KunstNet uses Cookies. Details.
Figural, Leben, Verstehen, Drehen, Malerei, Real

FiguralLebenVerstehenNicht

  • Uploaded by gerald

    nur so eine Spielerei

    über Kritiken und Kommentare wäre ich sehr erfreut

Titlebefreit
Material, TechniqueOil on canvas
Dimension 40x50
Year, Location2006
Tags
Categories
Info3116 63 4 5 5.1 by 6 - 20 Votes
  • 63 Comments Sign in to leave a comment.
  • agnes
    agnes
    Stark!!
  • amtU
    beängstigend...
  • timber
    timber
    klasse bild....
  • Conny
    eine schöne spielerei ;)
    gefällt mir sehr sehr gut!!
  • esther
    esther
    Das zweite Gesicht besitzen wir alle irgendwie.
    Einfach Klasse!!!
    Esther
  • xidar
    Gelungene Umsetzung,der Ausdruck der Augen ist fantastisch,etwas mephistisch und dadurch ein Bild was immer wieder zum ANSEHEN motiviert.Das Format hätte etwas grösser sein können,so das die ganze Hand frei zu sehen ist(abgeschnittene Hände kommen nicht gut),der Körper verliert sich.RADIX
  • nuska
    nuska
    HUT AB ! +++++
    LG
    NUSKA
  • edisnori
    der hindergrund ist sehr interessant,,,, gesichter, fratzen und sie selbst sind noch mal zu sehen... klasse arbeit ..
  • Gris 030
    Gris 030
    sehr gute idee
    umsetzung auch gut.
    vielleicht den hintergrung schön flächig dunkel?!?
  • Elvipe
    Elvipe
    ein tolles Werk, für mich als Hobbymalerin immer wieder erstaunlich was man kann - hier bei dem Bild "Befreiung" geht es einem unter die Haut - die vielen kleinen abgelegten "Ichs" Klasse thematisiert

    lG
  • alpgnA
    Frag mich grad, ob das Befreiung ist oder eher ein Rauslassen... Gruß Angelika
  • 502itaP
    Meinen grösten Respekt!!Sau stark gemalt!!!Gruß
  • gerald
    gerald
    @Colleen Danke ja Du hast vollkommen Recht Befreit ist man nie, wir tragen alle Masken ich denke nur Kinder können noch ihr wahres ich zeigen aber auch nicht lange bis die Umwelt ihnen die Lüge auf zwingt
    LG
    Gerald
    und vielen Dank für Deine Worte
  • Colleen
    Von Deinen Bildern im Allgemeinen bin ich sehr beeindruckt. Dieses Bild jedoch hält mich in Bann. Dieses Thema, welches ohnehin schon spannend ist, hast Du super umgesetzt. "Befreit"? Auch wenn die Maske ab ist, bleibt das neue Gesicht spannend. Die Betrachterin (ich) vermutet, dass es sich auch bei diesem Gesicht um eine Maske handelt.Viele Masken hat sich der Mann schon heruntergerissen, sie schweben davon. Jedoch ist er noch nicht befreit..., zu viele Masken wollen noch entrissen werden. So wie wir Menschen sind, wir spielen unsere Rollen und tragen entsprechend unsere Masken.
    Toll. Wirklich toll. Liebe Grüße
  • 0691knarF
    schieb, Klasse Idee
  • gerald
    gerald
    Danke Sabina
    Sein wahres ICH sieht man wohl nie selbst es ist wie die eigene Stimme höhren
  • trofgniR
    Erstmal nehme ich meinen Hut ab! Ganz großes Kompliment. Das einzige, was ich vielleicht bei der Umsetzung anders gemacht hätte, wäre das Auge der "Maske". Ich würde den Hintergrund durchscheinen lassen, um es als "leer" erkennen zu können.
    "Wenn das aber dein wahres ICH ist, was da zum Vorschein kommt,.......... ;-)
    lg Sabina
  • suomynonA
    .
  • gerald
    gerald
    @The_Polygonist Danke genau die gleichen Gedanken hatte ich auch schon das ich es nicht mehr sehen konnte war nicht das Problem aber rex hat mir gezeigt das es auch Menschen gibt die nicht einfach Bilder ignorieren können die für sie schlecht sind aber so richtig was machen kann man wohl dagegen nichts
    und aufhören macht kein Sinn zumindest jetzt noch nicht wo doch so Viele mir neue Impulse geben und ich am malen so viel Freude habe
    nochmal an alle egal ob die Kritiken positiv oder negativ waren
    vielen dank


