KunstNet uses Cookies. Details.
Jesus, Apostel, Verrat, Gps, Handy, Gestapo

JesusApostelVerratGPS

TitleNoch heute Nacht
Material, TechniqueFotomontage einer Sprechblase mir dem Werk "Abendmahl" von Mathilde Block.
Year, LocationNiederrhein 2017
Tags
Categories
Info269 16 6 2 1 by 6 - 1 Vote
  • 16 Comments Sign in to leave a comment.
  • anotaL
    Er soll es ja gewollt haben
  • DJ Sepik
    DJ Sepik
    und ich sach noch das kommt nicht gut mit der cloud,
    irgendeiner klaut die cloud, die stasi hatte wanzen, wir haben facebook, orwell dreht sich im grab aus freude oder entsetzen weil dat ding mit 1984 noch viel schlimmer wurde...
  • buatsnenrets
    :-))))))))))))
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Philipp: Dank dir.
    Jo, aber die Nazis haben sich (damals wie heute) von den alten Römern viel abgeguckt. Zumindest den Hitlergruß (So hoch springt der Hund.).
  • robolotion
    robolotion
    Höchst moderne, homurvolle Adaption des Themas.
    Römer und Nazis in einen Topf zu werfen ist ebenfalls unschlagbar provokativ. :))
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @sternenstaub: Ja, insbesondere wenn sie sich dann fragt, wer sich nach Judas Tod kurz darauf an einem Baum erhängte.
  • buatsnenrets
    hihihi, wenn melli das liest :-)
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @sternenstaub: ... und Hanf gab's auch bestimmt schon. Ich sach dir, die waren total zugedröhnt. Der Jesus mit seinen besonderen Fähigkeiten hat da mal einen tiefen Schluck ..äh Zug von der Zukunft genommen und hat so was dann gesagt. Also von wegen GPS! Alle haben sich total abgelacht, selbst Jesus. Ihnen liefen die Tränen nur so runter. Dann hat Jesus noch was metaphysisches über Brot und Wein und seinen Leib und sein Blut gesagt. Danach kam der Fressflash. Brot und Wein waren schnell weg. Der nächste Joint machte die Runde ( prall gedreht von Petrus dem Fischer). Jesus nahm einen tiefen Zug und meinte dann: "Wahrlich ich sage euch, ein weißer König wird einen schwarzen König vom Throne stoßen und der weiße König wird zwitschern fortan ohne zu regieren." Alle mussten wieder fürchterlich lachen. Dann ahmten sie Vogelstimmen nach. Johannes: "Twit Twit Twit". Judas (der seine Augen nicht vom Handy lassen konnte) ahmte einen Specht nach: "Hak Hak Hakker, Hak Hak Hakker" "Jungs" sagte da der Jesus, "ich kann es nicht oft genug sagen: Selig die Armen im Geiste den ihnen gehört das Erdenreich (Mal-Chut)." Kurze Zeit später kam dann die römische Gestapo. Judas wurde umgehend verhaftet um später an ein Kreuz genagelt zu werden. Aber die Geschichte kennt man ja, steht alles in der Bibel.
  • buatsnenrets
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @sternenstaub: ..aber den gab es doch damals noch gar nicht.
    *grübel* hatter
  • buatsnenrets
    starker tobak...............:-O
    lgm
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Guru: Ja, die GPS. Herrgott was haben die mir immer von der GPS vorgeschwärmt. Immer hieß es: " Stell dir vor du hättest ein Gerät, was dir immer sagt wo genau du bist." Ich hab sie dann immer angeschaut als wäre ich total blöd. Aber das hat sie nur noch in ihren pädagogischen Bemühungen gestärkt. Ne, hör mir auf GPS. Kann ich nicht mehr hören. UND ICH WEISS SCHEISSE NOCHMAL NICHT WO ICH GERADE BIN. UND ICH BIN STOLZ DARAUF.
    Das mit dem Dagobert Trump ist ne andere Sache ... obwohl der hat wohl auch kein GPS.
  • Guru
    Guru
    ...waren unsere Väter und Großväter nicht alle bei der GPS?
    Trump ist ausserdem kein Gefährte sodern ein Gefährder - wenn das der de Maizière und der Maas endlich mal schnallen!
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @djembe: Es kam noch schlimmer!
  • djembe
    djembe
    Shit ...... nirgends ist man sicher ....... ,-)
  • huekki
    huekki
    Find ich gut, daß du die bibel in die heutige zeit transportierst und das geheimnis lüftest - das wurde auch mal zeit! :) lg