick-Zügel grundsätzlich mehr als ellenlang und überschreite die Grenzen meiner (selbst-)erzieherischen Maßnahmen prinzipiell, indem ich sie eher zur uferlosen Betrachtungweise modifiziere. ;-) Grüße - Vaga.