    @rex ja rex ich kann mit so sinnvoll Kritiken nicht umgehen es tut mir Leid
    Danke Rex
  • tsinogyloP_ehT
    45 minuten später - jaaaaah, ich bin erhört worden. Danke constantin !
  • tsinogyloP_ehT
    Ich kann rex vollkommen verstehen !!!!!!!!
    Mir geht es paradoxerweise gerade mit meinen eigen so - speziell mit dem rechts oben.
    ICK KANNS NICHT MEHR SEHEN - NIMMS WEG CONSTANTIN
    "Ein kleiner beitrag zur auflockerung der stimmung.."
  • xer
    >> mache weiter solche Bilder und krieche anderen in Ihren A <
    mit diesem spruch zeigst du, dass du nur bahnhof verstehst
    zudem kannst du nicht mit kritik umgehen

    ..übrigens findest du die tatsache, dass man ein bild nicht mehr sehen mag, kindisch?
    ich nicht

    ela, was die herzchen angeht ist die sache klar, darum schreibe es auch nie hin...
    hier ist es anders und ich schreibe das, damit darüber reflektiert werden kann. zwar nehmen das einige zum anlass ihre "hallo-hier-bin-ich!-bitte-bitte-nehmt-mich-auch-mal-wahr!!!" sprüchlein loszuwerden, das stört mich aber nicht. das ist nicht neu, es war schon immer so und wird auch bleiben.
    darum tue ich was ich für richtig halte..
    zumindest da wo ich es als halbwegs sinnvoll erachte :-)
  • kiluga
    kiluga
    ui gerald :-)) relax.. rex wird mir schon nicht den kopf abreizen ;-)) ist dochnichts schlimmes was ich schreib :-))
  • gerald
    gerald
    @Francisco_Wilando Danke Francisco

    @kiluga Ela ich kann mir nicht helfen beruhigend sind Deine Worte für Rex bestimmt nicht zwinge mich nicht Dich zu blocken :-)
    Oh Ela Du bist ja ein richtiger Brandbeschleuniger

    @ROTER_RIESE ich glaube Sigmund hat schon lange kein Licht mehr gesehen aber interessante Anspielung ich sage nur
    Hut ab
  • odnaliW_ocsicnarF
    Stichworte:leben ist es zu verstehen nicht durch zu drehen <

    das ist es mein lieber @gerald, was unserem rex die galle hochtreibt. mussn ziemlich bitteren geschmack im mund haben der junge.

    Das bild gefällt mir sehr gut, zeigt es doch auch in gewisser weise, dass wir es mit menschen zu tun haben die sich sehr gut verstellen können.

    kompliment:o))

    lg.francisco wilando:o))
  • kiluga
    kiluga
    ui rex.. hmm. was löst das bild nur in dir aus, dass du so ins rasen kommst.. dann müsste dir ja ständig die galle hochkommen bei all den widerholten "herzchen , blümchen und so in der art" oder ist es doch viel mehr der spiegel der dich so handeln lässt.. ich grübbel grad;-))
  • ESEIR_RETOR
    vermutlich hast du mit dem bild was angerührt das tief in unserem "psychorex" verborgen und vergraben ist.
    hm...
    ich denk mir du hast da bei ihm einen wunden punkt gekitzelt...übrigens...freud hatte doch grade geburtstag hihihi
  • gerald
    gerald
    @rex eine schöne Art zu zeigen wer kindlich und albern ist
    Danke
    und bitte opfere nicht mehr Energie für diese Bild man sollte immer wissen wenn es peinlich wird
    mache weiter solche Bilder und krieche anderen in Ihren A...



    @Valar Danke Connie

    lg Gerald
  • xer
    bah leute, wisst ihr was ich an diesem bild nicht mag?
    das fällt mir grad so auf..
    ich kann´s nicht mehr sehen
    egal wo es auftaucht

    es mag ein bild sein, das einen einen kurzweilig mitreisst
    das war´s dann aber
    wenn du das 10 oder 20 mal gesehen hast
    kommt dir die galle hoch
    und du könntest das ding ins all schleudern
  • ralaV
    verdammt, diese malerei ist wirklich klasse!
    der ausdruck...genial!
    aber ok, ich sag hier auch nichts neues ;)
    nur ohne kommentar konnte ich einfach nicht vorbei gehen ^.^
    wenn mir persönlich die hand auch nicht so gut gefällt,
    augen und blick haun alles wieder raus!
    super
    will ich haben und an die wand nageln *g*
    grüsse noch
  • gerald
    gerald
    Wow ich bin total begeistert über die so zahlreichen Kommentare
    Danke passend zu so schönen Wetter das baut auf

    @efwe Ja Selbstporträts Franz das ist der Einzige der stillhält und dazu wundert er nicht über sein aussehen

    @asachara Danke für soviel Anteilnahme

    @inter /@moni Danke liegt am Job da habt Ihr nicht Unrecht es ist ein schöner Ausgleich und das war es schon

    @wowka gezeichnet aber nur was zum Job gehört sonst nur in der Schule (DDR und da war Kunst nur mit Hammer und Sichel)



    Danke Rex ich habe mich nicht beschwert über (albern und kindisch)
    Die Interpretationen Deiner Kritik war das Problem zumindest was "albern und kindisch" betrifft alles andere war klar und deutlich formuliert.
    Ich hatte kein Bock mich in endlosen peinlichen Diskussion zu verwickeln , ein kurzer Gegenangriff und jeder meint im recht zu sein .

    Meistens sind die spontanen Empfindungen am ehrlichsten und man muss einfach nicht alles verstehen.

    Ich hasse es Sachen tot zu diskutieren kennt jeder sie spielen ein Lied das man gut findet so oft im Radio bis man es nicht mehr hören kann.

    Rex da Du dich genau zu so einer Rechtfertigung hinreißen lassen hast kann ich Dir nur Danken.

    Genau das, gezwungen zu sein sich selbst als Plattform zu benutzen ohne sich neuen zwängen auszusetzen "ohne das Modell zu kränken - ohne Einwilligung zu handeln - ohne andere zu verletzen ......."

    Sind es nicht diese Ängste die einen einengen.

    ja vielleicht ist es genau das was ich mit diesem Bild vermitteln wollte.

    Und darum habe ich auch keinen Dunklen Hintergrund gewählt der eine gewisse Tiefe bringen würde und die Bedrängnis von all den Regeln, Zwängen, Ängsten,.... Entschärfen würde.

    Für mich gibt es keine Befreiung nur Versuche aus zu brechen.

    Jeder soll das sehen was er für sich erkennt und wenn sich es mit meinen Bild deckt dann ist es schön aber neue Sichten zu finden sind nicht weniger interessant.

    Ich hoffe es ist noch etwas Leben im Bild geblieben .
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    sehr gut gemacht ******
    gibt nix zu meckern ;-))

    lg angy ;-))
  • Pigeldi
    Pigeldi
    Klasse Gesichtsausdruck. Und für mich mehr als eine Spielerei.
    LG, Pigeldi
  • efwe
    efwe
    - ein bild mit hirn- und witz-
    hm-- ansonsten fiel mir bei deinen anderen arbeiten meist was zum mosern ein- aber deine beiden /selbst(?)/portraits sind astrein! :)
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    danke für deine antwort, rex :o)
  • xer
    albern finde ich hier schlicht die tatsache, dass sich der autor des bildes, offensichtlich selbst gerne in der rolle "des bösen" sieht.
    klar wird man nun sagen, es ist eine anspielung auf das böse in jedem von uns und nicht nur darauf was ich eben geschrieben habe. ich sehe das halt anders. ist so.
    ps: wenn ich mich dazu zwinge es zu vergessen, könnte man das tatsächlich so sehen, wie es hier offenkundig viele tun
    ...darum habe ich auch "ein bisschen albern" geschrieben
    ;)
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    ich finde dieses bild durchaus nicht albern. ganz im gegenteil, obschon ich in diesem zusammenhang zur kontrastverstärkung auch einen dunkleren hintergrund bevorzugt hätte.
    mich würde interessieren, rex, warum du dieses bild albern bzw. kindisch findest. außer der betitelung konnte ich bisher noch keine ausführungen hierzu finden. aber vielleicht habe ich es schlicht überlesen.
    inhaltlich sehe ich die befreiung von masken, die wir wohl alle tagtäglich mit uns rumschleppen aus angst vor verletzungen, die uns jedoch am leben selbst hindern, weil wir für die vorstellungen anderer, wie wir zu sein haben, leben.
    grüße, asachara
  • xer
    ach ist der herr ein wenig geknickt, weil meine wenigkeit dieses bildchen hier bisschen albern findet?
    :)))))

    ps: ich schwimme mit niemandem mit! nur das es klar ist
    pps: freut mich dass dir mein krasses kunstwerk zusagt
    ;)

    das mit 02.06 ist in der tat krass!
  • akwow
    ist aber echt beeindruckend wenn du erst seit feb 06 malst wow!
    gezeicnet hast du aber schon vorher oder??
    wirklich gut
  • akwow
    dunkler hintergrund wäre hier meiner meinung nach passender gewesen, würde ddas gesicht viel besser hervorheben was eigentlich auch sein müsste, den dies hast du seehr gut ausgearbeitet!!!
  • retni
    stimmt, muss was mit (elektrischen) installationen zu tun haben, moni. sonst find ich auch keine begründung
  • Mausopardia
    Mausopardia
    hmm....auch ne möglichkeit......vielleicht steht er unter strom und kann 10 bilder pro tag malen?! ;-))))
  • retni
    ich kanns mir nur so erklären: Gerald ist als Kunstmaler auf die Welt gekommen und hat sich später autodidaktisch Elektroinstallateur beigebracht.
  • Mausopardia
    Mausopardia
    talent ist eine gute sache, der rest....sehr viel übung! ;-) du bist zu gut, um erst seit febr.06 zu malen!
  • Sandy
    Sandy
    Es gibt Talente und manche lernen es nie !

    LG
    Sandy
  • gerald
    gerald
    @towe2005 ist mir nicht ganz sch.....egal aber Danke
    (hoffentlich kein selbstbildnis............) ich kann damit leben
  • towe2005
    towe2005
    ja, ja, im net bekommt man ja so einiges erzählt----- aber ich bin doch doch so frei und glaube nur was ich will- und dass du erst seit februar malst glaub ich dir ganz sicher nicht.............aber ist mir eigentlich auch sch.....egal- nettes bildchen (hoffentlich kein selbstbildnis............)
  • gerald
    gerald
    Danke an alle auch die Zweifler unter Euch zum 1000x seit Februar 2006 aber als Kompliment nehme ich es gerne hin
    vielen Dank

    Oh Gott Rex ich hoffe Du findest Dein Licht wieder
    das ist kras
    ich bin dabei
    da fehlen mir die Worte
    ich sage nur bleib bei dem was Du kannst
    aber trotzdem danke
    lass uns lieber mal Dein fertiges Bild von Deiner Tochter bewundern und schwimme nicht mit den Blendern ist nicht Dein Niveau
  • xer
    oh gott
    lass es licht werden
  • Sandy
    Sandy
    Hallo Gerald ,

    spitzenmässig ! Dieser Ausdruck ,der etwas teuflisch wirkt.
    Ein kleiner Teufel steckt wohl in jedem :0)
    Wie machst Du das nur ???

    LG
    Sandy
  • suomynonA
    .
  • xer
    technisch ein ziemlich reifes werk
    gibt fast nix gegen zu sagen
    dafür dass an sich soweit alles in sich stimmig ist, fällt mir die hand doch ein wenig aus dem kozept
    der daumen spielt noch mit, doch das war es dann aber auch
    mit dem rest der hand wäre ich an deiner stelle recht unzufrieden
    inhaltlich find ich´s erhlich gesagt albern und kindisch

    ps: weißt du was kras ist, und dennoch nicht albern wirkt?
    so was hier Symbiose
    !!!
  • ooboop
    klasse idee, klasse ausfuhrung!


    lg
    renata
  • NIWREW
    Starke Arbeit!*****
  • Ronald Mittermayer
    Ronald Mittermayer
    "wahnsinn!" bin begeistert, absolut großartiges bild.
    auch der hitergrund unterstreicht die stimmung.
    kann ich kaum glauben, dass du erst seit kurzem malst?!!
    lg ronny
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Beeindruckend, deine Bildwahl, dein Ausdruck, die Umsetzung, die Ideen- freue mich auf deine nächsten Werke!
  • Matthias Lotz
    Matthias Lotz
    Das Bild ist der HAMMER-besonders dein Blick!
    Hat was diabolisches!
    Alles liebe-Matthias
    *****
  • Gerda
    Gerda
    Deine Ideen (Spielerei) möcht ich haben, schon wieder so ein tolles Bild! Bin selber nicht perfekt, deshalb keine Kritik!
    LG Gerda
  • towe2005
    towe2005
    malst seit 02-06? entschuldige bitte dass ich dir- obwohl- was soll's- eben lauter genies hier..............
  • tuhsediwhtuom
    was den hintergrund angeht muss ich mich anschließen.
    dafür vielleicht hals und brust noch mehr ausarbeiten?
    kommt jedenfalls gut
  • Iwanschuetz
    Iwanschuetz
    hallo gerald das du erst seit februar o6 malst? kaum zu glauben dann bist du ein naturtalent und kommst immer näher an die eigene licht und schattenseite.
  • kiluga
    kiluga
    ja hm.. doch deine spielerei gefällt .. wobei ich die masse an köpfen im hintergrund ein bisschen viel finde.. das muss nciht sein um das ganze zu unterstützen.. es nimmt mir ein bisschen den freien raum.. also mich engt das ein bisschen ein.. aber im ganzen ne gute idee .. und ausdrucksstark.. :-)
  • inim
    oh ich bin begeistert,gruss mini *****warum hast du noch keine hp ???? musst du unbedingt machen